2 Anleitung Bunkern

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4088
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: 2 Anleitung Bunkern

#25 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 23.01.2017 21:18

Ich könnte mir vorstellen, daß das funktioniert, wenn man Boinc mit verschiedenen Benutzern an unterschiedliche Plätze installiert.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7897
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 2 Anleitung Bunkern

#26 Ungelesener Beitrag von yoyo » 23.01.2017 21:37

Ich starte eine weitere Boinc Instanz so:

Code: Alles auswählen

"c:\Program Files\boinc\boinc.exe" -allow_multiple_clients -dir "c:\ProgramData\BOINC\01" -gui_rpc_port 9001 -allow_remote_gui_rpc
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1371
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: 2 Anleitung Bunkern

#27 Ungelesener Beitrag von Yeti » 23.01.2017 21:48

yoyo hat geschrieben:Ich starte eine weitere Boinc Instanz so:

Code: Alles auswählen

"c:\Program Files\boinc\boinc.exe" -allow_multiple_clients -dir "c:\ProgramData\BOINC\01" -gui_rpc_port 9001 -allow_remote_gui_rpc
Dann bleibt aber das zusätzliche Fenster auf dem Desktop offen
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
maxamd400
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 407
Registriert: 07.05.2003 21:48
Wohnort: Magdeburg

Re: 2 Anleitung Bunkern

#28 Ungelesener Beitrag von maxamd400 » 24.01.2017 01:08

ja das hat mich auch immer gestört, mit diesem DOS Fenster, ist aber glaub anderes gar nicht zu machen.

Es gibt Programme, da kann man Fenster verschwinden lassen.
Ich habe viele Programme, Free oder auch Shareware getestet. Mit den normalen Windows Fenstern konnte man
fast alles machen, nur bei den DOS Fenstern scheiterten alle bis auf eins.

Actual Title Buttons
https://www.actualtools.com/titlebutton ... 10_prg&s=m

leider kostet das 19,95 Doller + MwSt und jedes Jahr kommt 1 update dazu von 11 oder 12 Doller + MwSt

hier ein Beispiel
Bild

klick ich nun auf den Punkt wo meine Maus ist, verschwindet es im Systray und den kann ich dann so einstellen, das es ganz verschwindet.

Grüße

Edit meint

Hab nochmal gesucht. Was ich damals unter winXP nutze war TrayIt!
http://www.drwindows.de/desktop-erweite ... ieben.html

Es geht zumindestens das man das DOS Fenster verstecken kann, was damals bei mir nicht ging, vllt hatte ich eine zu damaligen
Zeitpunkt zu alte Version.
Bild

Benutzeravatar
Rs232
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 275
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: 2 Anleitung Bunkern

#29 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 24.01.2017 11:15

Unter windows 10 sind doch mehrere Desktops möglich wie bei Linux schon lange.

Verschiebe das oder die Fenster auf einen den du nicht nutzt und schon hast du Ordnung.

Hier noch eine Anleitung dazu: https://www.deskmodder.de/wiki/index.ph ... g_bedienen
What do we want? Time travel! When do we want it? It´s Irrelevant!
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1371
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: 2 Anleitung Bunkern

#30 Ungelesener Beitrag von Yeti » 31.01.2017 20:59

Okay, das ganze ist viel einfacher:

start "BOINC_CI2" /MIN C:\Programme\BOINC\boinc.exe --redirectio --detach_console --allow_multiple_clients --dir X:\BOINC_DATA\02_9022 --gui_rpc_port 9022

Mit der Kommandozeile in einem Batch starte ich jetzt eine zusätzliche BOINC-Instanz, ohne daß das olle Fenster stehen bleibt. Die zusätzliche Instanz von BOINC hat kein eigenes Fenster auf dem Desktop :lol:
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1371
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: 2 Anleitung Bunkern

#31 Ungelesener Beitrag von Yeti » 31.01.2017 21:01

Yeti hat geschrieben:start "BOINC_CI2" /MIN C:\Programme\BOINC\boinc.exe --redirectio --detach_console --allow_multiple_clients --dir X:\BOINC_DATA\02_9022 --gui_rpc_port 9022
Der Instanzname könnte nun theoretisch entfallen:

start /MIN C:\Programme\BOINC\boinc.exe --redirectio --detach_console --allow_multiple_clients --dir X:\BOINC_DATA\02_9022 --gui_rpc_port 9022
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
maxamd400
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 407
Registriert: 07.05.2003 21:48
Wohnort: Magdeburg

