2 Anleitung Bunkern

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3211
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: 2 Anleitung Bunkern

#13 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 20.06.2016 18:22

Auf einem einzelnen Rechner kannst du notfalls immer noch eine VM anlegen, die neue Arbeit zieht und rechnet.
Ist gar nicht so schrecklich viel Aufwand, wenn die Hardware sauber durchgereicht wird.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
maxamd400
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 404
Registriert: 07.05.2003 21:48
Wohnort: Magdeburg

Re: 2 Anleitung Bunkern

#14 Ungelesener Beitrag von maxamd400 » 20.06.2016 20:37

Felix2015 hat geschrieben: Was tun, wenn man einen Bunker vom Projekt X angelegt und abgearbeitet hat und deren Wuzzen sind leer?
Wie kann ich einen 2.ten oder 3.ten Bunker des selben Projektes anlegen?
Meines Wissen nicht.
Hi Felix,

wie ich sehe, hast du nichts verstanden ;)

Edit

hier mal ein Foto vom Konto Denis@home
Bild

Wie oft hat sich der Acer771 bei Denis angemeldet ?
Bild

Benutzeravatar
maxamd400
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 404
Registriert: 07.05.2003 21:48
Wohnort: Magdeburg

Re: 2 Anleitung Bunkern

#15 Ungelesener Beitrag von maxamd400 » 20.06.2016 21:00

und noch ein Hinweis,

der BoincTask legt WUs die auf "Zur Ausführung bereit" in einen Eintrag an und nicht z.b. 99 einzelne WUs wie
im BoincManager.
So kann ich die jetzt im Eintrag liegen, anhalten und die die noch rechnen den Checkpoint abwarten und dann anhalten.
So verliere ich keine Zeit den auf dem AMD1090 ist der Chechpoint beim Projekt POGS erst alle ca.15min.
Halte ich bei 11min an und setze fort, rechnet er ab den letzten gesetzten Checkpoint weiter und ich verliere dadurch diese
Zeit.
Bild

Felix2015

Re: 2 Anleitung Bunkern

#16 Ungelesener Beitrag von Felix2015 » 20.06.2016 21:17

@maxamd400 - schade, dass du mir bestätigt, dass ich nichts verstanden habe, obwohl ich mir doch solche Mühe gab. :worry:
Mir war jedoch, dass ich geschrieben habe, dass ich zwar den Nutzen des Tools durchaus erkenne und anerkenne, jedoch als Mittel mir unnötig erscheint für einen einzigen popeligen PC mit ebenso simplen 4 Cores. Das macht für mich kein Sinn.
Wenn ich mein PC vollpacke mit 10+10 Tage, dann reicht das allemal für ein Bunker bis zur deadtime zum Beispiel von 10 Tage.
Habe gerade ZIKA-WUs (9 Stunden-WU) runtergeladen ohne Ende. da frage ich mich schon etwas erschrocken, ob ich das überhaupt schaffen kann.
Und so weiter.

WUs von verschiedenen Projekten runterzuladen ist da noch viel weniger ein Problem, wie z.B. bei jetzigen Pentathlon.
Erst beim WCG-Race "könnte" es eng werden, weil ja alle WCG-Projekte über eine Host-Adresse laufen.
Jedoch wie gesagt: Da baller ich mir den Bunker so voll.
Daher habe ich gesagt, dass Tool ist vor allem interessant, wer mehrere Rechner hat bzw. für Member, die eine dicke CPU haben so ab 10 Core aufwärts.

Von der Verhältnismäßigkeit vom Aufwand und Nutzen ist es für mich nicht wichtig - wenn auch gewiss ganz spannend und interessant.

Das hat nichts mit "verstanden" zu tun, sondern mit Entscheidung.
Nichts-desto-trotz bin ich dafür einen Leitfaden / Wiki zu erstellen, weil es sehr nützlich für jene ist, die ihrem Marschinenpark entsprechend effektiv nutzen wollen und können.

