Seite 5 von 5

Re: RKN-Usergruppe

Verfasst: 12.07.2016 09:13
von ChristianB
Auch ich sehe aus der Umfrage und der Diskussion das die Taskforce in der jetzigen Form am Ende ist. Vielleicht sollten wir dann auch konsequent die TF schließen und eine neue Gruppe aufmachen welche zum Ziel hat über bevorstehende Races zu informieren so dass jeder der Interessiert ist die Infos als Push bekommt und nicht im Forum suchen muss (obwohl dafür ja das Challenge/Race/Wettkampf Unterforum gedacht ist). Sozusagen als zusätzliche Leistung des Gruppenadmins. Ich schlage einfach mal sowas wie "RKN Wettkampfinfos" vor. Das könnte eine Benutzergruppe sein der jeder beitreten kann und an die wir Mails versenden wenn Wettkämpfe anstehen damit die Interessierten im Forum nachschauen können. Als kleine Erinnerung sozusagen. An die Gruppe werden keine besonderen Berechtigungen geknüpft (wie versteckte Foren oder Schreibrechte).

Bevor wir die TF Gruppe schließen wird dort noch eine letzte Mail rausgeschickt die auf die neue Gruppe hinweist und einen Link enthält wie man der Gruppe beitreten kann.

Wie wir das dann mit dem versenden der Mails machen müssten wir technisch nochmal schauen. Vielleicht können wir es ja Gruppenadmins erlauben an die eigene Gruppe eine Massenmail zu schreiben. Das ist aber eher ein technisches als ein organisatorisches Problem.

Re: RKN-Usergruppe

Verfasst: 12.07.2016 10:30
von Felix2015
@Reddogg - mmh, igendwie gibt es ein Mißverstädnis. Die (verschiedenen) Race werden eben nicht mehr den einzelnen Projekten zugeordnet (wie z.B. Members von SG hier themenbezogen es taten), sondern es gibt ein Unterforum für "Challenge / Race / Wettkampf - nämlich hier.
Wenn man dieses weiß, reicht es beim Besuch des Forums immer mal ein Blick hierhin zu riskieren.
So einfach ist das.

@Eric - ich verstehe dich da sehr gut. Mit geht es genauso, vor allem weil ich fast immer 100% rund um die Uhr crunche.
Beim Pentathlon habe ich bezogen auf PG schon etwas die Zähne zusammengebissem - da muss "man" durch.
Ansonsten behalte ich es mir auch vor, ad hoc zu entscheiden.
Um so wichtiger finde ich es, vorher durch eine Umfrage (?) eine Einschätzung zu bekommen, wieviel "Team RKN Power" denn real dahinter steckt -
der Rosetta-Run war im Prinzip schon sehr massiv und erfolgreich; doch bezogen an die überzogene Zielsetzung (bzw. von der falschen Erwartung / Hoffnung, welche Großcruncher sich daran beteiligen würden) letztlich eher dürftig.
Das sollten wir ändern, damit wir uns nicht selbst frustrieren und demotivieren.

@ChristianB :good: :good: :good:

Re: RKN-Usergruppe

Verfasst: 12.07.2016 12:08
von Jkcapi
Man, da scheint sich aber einer eine lebensaufgabe zu setzen :wink:
Also, Pentlaton und WCG ist ja OK! Alles andere wie zb. OOHHHH, wir verlieren Platz xx bei Projekt xy, ist doch eh shit, ein eingriff um einen Platz zu halten oder sogar zu verbessern, ist eh nur vorrübergehend! verschwendete Mühe und davon hat eh keiner was! Es reicht die 2 Rennen die es im jahr gibt Penta und WCG die fast ein halbes Jahr auseinanderliegen zu beschränken, das reicht wirklich! Alles andere ist Müll und unnötig! Und ein Ziel zu setzen das man dann doch wieder aus den Augen verliert, nee! Ich brauch das nicht! Habe auch garnicht abgestimmt!
So habe Fertig!

Re: RKN-Usergruppe

Verfasst: 12.07.2016 12:18
von Felix2015
Wow, du bist ja mal wieder so unglaublich konstruktiv - motivierend - aufbauend ... :worry: halt eben fertig. :uhoh:

Solange user Spass haben am Race ist doch alles schick.
Das hält solange an bis keine Lust mehr - da ist nix mit Lebensaufgabe oder so, sondern Hobby solange dazu Bock da ist.