Re: 2 Anleitung Bunkern

#32 Ungelesener Beitrag von maxamd400 » 12.08.2018 15:14

anderen Computer über Netzwerk steuern:

Um einen anderen PC über den BoincTasks zu steuern geht ihr wie folgt vor.
Boinc-Manager beenden.
In den Ordner C:\Users\All Users\BOINC tagt Ihr folgende Datei hinzu
remote_hosts.cfg
Diese Datei mit einen Texteditor öffnen und nun die IP-Adresse eintragen,
von welchem PC Ihr drauf zugreifen wollt.
Wollt Ihr von irgendeinen PC drauf zugreifen, dann auch die IP-Adresse eintragen.
Bei mir ist das 192.168.178.21 -> speichern
Nun das Passwort aus der gui_rpc_auth.cfg kopieren oder gleich in was einfachen ändern.

Boinc neu starten.
Zurück auf euren PC, von dem Ihr drauf zugreifen wollt.
Spalte "Computer" anwählen
Jetzt auf den Reiter "Computer"
dann Hinzufügen klicken

Jetzt kommt ein neuer Eintrag in das Ihr folgendes einträgt.
Gruppe: z.B. der PC Name meiner nennt sich 980 wegen der Graka
Computer: Boinc_980 nenn ich meinen (er darf glaube nicht den gleichen Namen wie Gruppe haben)
IP-Adresse: Die IP-Adresse des PCs auf das Ihr zugreifen wollt, bei mir ist das 192.168.172.38
Port: 31416 (Standart von Boinc)
Passwort: aus der gui_rpc_auth.cfg was wir kopiert hatten.

Jetzt einfach irgendwo hinklicken, ein extra speichern gibt es nicht
Nun sollte er eine Verbindung aufbauen, das kann wie immer ein paar Sekunden dauen.

Wenn man auch die Bunker steuern möchte, dann genauso vorgehen.
Wichtig hier ist, das der PORT auf allen PCs zusammen, nur einmal vergeben werden darf.
Es darf nicht ein Projekt auf diesen PC mit PORT 9100 und der selbige PORT noch auf
einen anderen PC laufen. Es kommt zu einem PORT Error.

Eine Ausnahme bildet hier aber der Standartordner vom Boincmanager.

Viel Spass beim einrichten
Thorsten
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1371
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: 2 Anleitung Bunkern

#33 Ungelesener Beitrag von Yeti » 12.08.2018 15:22

maxamd400 hat geschrieben:Wenn man auch die Bunker steuern möchte, dann genauso vorgehen.
Wichtig hier ist, das der PORT auf allen PCs zusammen, nur einmal vergeben werden darf.
Es darf nicht ein Projekt auf diesen PC mit PORT 9100 und der selbige PORT noch auf
einen anderen PC laufen. Es kommt zu einem PORT Error.
Hallo Thorsten

das hatte ich auch irgendwo gelesen und früher beim Aufbau meiner Bunker immer eingehalten. Leider wird dadurch das Aufbauen einer Bunkerflotte extrem aufwendig und als ich mich gestern entschieden habe, doch am SetiWOW mitzumachen, mußte ich für mein neues Flagschiff die Bunker vorbereiten. Hundert Bunker von Hand neu anlegen, da wäre ich heute noch nicht fertig.

Ich habe es mir einfach gemacht und von meinem älteren Flagschiff die 100 Bunker rüberkopiert; also haben jetzt Flagschiff alt und Flagschiff Neu die selben Ports und bisher habe ich keinen PORT-Error gesehen / bekommen. Gott sei Dank !

Wo und warum soll ich denn den Porterror bekommen ?