Edit: Nebenbei ist das quasi schon mal ein Test, dass ich bezüglich WCG schon mal mit ZIKA bunkern locker hinkommen werden.

Benutzeravatar
maxamd400
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 404
Registriert: 07.05.2003 21:48
Wohnort: Magdeburg

Re: 2 Anleitung Bunkern

#17 Ungelesener Beitrag von maxamd400 » 20.06.2016 22:16

Hi Felix,

nun wollte ich Dich überzeugen, das es mit dem BoinsTask besser ist auch nur eine PC zu bedienen.
ok, man muss dazu einen schnellen PC haben, ob nun ein i7-4790K CPU @ 4.00GHz schnell ist, soll jeder für sich entscheiden
Beispiel: Pentathlon 2015 WCG

Bild

Das sind alle Projekt, die auf dem 4790k im BoincManager angemeldet sind. Collatz und pogs laufen gerade.
Dort ist auch wie man sieht, WCG und das war 2015 beim Pentathlon mit am start.
Und los, den BoincManager voll gemacht und leider siehe da man bekam da nur begrenzt WUs die bei weitem nicht ausreichten.
Nach glaube nur mehr als 1 Tag lief der PC leer.
Also einen Bunker angelegt, sieht man fast ganz unten WCG980_9091 und auch dieser war nach nicht mal 2 Tagen leer und so
musste ein 3 Bunker her, der hat dann gereicht.
Die fertigen WUs im BoincManager wurden nur versendet und es wurde keine neuen WUs geholt.
Genauso versendete ich die aus WCG980_9091 auch nur und forderte keine neuen Aufgaben an, somit rechnete ich ausschliesslich
im WCG980_9092 weiter, BoincManager war leer, aber da kam das GPU Projekt dann rein oder war schon drin.

Ja klar, kann man das auch mit Regeln machen, nur sollte man dann die Aufagen nicht im RAM lassen.
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1210
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: 2 Anleitung Bunkern

#18 Ungelesener Beitrag von Yeti » 22.01.2017 19:48

Okay, ich bräuchte mal Hilfe.

Ich habe jetzt damit angefangen, eine 2.te Instanz von BOINC auf nem PC laufen zu lassen; scheint soweit gut zu funktionieren.

Aaaabbbbbeeeeerrr:

Ich habe jetzt 2 Maschinen im entsprechenden Projekt, die beide den gleichen Namen tragen, das kann extrem unübersichtlich werden, wenn ich mehrere Clients so umrüste.

Irgend einen Weg gefunden, wie die 2.te Instanz einen eigenen Namen bekommen kann ?
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
maxamd400
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 404
Registriert: 07.05.2003 21:48
Wohnort: Magdeburg

Re: 2 Anleitung Bunkern

#19 Ungelesener Beitrag von maxamd400 » 23.01.2017 11:55

Yeti hat geschrieben:Okay, ich bräuchte mal Hilfe.

Ich habe jetzt damit angefangen, eine 2.te Instanz von BOINC auf nem PC laufen zu lassen; scheint soweit gut zu funktionieren.

Aaaabbbbbeeeeerrr:

Ich habe jetzt 2 Maschinen im entsprechenden Projekt, die beide den gleichen Namen tragen, das kann extrem unübersichtlich werden, wenn ich mehrere Clients so umrüste.

Irgend einen Weg gefunden, wie die 2.te Instanz einen eigenen Namen bekommen kann ?
Hi Yeti,

benutzt du zum steuern den BoinsTask ?
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1210
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: 2 Anleitung Bunkern

#20 Ungelesener Beitrag von Yeti » 23.01.2017 12:39

maxamd400 hat geschrieben:benutzt du zum steuern den BoinsTask ?
Yep, das funktioniert auch gut, hier gibt es auch keine Namens-Probleme.

