RKN-Usergruppe

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races

Wollen wir eine RKN-Usergruppe

Umfrage endete am 11.07.2016 09:34

1. wollen wir bestimmte Aktivitäten ad hoc im jeweiligen Thread angehen?
11
61%
2. wollen wir eine Reaktivierung der Taskforce als geschlossene Usergruppe (wie SG aktiv und P3D Kavallerie)?
6
33%
3. wollen wir eine ganz neue Usergruppe (weil die TF schon traumatisch belastet)?
1
6%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 18

Nachricht
Autor
Felix2015

RKN-Usergruppe

#1 Ungelesener Beitrag von Felix2015 » 06.07.2016 09:34

Ho -
seitdem das Pentathlon erfolgreich beendet worden und eine gewisse Erholung eingetreten ist, denke ich über die Sinnhaftigkeit einer Gründung einer neuen oder Reaktivierung der alten Usergruppe nach.

Seti.Germany hat ihre „SG aktiv“ und der grüne Planet 3Dnow ihre „Kavallerie“ und wir haben ... ähm, ja nun ... hatten die »Taskforce«.

Nach dem Fiasko um »Poem« liegt sterbend siechend die TF nieder.
Und eigentlich ist der Wettkampf Pentathlon 2016 auch gut ohne die RKN-Group ausgekommen. Auch der Abgleich bei der »Formula 2016« unter der Fragestellung, wo können wir noch gut Punkte sammeln geht mit jeweiligen Hinweis-Posting auch so passabel über die Bühne.

Schön, es kamen schon Überlegungen auf, sich gezielter zu Verabreden für Bunker-Taktiken; nützlich für eigenes Puschen im BOINC-Ranking oder gar kleine Race außerhalb der beiden Großereignisse (Penathlon und WCG-Birthday-Challenge) zu unternehmen.
Aber letztlich? Sind es nicht immer die Gleichen, die Lust haben sich zu diesem oder jenenm zu verabreden und das kann man ja auch im jeweiligem Thread. Also wozu (wieder) eine spezielle RKN-Usergruppe?


Parallel zur MV hatte ich am Sonntag auf der Homepage von Rechenkraft unter der Rubrik »Vorstand« entdeckt, dass der Member »Arminius« Commander der Task Force von RKN »ist«. Von den Typen habe ich noch nie was gehört, nie was gelesen, nie im Forum gesehen - und vor allem nix in der Praxis erlebt!
Man sagte mir, dass wäre lange lange vor meiner Zeit gewesen und eigentlich war schon seit 2010 nix mehr los gewesen, trotz ab und an neuer Bemühungen verschiedener User. »Arminius« cruncht zwar noch irgendwo im RKN-Team, jedoch mit dem Forum und erst recht mit der TF hat er nix mehr zu tun.
Mit diesem Hintergrund verwundert es dann natürlich nicht, dass die TF zu keiner organisierten Meinungsbildung und strukturiertes handeln fähig ist. Da war schlicht nichts da.
Die TF-Liste wurde nicht mehr gepflegt, keiner Weiß, wer überhaupt von den rund 200 Member noch aktiv oder gar bei RKN - und von Pflege dieser verwahrlosen Liste kann sowieso nicht die Rede sein. Der Rat, den ich bekommen habe, war die Liste komplett zu vergessen und einzustampfen.
Also einen klaren Schnitt!

Von da aus stellt sich also die Frage:
* wollen wir bestimmte Aktivitäten ad hoc im jeweiligen Thread angehen?
* wollen wir eine Reaktivierung der Taskforce als geschlossene Usergruppe (wie SG aktiv und P3D Kavallerie)?
* wollen wir eine ganz neue Usergruppe (weil die TF schon traumatisch belastet)?


Dazu habe ich jetzt eine Umfrage gestartet - nun sind eure Meinungen gefragt.
Die Umfrage ist für 5 Tage geschaltet und die Abstimmung kann im Verlauf der Debatte noch geändert werden.

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1343
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: RKN-Usergruppe

#2 Ungelesener Beitrag von Yeti » 06.07.2016 09:40

Sorry, aber meine Antwort ist in der Optionenliste nicht vorhanden.