Gruss
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1371
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: 2 Anleitung Bunkern

#34 Ungelesener Beitrag von Yeti » 12.08.2018 16:04

Yeti hat geschrieben:Ich habe es mir einfach gemacht und von meinem älteren Flagschiff die 100 Bunker rüberkopiert; also haben jetzt Flagschiff alt und Flagschiff Neu die selben Ports und bisher habe ich keinen PORT-Error gesehen / bekommen. Gott sei Dank !
Bevor das jetzt jemand in den falschen Hals bekommt, natürlich kann man nicht einfach die Bunker von einem PC zum anderen kopieren und fertig ist die Maus. Damit würde man die Bunker nur entweder verschieben oder im schlimmsten Fall duplizieren, was zu riesigem Chaos führen würde. Ich muß dann auf dem neuen PC die Bunkerinhalte leeren, aber in der Summe der Tätigkeiten ist das immer noch schneller als wenn man alle Bunker manuell neu anlegt
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
maxamd400
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 407
Registriert: 07.05.2003 21:48
Wohnort: Magdeburg

Re: 2 Anleitung Bunkern

#35 Ungelesener Beitrag von maxamd400 » 13.08.2018 06:28

Hi Yeti,

du hast recht. Hab das eben mal getestet auf 2 PCs, gleiches Projekt, gleicher PORT und nun kommt kein PORT Error.
Ich hatte das in der Vergangenheit schon ein paar mal.

Aber macht das wirklich soviel Arbeit ein paar Ordner anzulegen.
Naja, ich hab aus der Vergangheit schon selber verschiedene Ordnervorlagen von 001 bis 1000 oder A bis Z.

Diese Ordnernamen kopiere ich dann und ändere diese mit einem Renamer Programm, z.b. Barabbas Rename Station.
Das Programm ist Uralt von 2000 und noch 16bit, ich will das aber nicht missen.
Bulk Rename Utility kann unmengen mehr, ist aber oft komplizierter.

Ich persönliche finde das Eintragen im BoincTasks dann aufwendiger, aber gut zu Wissen das kein PORT Fehler kommt.
Aber hier muss man nicht tippen, man kann z.b. einfach die IP Adresse aus einem anderen Bunker, der zu diesem PC
geht, kopieren.

Und stimmt, die Übersicht wird etwas unübersichtlich. Ich arbeite teilweise mit Gruppen dann von verschiedenen PC.
Ganz unten zu sehen 9.Boinc_2

Bild

Damit ich die beiden PCs auseinander halten kann gebe ich Ihnen genaue Bezeichnungen
Max1950_A ist der AMD mit dem ASRock Mainboard
Max1950_M ist der AMD mit dem MSI Mainboard

Unter Aufagen dann wird mir dann in der Spalte Computer der PC angezeigt

Bild

Würde jetzt noch ein Bunker hinzukommen wie jetzt bei PrimeGrid würde ich das so schreiben.

Max1950_A_PG_13500

Somit erkenn ich, es ist der Bunker auf dem ASRock und dort Bunker PG_13500.
Das kann auch jeder anderes machen, nur wenn man immer nur Bunker 001 002 schreibt, weiß man in
14 Tagen nicht mehr, welches Projekt dort drin war.

In diesem Sinne
Grüße Thorsten
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1371
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: 2 Anleitung Bunkern

#36 Ungelesener Beitrag von Yeti » 13.08.2018 11:32

Hallo Thorsten,

da sieht man wieder, daß viele Wege nach Rom führen. Ich habe meine Struktur komplett anders aufgebaut, persönlich finde ich deine Vorgehensweise sehr verwirrend und auch unübersichtlich. Das fängt schon damit an, daß ich keine Bunker nur für ein Projekt anlege, sondern ein Bunker ist einfach eine zusätzliche Instanz, die unterschiedliche Projekte nach Bedarf rechnen kann.

Natürlich sind meine Bunker sortiert nach den Maschinen, auf denen sie residieren, so sieht meine Bunker-Übersicht aus:

Bild

Die Bunker PADME laufen auf dem PC namens PADME, die Bunker PHuW10 und PHuW20 2 laufen auf dem PC namens PHuW10.

Ich finde es sehr viel hilfreicher, zu wissen, über welchen Port die jeweilige Instanz läuft, das macht vieles einfacher, ist aber bei der Neuanlage ziemlich aufwendig.

Und was in der jeweiligen Instanz gerechnet wird, sehe ich ja im Bunker dank BOINCTasks jederzeit

Ach ja, ich habe die Bunker in 20er Gruppen eingeteilt, irgendwann kommt bei ausgiebiger Bunkernutzung BOINCTasks sonst nicht mehr mit; je nach Bedarf schalte ich dann Bunker in BOINCTasks aus
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“