Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

Die Plauderecke für alles mögliche ohne Bezug zu DC-Projekten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3249
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#13 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 26.11.2020 15:25

frank hat geschrieben:
26.11.2020 14:00
......... um nicht zu sagen, so lange, bis ich den Rechner vom Strom trenne...
Ooouuu, um Himmels willen nein!
Einfach von Strom trennen korumpiert das System, weil in der Regel Dateien offen sind, die dann nicht vernünftig geschlossen werden und damit unbrauchbar werden. Das macht das Ganze nur noch schlimmer.
Notfalls den Ausschaltknopf drücken und festhalten, bis der Rechner heruntergefahren ist. (Das dauert ca. 4 Sekunden) Niemals hinten den Schalter am Netzteil dazu benutzen oder den Stecker ziehen.....
Das gibt den Supergau für die Festplatte bzw SSD
Gruß Harald

Selbst wenn es die Sonne ist, die auf ihn scheint, ein Misthaufen antwortet immer nur mit Gestank

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4456
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#14 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 26.11.2020 15:31

Ich habe das so verstanden, dass das System nicht mehr reagiert.
Also vermutlich auch nicht auf den Power-Button.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3249
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#15 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 26.11.2020 17:04

Ich habe noch nie erlebt, dass ein Computer auf den Powerknopf nicht mehr reagiert. Das ist ein ganz anderer Vorgang, als den Shutdown per Mausklick auszulösen. Hier wird das Betriebssystem komplett umgangen.
Manche Rechner haben die Kombination Power/Resetknopf. Der Druck auf den Resetknopf löst einen Hardware-Reset aus, umgeht also damit ebenfalls ein ausgefallenes Bertriebssystem
Gruß Harald

Selbst wenn es die Sonne ist, die auf ihn scheint, ein Misthaufen antwortet immer nur mit Gestank

Bild

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3817
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#16 Ungelesener Beitrag von frank » 28.11.2020 11:39

Jajaja, ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich nutze immer den Power Knopf. Es ändert nichts daran, dass der Scan (online und offline) aktuell meldet, alles sei in Ordnung. Dennoch habe ich weiterhin die Probleme mit dem Datei-Explorer und derm Herunterfahen.

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3817
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#17 Ungelesener Beitrag von frank » 01.12.2020 16:27

Ich denke, es wird auf Neuinstallation hinauslaufen. Glücklicherweise sind Datenplatte und Systemplatte tatsächlich zwei physisch unterschiedliche Angelegenheiten. Backup ist also recht übersichtlich :-D

Benutzeravatar
Sven
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1310
Registriert: 19.01.2002 01:00

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#18 Ungelesener Beitrag von Sven » 01.12.2020 17:12

Und bei dieser Konstellation hast Du solange damit zugewartet?

Hiermit sei Dir der Engelsgeduldaward verliehen. Bild
MSI B450-A PRO MAX - Ryzen 3 3100 - 16GB - Zotac RTX 2080 Ti Twinfan - Win10 Pro
Galaxy A50
BildBildBildBildBild
https://www.youtube.com/watch?v=jYMIkq3NIgE

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3817
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#19 Ungelesener Beitrag von frank » 05.12.2020 15:53

Ich habe nicht gewartet, meine Frau musste warten. Und die kannte das Problem schon monatelang, bevor sie mich mal angesprochen hat.
Und ganz ehrlich, ich habe aktuell eigentlich gar keine Zeit für sowas. Ich denke, das wird die Tage parallel zu Bürotätigkeiten laufen und dann hoffentlich klappen

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3817
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#20 Ungelesener Beitrag von frank » 08.12.2020 08:21

Es hat mir keine Ruhe gelassen, ich wollte herausfinden, warum der Rechner sich so eigenartig verhält. Gestern Abend hatte ich etwas Zeit und habe rumprobiert. Der Rechner scheint es nicht zu mögen, wenn beim Abmelden/Herunterfahren, irgendetwas in einem USB-Port steckt. Das einzige was er in dieser Situation ankzeptiert, ist der Stick der Funkmaus und der leere USB-Hub.
Ist alles aus den USB-Schnitstellen entfernt, klappt es problemlos. Ich habe spaßeshalber sogar einen Spyder zur kallibrierung des Monitors angeschlossen. Selbst wenn der beim Herunterfahren noch eingesteckt ist, zickt WIN10 rum. Spooky

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21390
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#21 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 08.12.2020 09:35

frank hat geschrieben:
08.12.2020 08:21
Es hat mir keine Ruhe gelassen, ich wollte herausfinden, warum der Rechner sich so eigenartig verhält. Gestern Abend hatte ich etwas Zeit und habe rumprobiert. Der Rechner scheint es nicht zu mögen, wenn beim Abmelden/Herunterfahren, irgendetwas in einem USB-Port steckt. Das einzige was er in dieser Situation ankzeptiert, ist der Stick der Funkmaus und der leere USB-Hub.
Ist alles aus den USB-Schnitstellen entfernt, klappt es problemlos. Ich habe spaßeshalber sogar einen Spyder zur kallibrierung des Monitors angeschlossen. Selbst wenn der beim Herunterfahren noch eingesteckt ist, zickt WIN10 rum. Spooky
Nein, das ist (leider) nicht ungewöhnlich. Hatte ich mehrmals bis hin zum kompletten Zerschießen des Dateisystems auf dem USB-Datenträger. :roll:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3249
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#22 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 08.12.2020 22:42

Jedenfalls ist der Fehler gefunden und das ist besser als eine Neuinstallation.
Gruß Harald

Selbst wenn es die Sonne ist, die auf ihn scheint, ein Misthaufen antwortet immer nur mit Gestank

Bild

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3817
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#23 Ungelesener Beitrag von frank » 13.12.2020 18:07

Auch wenn das nicht ungewöhnlich sein sollte (ich hatte das bisher noch nicht an irgendeinem WIN 10 Rechner), ist es doch trotzdem unbefriedigend. Ich habe vorhin mal ein wenig die allwissende Müllhalte befragt. Einen richtigen Lösungsweg für das Problem scheint es nicht zu geben.
Und ja, Harald, besser als Neuistallation ist es allemal.
Ich danke allen für ihre Tipps, Hinweise und mitfühlenden Beistand. Bleibt gesund.

Benutzeravatar
frank
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3817
Registriert: 17.03.2003 22:40
Wohnort: Sauerpott
Kontaktdaten:

Re: Explorer hängt sich auf / Rechner fährt nicht runter

#24 Ungelesener Beitrag von frank » 17.12.2020 08:26

So, da es mir immernoch keine Ruhe gelassen hat, habe ich die Geschichte noch etwas verfolgt. Das Problem tritt offenbar nur auf, wenn ein USB Gerät (Spyder, Stick, externe Festplatte) über Stunden unbenutzt am Rechner angestöpselt bleibt. Selbst wenn man dann noch auf den externen Speicher zugreifen kann (Lesen und Schreiben) lässt er sich anschließend mit Win10 Bordmitteln nicht mehr auswerfen. Passiert das, kann man den Rechner auch nicht ordnungsgemäß herunterfahren oder das Benutzerkonto abmelden.

Jemand ne Idee?

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“