Matrix: Reloaded

Die Plauderecke für alles mögliche ohne Bezug zu DC-Projekten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Patrick Keller
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1202
Registriert: 25.03.2003 15:06
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

#37 Ungelesener Beitrag von Patrick Keller » 08.06.2003 14:03

Was meint ihr alle mit "Ebenen" ... irgendwie bin ich en bissl verpeilt ?!?!

Benutzeravatar
Scowl
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
Beiträge: 61
Registriert: 19.06.2002 19:15
Wohnort: Oberschwaben
Kontaktdaten:

#38 Ungelesener Beitrag von Scowl » 08.06.2003 15:01

In dem Film sind ziemlich viele Dinge eingebaut, die einem erst nach und nach auffallen. Hier mal ein Zitat aus nem Matrix-Forum:
Und nichts desto trotz hat ?Matrix Reloaded? ein unheimliches Potential, was nur wenigen wirklich bewusst sein dürfte, und zwar denen, die nur die untersten paar Ebenen der 400 (Niveau)ebenen mitbekommen, die der Film haben soll, wie ich es im einer Reportage hörte. Und das ist auch tatsächlich so. Angefangen von den Bezügen zur griechischen Mythologie (die Namen Morpheus, Orakel, Trinity....) bis hin zur Tiefgründigkeit der Dialoge, in die nur ganz wenige steigen. Ich sicher auch nicht. Wäre der Film weniger tiefgründig, so hätte sicher jeder das Gespräch mit dem Architekten am Ende verstanden.
(Quelle: www.inside-the-matrix.de )

Mach mit bei:
:attention: www.smokefreeliving.net :attention:

Benutzeravatar
Zahmekoses
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 759
Registriert: 11.01.2002 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

#39 Ungelesener Beitrag von Zahmekoses » 24.09.2003 08:12

*thema nochmal ausgrab* :roll:

Habe vor kurzem wieder angefangen Alpha Centauri zu zocken (Erscheinungsjahr zw. 1997-1999) und bin dort auf eine sehr interessante Stelle gestoßen...

Wir wissen alle das es möglich ist, die Sinne zu verwirren, die Augen zu täuschen. Aber wie können wir uns sicher sein, das unsere Sinne nicht manchmal oder sogar immer verwirrt werden?
Bin ich etwa nur ein Gehirn? Irgendwo in einem Tank? Zeit meines Lebens von einem verrückten Computer betrogen? Den Ereignissen dieser Welt glauben schenken?
Und gewinnt oder verliert mein Leben seine Bedeutung auf Grundlage meiner Reaktion zu solchem Solipsismus?

-- Projekt Pyro, Exemplar 46, Gefäß 7.
Aktivität aufgezeichnet, Missionsjahr 2302.22467.
Entsorgung dieses Exemplares wird empfohlen.

cya
Zahme ;)

Anmerkung: bei jedem Gebäude und jeder Forschung die ein Spieler das erste mal baut/erreicht wird eine wave-Datei abgespielt, auf welchem 1 von 9 Personen einen Ausspruch vorliest, welche zum größten Teil von Sid Meier's Truppe selbst kreiert wurden. Das Spiel selbst strotzt nur so von Tiefgang und philosophischen, religiösen und technologsichen Aspekten. Kann also jedem empfehlen sich mal das Spiel zu schnappen, durchzuspielen und sich die Zitate anzuhören... ;)
Bild

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“