Also, ich brauche keine Taskforce oder wie auch immer das Baby heißen mag. Ich werde bei dem Baby auch niemals Mitglied sein, weil meine Erfüllung als Cruncher finde ich in CERN ...

Wenn ich mal an einem Race mitmache, dann würde ich mich natürlich schon gerne mit den anderen austauschen können. Wünschenswert wäre es allerdings, daß nur diejenigen mitlesen können, die auch zumindest RKN-ler sind oder am entsprechenden Race teilnehmen.

Also, mein Trend ginge dahin, einen 2.ten Thread bei einem Rennen zu haben, der nur für Rennteilnehmer einsehbar ist. Denn nur dann funktionieren Taktiken, so es sie denn gibt.
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7870
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: RKN-Usergruppe

#3 Ungelesener Beitrag von yoyo » 06.07.2016 10:19

Aus meiner Sicht gibt es 2 sich wiedersprechende Wünsche wo wir uns entscheiden müßten welcher der wichtigere ist.

a) Eine geheime Gruppe wie z.B. bei SG/P3D damit andere Teams unsere Entschedungen und Strategien nicht mitbekommen.

b) Alles öffentlich diskutieren und damit (siehe auch Yetis posting zuvor) weitere Forumsmitglieder zu aktivieren aktiv mitzudiskutieren.

Ich tendiere da eher zu b).

Also wenn wir eine geheime Untergruppe gründen müssen wir unbedingt darauf achten dass wir dort nicht abtauchen und nur noch dort diskutieren.

yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 5867
Registriert: 23.07.2001 01:00
Kontaktdaten:

Re: RKN-Usergruppe

#4 Ungelesener Beitrag von M. Franckenstein » 06.07.2016 10:25

yoyo hat geschrieben:Aus meiner Sicht gibt es 2 sich wiedersprechende Wünsche wo wir uns entscheiden müßten welcher der wichtigere ist.

a) Eine geheime Gruppe wie z.B. bei SG/P3D damit andere Teams unsere Entschedungen und Strategien nicht mitbekommen.

b) Alles öffentlich diskutieren und damit (siehe auch Yetis posting zuvor) weitere Forumsmitglieder zu aktivieren aktiv mitzudiskutieren.

Ich tendiere da eher zu b).

Also wenn wir eine geheime Untergruppe gründen müssen wir unbedingt darauf achten dass wir dort nicht abtauchen und nur noch dort diskutieren.

yoyo

genau das wollte ich gerade schreiben ...

Wichtiger ist doch, dass wir einen AKTIVEN USER an die Spitze setzten ...
Öffentlich Diskutieren und ggf. in einem geschlossenen Bereich Strategien besprechen ist zweitrangig in meinen Augen ...

Felix2015

Re: RKN-Usergruppe

#5 Ungelesener Beitrag von Felix2015 » 06.07.2016 10:33

Damals - beim Rosetta-Race - hatte ich das für mich so gehandhabt, dass ich neben der laufenden Debatte im TF noch einen offenen Thread befeuerte, weil ich möchte, dass sich jeder bei den Race informiert fühlt und mit debattieren kann!
Andererseits es natürlich sinnvoll ist auszuschließen, dass über Strategie und Taktik Member mit diskutieren -gar mit entscheiden! - die noch nicht einmal Mitglied im RKN Team sind!

Von daher eine Gradwanderung zwischen Transparenz für Alle im Forum und vertrauliche Verabredungen und Entscheidungen im geschlossenen Usergruppen-Thread.
Wobei letzteres auch nur halbherzig gehandhabt wurde, denn Jeder angemeldete User konnte mitlesen, was bekaspert wurde - nur eben nicht schreiben.
Das ist bei SG und P3D definitiv anders.

In meiner Vorstellung wäre also das Thema IMMER transparent für alle, die hier das Forum besuchen.
Nur jene, die sich als Aktivisten des RKN Team bei Races verstehen nutzen die geschlossenen Usergroup, die RKN-Team-Entscheidungen für/gegen Race treffen.
Demzufolge prüft der Moderator auch die entsprechende Voraussetzung, was verhindert, dass ... sagen wir mal ... SG-Besucher darüber abstimmen, dass ein WCG-Race für das RKN-team bloss blöd ist.

Also ein eher schlicht gehaltener Forum-Thread.