Das gilt auch ganz jenseits von BOINC-Ranking oder Formula-Plätzen.
Seti.Germay plant z.B. wieder ihr SETI@home-Wow!-Event 2016 ,
wo nicht die Teams miteinander wettstreiten, sondern sich nach "Sternzeichen" sortiert.
Wie das genau funktioniert weiss ich auch nicht - habe ich ja noch nie mitgemacht.
Aber ich stell es mir zumindest interessant vor: Wo die konkurrierenden Team-Struktur aufgebrochen werden und die User sich nach Lust und Laune einem Sternzeichen zuordnen.
Ganz locker und ohne Stress ...

Nähere Infos liegen mir noch nicht vor.

Re: RKN-Usergruppe

Verfasst: 12.07.2016 13:17
von Jkcapi
ja Seti, das fehlte grade noch :uhoh:

Re: RKN-Usergruppe

Verfasst: 12.07.2016 13:23
von Michael H.W. Weber
Leude, mal kurz aufgemerkt:
Ihr solltet ein wenig an eurem Umgangston arbeiten, sonst macht es doch auch für die anderen keinen Spass mehr, hier zu lesen. :wink:

Michael.

Re: RKN-Usergruppe

Verfasst: 12.07.2016 14:49
von Jkcapi
Michael H.W. Weber hat geschrieben:Leude, mal kurz aufgemerkt:
Ihr solltet ein wenig an eurem Umgangston arbeiten, sonst macht es doch auch für die anderen keinen Spass mehr, hier zu lesen. :wink:

Michael.
umgangston? Hm, was ist denn nu wieder verkehrt? shit oder Müll? oder beides nicht erlaubt in der umgangssprache?

Re: RKN-Usergruppe

Verfasst: 12.07.2016 15:26
von Reddogg
Felix2015 hat geschrieben:@Reddogg - mmh, igendwie gibt es ein Mißverstädnis. Die (verschiedenen) Race werden eben nicht mehr den einzelnen Projekten zugeordnet (wie z.B. Members von SG hier themenbezogen es taten), sondern es gibt ein Unterforum für "Challenge / Race / Wettkampf - nämlich hier.
Wenn man dieses weiß, reicht es beim Besuch des Forums immer mal ein Blick hierhin zu riskieren.
So einfach ist das.
Achso, ja dann habe ich das falsch verstanden. Ich ging jetzt davon aus das Races nur in den Projektthreads "ad hoc" abgestimmt werden.
Wenn das weiterhin in dem Subforum von Team Rechenkraft.net bleibt dann wäre das für mich ein gangbarer Weg.:)

Re: RKN-Usergruppe

Verfasst: 15.07.2016 23:39
von Thomas
Ich halte den Vorschlag von Christian - viewtopic.php?f=92&t=16318&start=48#p164955 - für absolut sinnvoll ...

Grüße aus Dresden
Thomas

Re: RKN-Usergruppe

Verfasst: 17.08.2016 21:48
von Felix2015
Wie meisten Member hier im Forum wissen, hatte ich kein Interesse an irgendeinen Status wie "Moderator".
Dieser wurde mir schlicht ohne Rückfrage von ChristianB verlieren.
Zugegeben war diese Funktion praktisch, um das eine oder andere besser zu sortieren.

Dennoch:
Ich habe keine Lust, immer wieder im Hintergrund per PN oder Slack bestimmte Änderungen anzuregen oder zu erinnern, was per Umfrage und Meinungsbild sich herausgebildet hat. Wenn selbst auf konkrete PN schlicht mehr geantwortet wrd sondern ignoriert und sowieso nichts passiert; insgesamt alles elend zäh wie altes Kaugummi sich zieht, dann ist mir das zu kräfteraubend und nimmt mir den Spass.
Ich bin hier nicht der Vorzeige-Kasper für einen angeblich "moderierende" Thread "Challenge/Race/Wettkampf", der nur halbherzig unterstützt wird und eher ins Leere läuft.

Daher möchte ich, dass dieser mir aufgepappte Status "Moderator" umgehend wieder entfernt wird!

Re: RKN-Usergruppe

Verfasst: 17.08.2016 22:30
von www.rekorn.de
was genau ist denn passiert?