Mined "schürft" hier jemand ?

Die Plauderecke für alles mögliche ohne Bezug zu DC-Projekten.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bommer
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1153
Registriert: 24.06.2001 01:00

Mined "schürft" hier jemand ?

#1 Ungelesener Beitrag von Bommer » 01.07.2017 17:24

Hallo,

da es ja momentan in aller Munde, vielleicht auch modern ist zu "Minen", wollt ich mal hier nachfragen, ob es auch hier Leute gibt die es betreiben.

Was schürft ihr denn so und mit welcher Hardware ?


Gruss Bommer

respawner
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 554
Registriert: 10.12.2007 19:42

Re: Mined "schürft" hier jemand ?

#2 Ungelesener Beitrag von respawner » 01.07.2017 18:42

ich habe mit einem Beitrag auf heise.de mir mal zwei ATI RX560 (mit je 80W dafür eigentlich unter-dimensioniert, aber eigentlich waren diese nicht dafür gedacht).
Lasse diese auf zwei Rechner verteilt laufen. Mine für Ethereum im Nano-Pool.
Mache damit ca 20 MH/s. Würde mit der Rechnung von Nano-Calculator im Monat 60$ bekommen. Allerdings sinkt der Preis seit dem 18.6. an dem ich angefangen habe extrem. Da war ein ETH noch 376$ nun ist er nur noch 266$ Wert. Stromkosten - Abzug wären ca 45$ im Monat. Ich habe es aber im Plan so gekauft, dass ich vielleicht zwei oder drei Monate mine und dann komplett auf BOINC umstelle. Ich habe mir ja schon gedacht, dass ich die Kosten nicht rein holen werde.
BildBild

Stiwi
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 689
Registriert: 20.05.2012 21:11

Re: Mined "schürft" hier jemand ?

#3 Ungelesener Beitrag von Stiwi » 01.07.2017 22:13

Nachdem bitcoin utopia weg ist gibt es bei http://boinc.gridcomputingcenter.org/ noch die möglichkeit zu minern.
Now, you can mine XMR (Monero coins) using ATI cards on our pool, where one percent of mined coins will be sent for servers and infrastructure - rest of it is yours...
Ich persönlich miner nicht, da ich der Meinung bin, dass sich das bei den Strompreisen nicht wirklich lohnt, zumindest wenn man nicht direkt von anfang an dabei ist.
Bild
Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2773
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Mined "schürft" hier jemand ?

#4 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 02.07.2017 17:40

Schürfe nur in konventionellen Workunits nach forschungsrelevanten Goldschätzen, also öde Teil- und Zwischenergebnisse. :blush:
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1244
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Mined "schürft" hier jemand ?

#5 Ungelesener Beitrag von Yeti » 02.07.2017 19:00

Also, ich würde es gerne mal ausprobieren, find aber bisher keinen guten Zugang zu dem Thema.

Ich würde gerne in Deutsch und für Dumme erklärt bekommen, was ich da machen muss. Vielleicht wäre meine neue GTX 1080 ein guter Einstieg, das ist ja wohl schiere Rechenpower
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
Bommer
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1153
Registriert: 24.06.2001 01:00

Re: Mined "schürft" hier jemand ?

#6 Ungelesener Beitrag von Bommer » 03.07.2017 16:12

Hallo

Hier gibts eine deutsche Anleitung: https://bitcoin-live.de/ethereum-mining-deutsch/


Gruss Bommer

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1011
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Mined "schürft" hier jemand ?

#7 Ungelesener Beitrag von compalex » 03.07.2017 16:42

http://boinc.gridcomputingcenter.org/te ... ?teamid=22

kann mir jemand dies hier erklären? Schaut auf den ersten Blick nach team mining aus?
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2060S
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#3 Ryzen 3600, 32GB, RTX 2070
#4 Ryzen 3600, 32GB, GTX 1080
Bild
Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2773
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Mined "schürft" hier jemand ?

#8 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 03.07.2017 17:18

Yeti hat geschrieben:Also, ich würde es gerne mal ausprobieren, find aber bisher keinen guten Zugang zu dem Thema.

Ich würde gerne in Deutsch und für Dumme erklärt bekommen, was ich da machen muss. Vielleicht wäre meine neue GTX 1080 ein guter Einstieg, das ist ja wohl schiere Rechenpower
Der heutige Testbericht auf computerbase zu Ethereum ist lesenswert, aktuelle GPUs wurden getestet, viele Randfaktoren oder Unsicherheitsfaktoren :wink: genannt wie für die spätere "Verwertung".

