Hier wird es mal wieder zu warm.

Die Plauderecke für alles mögliche ohne Bezug zu DC-Projekten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3682
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Hier wird es mal wieder zu warm.

#1 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 24.06.2019 18:31

Muß gleich mal im Kraftwerk nebenan Bescheid geben, daß sie die Leistung herunterfahren können, weil mein Anbieter bei ihnen nichts mehr abnimmt, was mir auf kurzem Dienstweg geliefert wurde. Oder so ähnlich...

Die Grafikkarten haben schon nichts mehr zu tun, und die DOSe wird nur noch ein paar Stunden Zeugs auf der CPU rechnen, bevor ich DHEP und Climateprediction durch Herunterfahren pausiere.
Um den Dell im Nebenzimmer kümmere ich mich anschließend. Wird wohl doch nichts mit DHEP - zumindest nicht mit größeren Rechenleistungen meinerseits.
Danach laufen nur noch drei Mac Minis, von denen zwei crunchen.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1056
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Hier wird es mal wieder zu warm.

#2 Ungelesener Beitrag von compalex » 25.06.2019 06:10

Habe mal gestern 50% (170Watt von 340Watt) abgeschaltet, alle Fenster über Nacht offen gelassen und heute morgen sind es auf 50cm Höhe immer noch 24°C im Zimmer. Bringt also nicht viel, hatte gestern 24,8°C und nur morgens gelüftet. Allerdings haben wir heute morgen schon 20°C draußen und um 4-5Uhr war es nicht Kühler.
Perfekte Jahreszeit (und no race time) um die Kisten zu entstauben oder wie in meinem Fall in ein anderes Gehäuse und inkl. Mainboard zu wechseln.
Gruß, Alex

Der Schlaue sucht nach einer Lösung, der dumme einen Schuldigen.

24/7 Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2070
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3682
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Hier wird es mal wieder zu warm.

#3 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 25.06.2019 06:39

No race...?
Freitag startet der nächste FB Sprint. ;-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2600
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Hier wird es mal wieder zu warm.

#4 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 25.06.2019 09:09

gemini8 hat geschrieben:
25.06.2019 06:39
No race...?
Freitag startet der nächste FB Sprint. ;-)
In Kenia sagen die Einheimischen:" Pole pole" (Immer schön langsam, Landessprache swahili)
Die wissen mit der Hitze umzugehen und was man besser nicht macht.....
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1056
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Hier wird es mal wieder zu warm.

#5 Ungelesener Beitrag von compalex » 25.06.2019 09:10

gemini8 hat geschrieben:
25.06.2019 06:39
No race...?
Freitag startet der nächste FB Sprint. ;-)
Yup, Bekanntgabe schon am Do. um 00:01 Uhr und Morgen haben wir hier 38°C, morgen Früh um 5 Uhr nur kurzzeitig 20°C

Für mich heißt das, sich auf das race vor zu bereiten und die Bude bis dahin so kalt wie möglich zu halten. Ich sollte alle PCs bis auf einen über den Sommer zu den Eltern in den Gewölbe Keller stellen, der Keller ist selbst im Sommer relative kühl und die Feuchtigkeit hilft beim Kühlen, leider sind die Strompreise auf dem Lande bei 30cent/kw
Gruß, Alex

Der Schlaue sucht nach einer Lösung, der dumme einen Schuldigen.

24/7 Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2070
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 689
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Hier wird es mal wieder zu warm.

#6 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 26.06.2019 07:22

Hallo zusammen,
nachdem die Wohnung hier selbst nachts bei offenen Fenstern nicht mehr unter 28° zu bekommen ist, verabschiede ich mich - zumindest rechentechnisch - in die Sommerpause.
Da wir am Samstag nach Italien fahren und noch so einiges zu besorgen ist, werde ich nur noch sporadisch im Forum vorbeischauen.
Also machts gut - und lasst NUR die CPU schwitzen :wink: :wave:
LG,
Frank

Würde Tschernobyl heute passieren, würden viele Menschen erstmal anzweifeln, dass es Atome überhaupt gibt.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2600
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Hier wird es mal wieder zu warm.

