An Yeti und xTnT

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2356
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

An Yeti und xTnT

#1 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 22.12.2018 11:56

Hallo Yeti, hallo xTnT
Ich habe mich nun mehrmals durch den entsprechenden Thread gelesen und komme zu der Feststellung, das ich doch einen dicken Fehler gemacht und einen kapitalen Bock geschossen habe.

Das zwickt mich jetzt gewaltig.

Da ich Euch vor der versammelten Mannschaft angegriffen habe, möchte mich auch vor der versammelten Mannschaft bei Euch entschuldigen.

Ich kann nur hoffen und mir wünschen, das Ihr meine Entschuldigung annehmen wollt. Es tut mir wirklich leid, es ist mein Fehler gewesen.

Wenn Ihr könnt und wollt, verzeiht mir bitte
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20343
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: An Yeti und xTnT

#2 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 22.12.2018 12:44

:good:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1213
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: An Yeti und xTnT

#3 Ungelesener Beitrag von Yeti » 22.12.2018 13:04

Alles klar Entschuldigung ist angenommen :good:

:good: :good: :good: :good: :good: :good: :good:
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
xTnT
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 164
Registriert: 22.11.2015 16:04
Wohnort: Halberstadt / Sachsen - Anhalt

Re: An Yeti und xTnT

#4 Ungelesener Beitrag von xTnT » 22.12.2018 14:12

Ja auch von mir angenommen :good:. Da sieht man mal, wie belebend so eine Challenge wirkt. Und vor allem wie vielen Teammitgliedern es Spaß gemacht hat, mit dabei zu sein.
"Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser, mäßig genossen, ist unschädlich." Mark Twain

Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2356
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: An Yeti und xTnT

#5 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 22.12.2018 14:29

Ich danke Euch Beiden.
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 996
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: An Yeti und xTnT

#6 Ungelesener Beitrag von compalex » 22.12.2018 14:34

Stark :good:
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#3 Ryzen 3600, 16GB, RTX 2070
#4 Ryzen 3600, 32GB, 5*GTX 1070Ti
Bild
Bild

kerian
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 281
Registriert: 23.07.2014 11:42
Wohnort: Alsleben (Saale) / Sachsen-Anhalt

Re: An Yeti und xTnT

#7 Ungelesener Beitrag von kerian » 03.01.2019 22:32

Sehr nette Geste, Hut ab.

Und wird langsam Zeit, dass du mal wieder was von dir hören lässt :P Zuletzt online am 22.12, was soll das denn? ^^

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 996
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: An Yeti und xTnT

#8 Ungelesener Beitrag von compalex » 04.01.2019 08:41

Bin sicher dass er mit seinem System kämpft, da lief etwas immer schlechter und schlechter. Wahrscheinlich läuft es nicht mehr schlecht sondern gar nicht. Ich denke, wenn der Kolossus wieder Einsatz bereit ist wird er sich auch sehr bald melden. Ich kenne ihn nur so, einfach wegbleiben ohne sich zu melden gibt’s nicht.
Hmm, das erste mal das ich ein Nachteil entdecke wenn man nur ein System im hause hat.
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#3 Ryzen 3600, 16GB, RTX 2070
#4 Ryzen 3600, 32GB, 5*GTX 1070Ti
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2356
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: An Yeti und xTnT

#9 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 17.01.2019 10:42

compalex hat geschrieben:.........
Hmm, das erste mal das ich ein Nachteil entdecke wenn man nur ein System im hause hat.
Ja, das ist wahr. Wie oft habe ich mir in der Zeit gewünscht, einen zweiten Rechner gehabt zu haben.
Vielleicht bastele ich mir noch einen "Titan" zusammen, also eine Nummer größer als Kolossus. Angedacht ist ein Model mit Sockel TR4 und Threadripper 2950X, NVIDIA RTX 2080......
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
compalex
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 996
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: An Yeti und xTnT

#10 Ungelesener Beitrag von compalex » 17.01.2019 19:27

Kolossus hat geschrieben:Vielleicht bastele ich mir noch einen "Titan" zusammen, also eine Nummer größer als Kolossus. Angedacht ist ein Model mit Sockel TR4 und Threadripper 2950X, NVIDIA RTX 2080......
„Titan“ war auch mein Wahl bei der Namenssuche für ein starkes System. Bin aber jetzt erst mal weg von TR und Intel X. Da ich lieber jedes Jahr (oder wenn es was neues gibt) ein neues System dazu baue und dies dann nach ca. 3 Jahren raus fliegt wäre mir ein intel X oder ein TR zu schade für.

Bsp.:

TR 2950X + MB + 4*16GB RAM + Kühler + Netzteil
900 + 300 + 400 + 90 + 120 = 1910
vs

1*Ryzen 2700 + MB + 2*16GB RAM + Kühler + Netzteil
250 + 50 + 200 + 45 + 60 = 605
1*Ryzen 3700 + MB + 2*16GB RAM + Kühler + Netzteil
300 + 50 + 200 + 45 + 60 = 655

Wenn aber 2 GPUs in einem System rein müssen dann kommt man um einen X Prozessor nicht herum. Weiterer Vorteil natürlich das Quadchannel, relativiert sich aber wenn man alle Kerne nutzt. Jedes mal wenn ich mich an die Config meiner weiteren Systeme setze kommt als ergebniss ein weiterer Ryzen raus. Vor 3 Jahren wäre meine Wahl wahrscheinlich noch auf ein Intel 5820k gefallen.
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#3 Ryzen 3600, 16GB, RTX 2070
#4 Ryzen 3600, 32GB, 5*GTX 1070Ti
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“