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2776
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RKN-Usergruppe

#6 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 06.07.2016 12:06

Für mich hatte der diesjährige Pentathlon eine eindeutige Aussage gehabt:
Die von Anfang fehlenden Wus für gleich zwei Bereiche machten das Ganze ab dem Start zu einer Farce.
Viele von den anderen Teams gemachten unlauteren und unfairen Winkelzüge (von Taktik kann man, wenn man einen Funken Ehrlichkeit in sich trägt, nicht reden) wie das Vernichten von WUs, zurückhalten und spät wieder ungerechnet wieder ins Rennen zu werfen, hat mich eines gelehrt: Das ist nicht die Art von Wettkampf, die ich mitmachen und mittragen möchte, denn sie wiederspricht meiner Einstellung von einem "Wettkampf" ganz entschieden.
Eines konnte man aber recht gut bei dem Geschehen beobachten: Es war ein gelungener Spiegel unseres korrupten und kaputten Gesellschaftssystems mit all seinen Fazetten: Lug, Betrug und unlauteres Handeln en gros, ganz wie in der Masse des Sports wie die Tour de Dope France, F1 ("Let Michael win for Championschip"), etc. Die Liste ließe sich in sämtliche Bereiche des Lebens ausweiten.

Kurz: das ist NICHT der Wettkampf, den ich suche und deshalb kann man den Kind Taskforce beliebige Namen geben, sie sind Schall und Rauch, nur ich werde da nicht mehr zugehören
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: RKN-Usergruppe

#7 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 06.07.2016 16:29

Ich denke zum crunchen aufrufen kann man auch öffentlich im Forum und wenn die Großcruncher sich geheim absprechen wollen, dann kann man da auch einen Slack-Channel für aufmachen.
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2776
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: RKN-Usergruppe

#8 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 06.07.2016 16:32

Was, bitte, ist ein Slack-Kanal?
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7870
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: RKN-Usergruppe

#9 Ungelesener Beitrag von yoyo » 06.07.2016 17:48

Kolossus hat geschrieben:Was, bitte, ist ein Slack-Kanal?
Unser Chat tool.
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: RKN-Usergruppe

#10 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 06.07.2016 17:59

yoyo hat geschrieben:
Kolossus hat geschrieben:Was, bitte, ist ein Slack-Kanal?
Unser Chat tool.
Ist so ein bisschen wie Whatsapp nur ohne Handy.
Bild

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: RKN-Usergruppe

#11 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 06.07.2016 18:01

yoyo hat geschrieben: b) Alles öffentlich diskutieren und damit (siehe auch Yetis posting zuvor) weitere Forumsmitglieder zu aktivieren aktiv mitzudiskutieren.

yoyo
Bin auch sehr stark für die Idee. Taktiken kann man im kleinen Rahmen unter den Großcrunchern ausmachen. Infos und Motivation, ebenso neue Mitglieder findet man aber nur durch einen öffentlichen Thread.
Bild

Benutzeravatar
Reddogg
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 370
Registriert: 08.02.2003 20:16
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: RKN-Usergruppe

#12 Ungelesener Beitrag von Reddogg » 06.07.2016 18:17

Also ich finde die Usergruppe zu bilden weiterhin sehr interessant.
Denn im Normalfall bin ich auf der rechenkraft.net Seite (wenn nichts läuft) eher 1mal die Woche oder weniger. Einfach meist aufgrund des RL schon.
Bei der Taskforce jedoch bekomme ich eine schöne Erinnerungsmail :), wenn sich leider andere drum kümmern. Ich weiss ich bin nur ein Nutzniesser dieser tollen Arbeit. :(

Bei einem "normalo" Thread würde ich ein Race wohl zu 99% nie mitbekommen, da zu selten im Forum online. Dies ist für mich selbst der Vorteil der Taskforce gewesen. Jeweils zum WCG wurde meist eine Mail geschrieben und ich habe davon Kenntnis gehabt.

Deswegen wäre ich durchaus auch für eine Neukonzipierung des Ganzen. Ob es so elitär sein muss wie bei SG/P3D denke ich brauchen wir bei unserer Grösse nicht.

Das mal nur meine Gedanken dazu.
Aber ich gehe jede Entscheidung mit. :)
Bild

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“