BOINC Pentathlon 2015

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races
Nachricht
Autor
Hype
PDA-Benutzer
PDA-Benutzer
Beiträge: 42
Registriert: 10.10.2014 14:35

Re: BOINC Pentathlon 2015

#169 Ungelesener Beitrag von Hype » 11.05.2015 20:07

Bin auch mit 2,5 PCs dabei :)
Bild

Stiwi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 950
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: BOINC Pentathlon 2015

#170 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 11.05.2015 20:25

Michael H.W. Weber hat geschrieben:
maxamd400 hat geschrieben:Bei mir stehen 270 GPU WUs bei Einstein auf pending und wenn ich so sehe, das der Flügelmann seine WUs durchschnitlich 3 oder 4 Tage und
länger dauern, wird kaum noch was reinkommen.
Der Pentathlon wird jawohl hoffentlich so gut ausgearbeitet sein, dass die im Zeitfenster abgelieferten WUs auch gerechnet werden und zwar auch dann, wenn sie später validiert werden.
Sollte sich herausstellen, dass dem nicht so ist, bin ich im kommenden Jahr nicht mehr dabei.

Michael.
Das ist bei fast allen Projekten/challenges so dass nur die validierten wus zählen, auch beim Pentathlon war aber schon immer so ;).
Man kann halt nur die Punkte vergleichen die in dem Zeitraum generiert wurden.
Bild
Bild

Benutzeravatar
dhh
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 108
Registriert: 19.04.2004 07:12
Wohnort: Berlin

Re: BOINC Pentathlon 2015

#171 Ungelesener Beitrag von dhh » 11.05.2015 21:33

In den FAQ steht:

Zählen auch vor Beginn der Disziplin heruntergeladene Workunits? Was ist mit Pending Credits?
Es werden die Credits gezählt, die während der Disziplin gutgeschrieben werden. Daher spielt keine Rolle, wann die Workunit heruntergeladen wurde. Auch Pending Credits können nicht berücksichtigt werden.


Ich denke mal mit den pending credits ist das auch schwierig weil der Zeitpunkt wann validiert wird zu sehr in der Hand der einzelnen Projekte liegt. Und irgendwie scheinen alle Disziplinen zur Zeit mit dem Validieren etwas hinterher zu hängen. Etwas blöd ist das zumindest bei malariacontrol manche units schon tagelang "pending" sind andere aber fast sofort validiert werden. Auf der Grundlage läßt sich so gar nicht richtig planen.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21057
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: BOINC Pentathlon 2015

#172 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 11.05.2015 23:04

Naja, dann machen zumindest der Pentathlon und die diversen PrimeGrid Challenges mit den kurzen Laufzeiten pro Projekt für die Zukunft kaum noch Sinn.
Naja, ich rechne WCG und Einstein erstmal durch.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Dj Ninja
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 721
Registriert: 21.04.2008 10:37

Re: BOINC Pentathlon 2015

#173 Ungelesener Beitrag von Dj Ninja » 11.05.2015 23:12

Vollständig planen läßt sich das nur bei Projekten, die Quorum=1 verwenden. Da sollten abgelieferte WUs sofort validiert werden, weil es keine Flügelmänner gibt.

Ansonsten kann man halt nur mit allem reinrennen was da ist, und schauen was am Ende bei rauskommt...

Für eine Wertung aller innerhalb eines bestimmten Zeitraumes abgelieferten WUs unabhängig von deren Validierung braucht man ein projektinternes Script, was die abgelieferten WUs zählt. Kein Projekt bietet sowas für eine externe Racestats-Seite an. Soweit ich weiß veranstaltet nur PrimeGrid interne Races - davon auch gleich ein bißchen zuviele. Das Script dafür dürften sie selbst in die Projektseiten eingeflochten haben und die Statistiken/Wertungen sind auch nur auf den eigenen Projektseiten verfügbar.

Inwieweit das gleich keinen Sinn mehr macht weiß ich nicht. Den Projekten hilft es schließlich immer. Für mich liegt die optimale Dauer eines Rennens bei 1..2 Wochen. Alles darunter würde ich nur mitmachen, wenn ich lange im Vorfeld bunkern kann und das verhinden viele Projekte bzw. ich hab zuviel Rechenleistung. Über zwei Wochen hinaus braucht man ein klares Ziel, sonst steigt das Langeweile-Potential.

Benutzeravatar
laguna
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2789
Registriert: 08.10.2003 09:36
Wohnort: Ettingshausen

Re: BOINC Pentathlon 2015

#174 Ungelesener Beitrag von laguna » 12.05.2015 06:22

Na dann super.
Ich habe 141 WUs bei Malariacontrol gerechnet. 112 davon sind pending...
Bild Bild

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1371
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: BOINC Pentathlon 2015

#175 Ungelesener Beitrag von Eric » 12.05.2015 08:25

Dj Ninja hat geschrieben:Den Projekten hilft es schließlich immer.
Zumindest den kleineren oder nicht so bekannten.
Bei WCG habe ich mal den Durchschnitt von Jahresanfang bis einen Tag vor Start des Pentathlon ermittelt und dann dazu die Tageswerte seit Start des Pentathlon:

Code: Alles auswählen

 Jahre    WCG-Punkte        Results
 Ø461     Ø715.609.269     Ø1.449.309
  531	   891.538.952		1.364.122
  530	   844.446.581		1.455.451
  514	   768.227.143		1.583.326
  484	   701.851.716		1.548.511
  428	   621.376.725		1.368.753
  419	   610.853.495		1.340.801
  460	   668.889.056		1.408.205
Klar, das ist jetzt keine wisschenschaftliche Auswertung, aber ein wenig kann man schon daraus ablesen. Gerade die ersten Tage des Pentathlon dürften durch das Leeren der Bunker beeinflußt worden sein. Danach rutschen die Werte unter den Durchschnitt.
Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7903
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: BOINC Pentathlon 2015

#176 Ungelesener Beitrag von yoyo » 12.05.2015 08:48

Dann rechnet yoyo, die haben alle ein Quorum=1 und werden sofort validiert (falls der Server hinterher kommt).
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Dj Ninja
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 721
Registriert: 21.04.2008 10:37

Re: BOINC Pentathlon 2015

#177 Ungelesener Beitrag von Dj Ninja » 12.05.2015 10:28

112 von 141 im pending sind wirklich viel, da würd ich auch 'nen Hals kriegen. Hängen die wegen dem Flügelmann (nur Dein Ergebnis im pending, zweites nicht abgeliefert) oder hängen die wegen dem Server (zwei Resultate im pending)? Quorum=3 wird ja wohl kein Projekt machen.

Es kann aber auch sein, daß einige Leute ihre Bunker erst kurz vor dem Ende des Races oder -Teils abliefern. Problematisch ist es, wenn Du "nur WUs" hast, die irgendwo überschüssig im Bunker liegen und dadurch nicht fertig werden. Meistens nimmt man ja mehr WUs als man braucht. Aber das wäre dann wirklich dumm gelaufen, weil denjenigen mit den zu vollen Bunkern geht's genauso wie Dir.

Benutzeravatar
laguna
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2789
Registriert: 08.10.2003 09:36
Wohnort: Ettingshausen

Re: BOINC Pentathlon 2015

#178 Ungelesener Beitrag von laguna » 12.05.2015 10:53

Dj Ninja hat geschrieben:112 von 141 im pending sind wirklich viel, da würd ich auch 'nen Hals kriegen. Hängen die wegen dem Flügelmann (nur Dein Ergebnis im pending, zweites nicht abgeliefert) oder hängen die wegen dem Server (zwei Resultate im pending)? Quorum=3 wird ja wohl kein Projekt machen.
Die WUs hingen wegen Wingman im pending.
Ein Großteil ist über den Vormittag rückgemeldet worden und inzwischen valide, aber halt nach 2:00 Uhr....

Dj Ninja hat geschrieben:Problematisch ist es, wenn Du "nur WUs" hast, die irgendwo überschüssig im Bunker liegen und dadurch nicht fertig werden. Meistens nimmt man ja mehr WUs als man braucht. Aber das wäre dann wirklich dumm gelaufen, weil denjenigen mit den zu vollen Bunkern geht's genauso wie Dir.
Daran wirds gelegen haben.
Ich war ja nicht der einzige der über 800 WUs auf den Rechner geschickt bekam. Ich denke mal da wird es einigen so gegangen sein, weil auch ich habe von den >800 WUs nur einen Bruchteil rechen können. Den Rest musste ich abbrechen.


Martin
Bild Bild

Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: BOINC Pentathlon 2015

#179 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 12.05.2015 11:05

Genau das ist das problem, zuviel WUs werden rausgegeben als wirklich ababeitet werden können. Hatte ja auch schon erwähnt das ich bei 8 Cores 2,5ghz über 800 WUs bekommen habe (Puffer auf 1 Tag) und rund 500 wieder wechschicken musste weil zeit abgelaufen, aber das mit 5 Maschinen. Also rund 2500 erstmal 4 Tage rumliegen und dann retour geschickt. Klar das es da hängt mit der Validation. war ja nicht der einzige der das Problem hatte. hab immernoch 400 in Pending :roll:
Gott sei Dank das ich Boinctask laufen habe, so konnte ich die verbleibenden alle 500 pro maschine mit abrechen zurückschicken.

Oh da war jemand schneller :wave:
Gruß Jürgen

Bild

Benutzeravatar
dhh
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 108
Registriert: 19.04.2004 07:12
Wohnort: Berlin

Re: BOINC Pentathlon 2015

#180 Ungelesener Beitrag von dhh » 12.05.2015 12:17

laguna hat geschrieben:Na dann super.
Ich habe 141 WUs bei Malariacontrol gerechnet. 112 davon sind pending...
Das ist ein wirklich schlechtes Verhältnis. Meine Bilanz für den Pentathlon-Stadtlauf sind 314 valid / 128 pending work-units. Es ist ein Thema das ich mir nie habe voher durch den Kopf gehen lassen aber wohl hätte durch den Kopf gehen lassen sollen.
Für die Wissenschaft hinter den Projekten ist es eher belanglos, im Wettstreit im Pentathlon gehe ich mal davon aus das es alle Teams annähernd gleichermassen trifft. Also denke ich es ist ärgerlich aber die Welt geht sicher nicht dadurch unter.
Es gibt dem Thema "bunkern" irgendwie eine zusätzliche Bedeutung, zumindest wenn ich davon ausgehe das früh eingereichte Ergebnisse eine höhere Chance auf Wertung haben.

Gesperrt

Zurück zu „Challenge / Race / Wettkampf“