Ryzen 3000 und Co......

Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Citizen Science (Konferenztermine, Publikationshinweise, usw.)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2712
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Ryzen 3000 und Co......

#1 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 07.12.2018 05:50

Moin zusammen,
wenn DIES hier wahr werden sollte, dann gute Nacht, Intel...... Bild
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1064
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Ryzen 3000 und Co......

#2 Ungelesener Beitrag von compalex » 07.12.2018 13:57

Für mich bitte den Ryzen 7 3700 und eine Navi 3080 :lol:
der Ryzen 9 3800x ist mir persönlich schon zu viel mit nur dualchannel RAM, dann lieber den kleinsten Threadripper mit 7nm, quadchannel und das wäre dann 24/48 core und gerade mal paar Gulden teurerer.
Dateianhänge
Ryzen-3000-Specs-Leak-mini.jpg
Ryzen-3000-Specs-Leak-mini.jpg (95.7 KiB) 5401 mal betrachtet
Gruß, Alex

Der Schlaue sucht nach einer Lösung, der dumme einen Schuldigen.

24/7 Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2070
#2 Ryzen 3900X, 64GB, GTX 1080
im Office Hardware on DC:
#3 Ryzen 1700, 16GB, R9 280X (das schönste aus der Vergangenheit ;D)
Bild

Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Ryzen 3000 und Co......

#3 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 07.12.2018 14:36

Oja, es geht wirklich voran :roll2: Bin echt mal gespannt ob die Preise, die da aufgeführt sind, bestannt haben werden?
Gruß Jürgen

Bild

Stiwi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 860
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Ryzen 3000 und Co......

#4 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 08.12.2018 01:56

Es ist schoin der Wahnsinn wenn nächstes Jahr wirklich bezahlbare 16-Kerner auf den Markt kommen.
Schön zu sehen wie Intel unter druck gerät :)
Als ich vor 6 Jahren meinen 6-Kerner kaufte, hat der fast 1000 Euro gekostet und viel billiger wurden die 6-Kerner ja lange zeit nicht,^^
Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2712
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ryzen 3000 und Co......

#5 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 08.12.2018 08:00

Stiwi hat geschrieben:Als ich vor 6 Jahren meinen 6-Kerner kaufte, hat der fast 1000 Euro gekostet und viel billiger wurden die 6-Kerner ja lange zeit nicht,^^
Mein i7-4930K war mit etwa 600 Euro dabei und der Xeon 10-Kerner Xeon E5-2690 V2, der Vorgänger meines 8700k, mit 2100 Euro.
Boinc ist ganz schön teuer.... :lol:
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Antworten

Zurück zu „Neuigkeiten“