#7 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 26.06.2019 11:48

Viel Spaß im Urlaub und kommt gesund und munter wieder
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1056
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Hier wird es mal wieder zu warm.

#8 Ungelesener Beitrag von compalex » 26.06.2019 13:59

Kolossus hat geschrieben:
26.06.2019 11:48
Viel Spaß im Urlaub und kommt gesund und munter wieder
Da schließe ich mich an. :wave:
Gruß, Alex

Der Schlaue sucht nach einer Lösung, der dumme einen Schuldigen.

24/7 Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2070
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3682
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Hier wird es mal wieder zu warm.

#9 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 08.07.2019 21:33

Mittlerweile ist es zwar wieder schön kühl, aber ich habe nun (nachdem meine Stromrechnung eingetrudelt ist) auch die Berechnungen per GPU ausgeknipst.
Hier laufen also nur noch zwei Mac Minis, der Dell und meine auf 2 GHz gedrosselte DOSe mit insgesamt 12 Cores bzw. 20 Threads (der eine Mini darf nur zwei Cores nutzen, und ich schätze, er nimmt die physikalisch 'echten').
Sollte hier noch GPU gerechnet werden, dann höchstens, weil ein Projekt (Einstein, oder Einstein, oder vielleicht auch Einstein) wieder seine Settings killt und mir Aufgaben unterschiebt, die ich gar nicht haben möchte.

*edit*
Ein paar Dinge angepaßt.
*end edit*
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2600
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Hier wird es mal wieder zu warm.

#10 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 09.07.2019 04:01

Jaja, die lieben Stromrechnungen. Immer wieder ein Vergnügen der besonderen Art.....
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1056
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Hier wird es mal wieder zu warm.

#11 Ungelesener Beitrag von compalex » 09.07.2019 15:36

gemini8 hat geschrieben:
08.07.2019 21:33
Mittlerweile ist es zwar wieder schön kühl, aber ich habe nun (nachdem meine Stromrechnung eingetrudelt ist) auch die Berechnungen per GPU ausgeknipst.
Hier laufen also nur noch zwei Mac Minis, der Dell und meine auf 2 GHz gedrosselte DOSe mit insgesamt 12 Cores bzw. 20 Threads (der eine Mini darf nur zwei Cores nutzen, und ich schätze, er nimmt die physikalisch 'echten').
Sollte hier noch GPU gerechnet werden, dann höchstens, weil ein Projekt (Einstein, oder Einstein, oder vielleicht auch Einstein) wieder seine Settings killt und mir Aufgaben unterschiebt, die ich gar nicht haben möchte.

*edit*
Ein paar Dinge angepaßt.
*end edit*
Weniger Systeme z.B. nur 2 aber dafür effizienter? Mein Ryzen 3700X ist da, werde den hoffentlich heute noch unter PrimeGrid llr_PPS knuspern lassen, mal schauen was der kann und ob mein 1700 nicht doch bald auch ersetzt wird ;D
Gruß, Alex

Der Schlaue sucht nach einer Lösung, der dumme einen Schuldigen.

24/7 Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2070
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3682
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Hier wird es mal wieder zu warm.

#12 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 09.07.2019 18:03

Evtl. gönne ich mir die Kiste meines Trommlers und würde dann den nicht-Apple Rest ausknipsen, um ihn für die paar PrimeGrid-Races anzuwerfen.
Besser fände ich noch einen Mac Mini, drei Grafikkarten in externen Gehäusen und je ein System Linux, Mac, Windows.
Tatsächlich denke ich gerade darüber nach, alle großen Kisten (samt Grafikkarten) rauszuwerfen. Wie ich mich kenne, wird das aber nichts. ;-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“