Seite 3: Anleitung zum digitalen Geldschürfen

Interesse hätte ich nur falls RKN einen eigenen Pool betreiben würde. Einnahmequelle für den Verein? Hardware ist schließlich vorhanden. :smoking:

Grafik für Watt Verbrauch auf Hashleistung: (Quelle Computerbase Seite 1 des Testberichtes - Abschnitt Leistungsaufnahme und Effizienz)

Bild
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
Yeti
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1244
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Mined "schürft" hier jemand ?

#9 Ungelesener Beitrag von Yeti » 03.07.2017 19:39

X1900AIW hat geschrieben:Der heutige Testbericht auf computerbase zu Ethereum ist lesenswert, aktuelle GPUs wurden getestet, viele Randfaktoren oder Unsicherheitsfaktoren :wink: genannt wie für die spätere "Verwertung".
Seite 3: Anleitung zum digitalen Geldschürfen
Yep, der ist hochinteressant, den muß ich mir noch mal in Ruhe und vollständig zu Gemüte führen
X1900AIW hat geschrieben:Interesse hätte ich nur falls RKN einen eigenen Pool betreiben würde. Einnahmequelle für den Verein? Hardware ist schließlich vorhanden. :smoking:
Das wär echt Klasse !
X1900AIW hat geschrieben: Bild
Warum sind denn da zahlreiche Karten rot markiert und wieso ist die GTX 1070 besser für Mining als eine GTX 1080 ?
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1011
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Mined "schürft" hier jemand ?

#10 Ungelesener Beitrag von compalex » 03.07.2017 19:48

Yeti hat geschrieben: Warum sind denn da zahlreiche Karten rot markiert und wieso ist die GTX 1070 besser für Mining als eine GTX 1080 ?
Rot= AMD/ATi
1070 hat einen anderen und für mining aktuell besseren Speicherzugriff
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2060S
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#3 Ryzen 3600, 32GB, RTX 2070
#4 Ryzen 3600, 32GB, GTX 1080
Bild
Bild

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2773
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Mined "schürft" hier jemand ?

#11 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 03.07.2017 21:05

Im speziellen Fall - Messkriterium - scheint die 1070 lediglich effizienter zu sein. Bedenkt man aber die knapper werdende Zeit bzw. höhere Komplexität - so ich das richtig verstanden habe, wäre eine schnellere/performantere GPU die bessere Wahl, es ist ein Rennen gegen die Zeit (der Mitrechner).

Meiner Einschätzung nach haben sich die high end GPUs im DC als "haltbarer" erwiesen, d.h. sie Benutzer behalten sie länger weil deren Performance noch länger taugt als Mittelklasse.

Für mich erstaunlich war im CB Test das so schlechte Abschneiden der GTX970, die war mal PL- und Effizienz Sieger ... tja die Zeiten ... oder eben der Anwendungsfall.

Positiv sehe ich die Testergebnisse für die Einkommens- wie Teilhabegerechtigkeit: günstige GPUs liegen mit vorne.
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
compalex
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1011
Registriert: 13.12.2016 17:54
Wohnort: Hockenheim

Re: Mined "schürft" hier jemand ?

#12 Ungelesener Beitrag von compalex » 04.07.2017 10:08

Einfach Minen werde ich nicht – außer das könnte finanziell irgendwann meinen Job ersetzen (was nie passieren wird ;D). Das ist reine Energie Verschwendung da kein Projekt damit unterstützt wird.

Bei Gridcoin schaut es da etwas anders aus, da kann man weiter rechnen und die persönliche Hardware Kasse aufbessern oder als spende für den Verein. Die einfachste Methode ist wohl aktuell sich bei grcpool.com an zu melden und die Vereins-Walet als Auszahlungskonto an zu geben. Der einzige Nachteil die Punkte gehen an grcpool ;D

Leider kenne ich mich nicht aus, da fehlt es an Erfahrung. Ich würde gern mehr Hardware aufstellen und diese splitten in grcpool (Forschung + cashback) und wenn es soweit ist Race für RKN!

Hinzu kommt auch noch, ob minen oder GRC sammeln alleine macht das nur bedingt Sinn. D.h. Es sollte sich jemand im Verein sich mit der Walet und/oder ein eigenes Team/Pool bei GRC befassen und verwalten. Allein dauert es egal wo (auch mit starken GPUs) sehr lange bis da was dabei raus kommt, das sich der Aufwand lohnt.

Was mir noch auf fehlt das unser Verein leider keine GRC walet hat, das müsste man dann erst in Bitcoin umwandeln ;o(
Zuletzt geändert von compalex am 04.07.2017 10:19, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß memorix//Alex

Hardware on DC:
#1 Ryzen 3700X, 32GB, RTX 2060S
#2 Ryzen 3700X, 32GB, GTX 1080
#3 Ryzen 3600, 32GB, RTX 2070
#4 Ryzen 3600, 32GB, GTX 1080
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“