Die Probleme liegen beim entsprechenden BOINC- Projekt, ich habe jetzt dort 2x die gleiche Maschine mit identischem Namen, also 2x PHuW10. Wenn man dann 5 oder 10 Instanzen auf einem PC hat, kriegt man die beim BOINC-Projekt nicht mehr auseinander gehalten, weil der eigentliche PC 5 - 10 mal unter gleichem Namen aufgeführt wird :crying:
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
maxamd400
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 404
Registriert: 07.05.2003 21:48
Wohnort: Magdeburg

Re: 2 Anleitung Bunkern

#21 Ungelesener Beitrag von maxamd400 » 23.01.2017 12:51

ach das meinst Du,

nein das kann man nicht ändern, nur hat jedes Konto eine eigene ID.
Nur an dieser kannst du das Feststellen

Im BoincTask im Reiter auf Projekt gehen, dann Projekt auswählen, rechte Maustaste, Eigenschaften und dort
siehst du die Computer-ID.
Komputer ID kopieren und als Ordner, in das Projekt einfach anlegen, somit weiss man das Übermorgen auch noch.

Z.B. Computer-ID 528598

Grüße Max
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1210
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: 2 Anleitung Bunkern

#22 Ungelesener Beitrag von Yeti » 23.01.2017 12:55

maxamd400 hat geschrieben:Im BoincTask im Reiter auf Projekt gehen, dann Projekt auswählen, rechte Maustaste, Eigenschaften und dort
siehst du die Computer-ID.
Komputer ID kopieren und als Ordner, in das Projekt einfach anlegen, somit weiss man das Übermorgen auch noch.

Z.B. Computer-ID 528598

Grüße Max
Coole Idee, ja, das könnte hilfreich sein

Danke !
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
maxamd400
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 404
Registriert: 07.05.2003 21:48
Wohnort: Magdeburg

Re: 2 Anleitung Bunkern

#23 Ungelesener Beitrag von maxamd400 » 23.01.2017 13:16

Noch ein Tip am Rande,

Hier mal das Beispiel genannt bei PrimGrid. Meldet man sich dort das erste mal an, sind fast alle Projekte aktiviert.
Erst später kann man das Einstellen, wenn das Konto angemeldet wurde, oder man meldet erst das Konto an,
stellt das ein, was man rechnen will und dann die Anmeldung über BoincManger oder BoincTask.
Aber wer macht das so ?
Mich hat es damals beim Rennen voll falsch erwicht, da hab ich dann eine WU berechnet, wo ich erst 3 Monate später
die Punkte für bekommen hab.

So, hat man nun dort schon ein Konto, werden bei einer erneuten Anmeldung, die Standart Einstellungen übernommen.
Ich hab das Häkchen bei CPU und GPU entfernt, somit bekommen ich keine WUs.
Erst wenn ich den neu angemeldeten Computer über "Computer, die zu diesem Konto gehören" sehe, kann ich diesen
seine Aufgaben zuweisen. Das geht mit allen Projekten, PrimeGrid hat hier mehr als 10 Einstellungen, andere Projekte mindestens 4.

Grüße Max
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1210
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: 2 Anleitung Bunkern

#24 Ungelesener Beitrag von Yeti » 23.01.2017 18:07

Okay, auf zur nächsten Frage

Alles klappt wie es soll, wenn ich über eine DOS-Box / Batch die zusätzliche BOINC.EXE starte, natürlich mit den erforderlichen Parametern.

Allerdings bleibt dann ja das DOS-Fenster offen stehen, was ich suboptimal finde, zumal das an Rechnern der Mitarbeiter sicher störend ist.

Jetzt hab ich mir so gedacht, der BOINCMGR kann doch auch den Client starten, macht er nach meiner Wahrnehmung auch mit der "Standard-Instanz". Hat jemand es schon mal geschafft, mit einem 2.ten BOINC-Manager die 2.te Instanz des BOINC-Clients zu starten?

Wenn ja, wäre ich für entsprechende Unterstützung sehr dankbar
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Antworten

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“