Seite 3 von 40

Re: offener Betatest für neue cmsearch VM Anwendung

Verfasst: 11.09.2013 14:09
von ChristianB
Hast du eine HostID für mich? dann schaue ich mal nach was im Server steht.

Das Extension Pack wäre auch eine Erklärung aber ich habe hier einen Win7 Host der das nicht hat und da wurde VirtualBox ordentlich erkannt.

Re: offener Betatest für neue cmsearch VM Anwendung

Verfasst: 11.09.2013 14:14
von Dunuin
Vor dem installieren ja, nachher nein. Ich machs mal.

Edit:
Doch, die hat er wohl gleich mit VB draufgemacht.

Re: offener Betatest für neue cmsearch VM Anwendung

Verfasst: 11.09.2013 14:20
von Dunuin

Re: offener Betatest für neue cmsearch VM Anwendung

Verfasst: 11.09.2013 14:32
von ChristianB
Der hat laut DB kein VB: [BOINC|7.0.64][CUDA|GeForce GTS 450|1|1023MB|30697|101]

Was steht denn in den BOINC startup messages. Ich habe gerade auf nem Win7 Home Laptop hintereinander VB 4.2.16 und BOINC 7.0.64 installiert und alles wurde sofort erkannt. Es gab nur das Problem das ich BOINC nochmal deinstallieren musste und den Hacken bei Serviceinstallation entfernen musste.

Re: offener Betatest für neue cmsearch VM Anwendung

Verfasst: 11.09.2013 14:37
von Dunuin
Ja, ist halt die Frage warum er keins findet. Hab jetzt 2 mal mit der 4.2.16 und einmal mit der 4.2.18 versucht.

Wie stellt er das denn fest? Registry durchsuchen? Was fragt er da genau ab?

In der Registry habe ich "Version = %VER%" und "VersionExt = 4.2.18".

Re: offener Betatest für neue cmsearch VM Anwendung

Verfasst: 11.09.2013 15:03
von Norman
vielleicht boinc mal neu drübernudeln ?

Re: offener Betatest für neue cmsearch VM Anwendung

Verfasst: 11.09.2013 15:12
von ChristianB
Der Client schaut in der Registry unter SOFTWARE\Oracle\VirtualBox nach und wertet die Einträge InstallDir, VersionExt und Version aus.

Erst wird geschaut ob InstallDir vorhanden und ein Wert enthalten ist.
Dann wird VersionExt abgefragt und wenn das leer sein sollte noch Version.
Dann wird überprüft ob die Datei "InstallDir"\virtualbox.exe vorhanden ist und dann ist alles in Butter.

Re: offener Betatest für neue cmsearch VM Anwendung

Verfasst: 11.09.2013 15:14
von Dunuin
Ja, BOINC 7.0.64 runter und BOINC 7.0.64 wieder draufgemacht. Jetzt läufts. Da muss Berkeley echt noch nachbessern.
Der Client schaut in der Registry unter SOFTWARE\Oracle\VirtualBox nach und wertet die Einträge InstallDir, VersionExt und Version aus.

Erst wird geschaut ob InstallDir vorhanden und ein Wert enthalten ist.
Dann wird VersionExt abgefragt und wenn das leer sein sollte noch Version.
Dann wird überprüft ob die Datei "InstallDir"\virtualbox.exe vorhanden ist und dann ist alles in Butter.
Dann war da ja bei mir alles ok und BOINC hätte das eigentlich finden müssen. InstallDir und VersionExt war ja korrekt.

Re: offener Betatest für neue cmsearch VM Anwendung

Verfasst: 11.09.2013 15:24
von Dunuin
Was mich wundert...
3 RNA-VB-WUs laufen jetzt gleichzeitig. Warum hängt meine CPU bei 40Grad und ist laut Taskmanager im Idle?

Argh, ok. Die brauchten wohl 6 Minuten zum hochfahren oder so. JEtzt sind alle 4 Kerne auf 100% und der PC kaum noch bedienbar.

Re: offener Betatest für neue cmsearch VM Anwendung

Verfasst: 11.09.2013 15:25
von Norman
vielleicht der svchost der erstmal vorarbeit macht und dann zur VBoxHeadless.exe übergibt ?

Re: offener Betatest für neue cmsearch VM Anwendung

Verfasst: 11.09.2013 15:26
von ChristianB
Die VM braucht ein paar Minuten zum booten. Das dürfte noch nach oben gehen.

Re: offener Betatest für neue cmsearch VM Anwendung

Verfasst: 11.09.2013 15:36
von Dunuin
Hab die VboxHeadless jetzt per Bill2's Processmanager auf Idle gesetzt und jeder einen eigenen Kern zugewiesen. Jetzt ist der PC wieder bedienbar, aber mit stark merkbarem Lag.
Als die Vboxheadless noch auf "below normal" war, da konnte man was klicken und 30 Sekunden später hat Windows dann mal was getan.

Scheint nichts für 24/7 cruncher zu sein, jedenfalls wenn man mit dem Rechner noch was machen will.^^