Wie sicher und was für Daten werden wirklich ausgetauscht???

Astronomie (Einstein, Universe@Home, Milkyway@home, ...)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Akio
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 472
Registriert: 21.05.2003 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Wie sicher und was für Daten werden wirklich ausgetauscht???

#1 Ungelesener Beitrag von Akio » 21.05.2003 16:48

Hallo,

kennt eigentlich einer schlechte Narichten von SETI@home???

Wie sicher ist es ???

Erfahrungen???

Werden wirklich nur die Daten ausgetauscht???

Und ist es komplett kostenlos???

Vielen Dank schon im Voraus und viele Grüße

Akio :roll:

Benutzeravatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 5876
Registriert: 23.07.2001 01:00
Kontaktdaten:

Re: Wie sicher und was für Daten werden wirklich ausgetausch

#2 Ungelesener Beitrag von M. Franckenstein » 21.05.2003 16:53

Hallo,
kennt eigentlich einer schlechte Narichten von SETI@home???
Bis auf das es noch nichts gefunden hat, NEIN
Wie sicher ist es ???
Sehr sicher und stabil
Erfahrungen???
Ja, nur gute ... naja es läuft und läuft und läuft ... wird von vielen Systemen unterstützt und es gibt viele "Addons" die einem helfen den Überblick zu behalten oder ganz viele WUs zu speichern etc ...
Werden wirklich nur die Daten ausgetauscht???
Ich denke schon... nichts anderes gehört...
Und ist es komplett kostenlos???
Ja, also Berkeley wird dir nicht deine Stromrechnung zahlen ... aber sonst ja ..
Vielen Dank schon im Voraus und viele Grüße
Hoffe ich konnte helfen ..

JE1SUS

Benutzeravatar
exec
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 604
Registriert: 28.04.2002 10:55
Wohnort: München

#3 Ungelesener Beitrag von exec » 21.05.2003 21:39

@Akio
Die meiste Zahl an Usern hier halten Seti@Home für eine Verschwendung von Systemresoursen. NEIN ICH WILL NICHT NOCH EINE SOLCHE DISKUSSION ENTFACHEN.(Caps ende). Viele haben bei Seti angefangen, jedoch eingesehen, dass es schlicht und einfach nichts bringt, E.T. hat auch bisher nicht zurückgerufen. Setze lieber deine Cpu-Cycles für Medizin, Physik, oder Kryptographieprojekte ein.
Bild
Aktive Projekte: Seventeen or Bust
Einstige Projekte: TSC, DF, D2OL, Seti@Home, MD@Home

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

#4 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 21.05.2003 21:48

exec hat geschrieben:Setze lieber deine Cpu-Cycles für Medizin, Physik, oder Kryptographieprojekte ein.
Wobei bei letzteren wieder die Frage nach dem Sinn... :evil2: Ok, ich hör schon auf :angel2:

Benutzeravatar
Akio
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 472
Registriert: 21.05.2003 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#5 Ungelesener Beitrag von Akio » 22.05.2003 12:34

Hallo,

danke mal gucken ob ich mitmache.

Aber laut der Reportage bei 3Sat wurden 105 Signale schon entdeckt die jetzt genauer geprüft werden.

Kann ich eigentlich dann das immer nur anmachen wenn ich Lust habe oder geht er immer an beim Bildschirmschone und ich griege ihn nicht anders als zu deinstallieren.

Und wie sieht das mit der Anmeldung aus???

Und kann ich einfach so aufhören und das Programm deinstallieren ohne mich erst abzumelden oder irgend etwas anders zu machen???

Vielen Dank schon im Voraus und viele Grüße

Akio :roll:

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

#6 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 22.05.2003 13:09

Aaalso... meine SETI-Zeit ist zwar schon ein Weilchen her, aber mal versuchen...
Akio hat geschrieben:Hallo,

danke mal gucken ob ich mitmache.
Jaaa...Bittebitte... :blush:
Aber laut der Reportage bei 3Sat wurden 105 Signale schon entdeckt die jetzt genauer geprüft werden.

Kann ich eigentlich dann das immer nur anmachen wenn ich Lust habe
Ja
oder geht er immer an beim Bildschirmschone und ich griege ihn nicht anders als zu deinstallieren.
Nein... Den Bildschirmschoner kannst du einfach ändern, du musst dann halt natürlich das Client-Programm manuell starten (oder in den Autostart-Ordner packen)
Und wie sieht das mit der Anmeldung aus???
Die ist AFAIK in den Einstellungen des Client-Programms... Spätestens nach der ersten gerechneten WU will das Programm deine Email und deinen Nickname wissen, wenn ich mich richtig erinnere.. unter den Daten wirst du dann in den Statistiken eingetragen :roll:
Und kann ich einfach so aufhören und das Programm deinstallieren ohne mich erst abzumelden oder irgend etwas anders zu machen???
Nein, du kannst einfach aufhören, wenn du nicht mehr willst... Da jede WU zigmal ausgegeben wird, gehen die Daten, an denen du arbeitest auch nicht verloren...
Vielen Dank schon im Voraus und viele Grüße

Akio :roll:
frost :blush:

Benutzeravatar
Akio
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 472
Registriert: 21.05.2003 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#7 Ungelesener Beitrag von Akio » 22.05.2003 13:28

Hallo,

danke erstmal.

Wie schreibst du bei der Frage Und kann ich einfach so aufhören und das Programm deinstallieren ohne mich erst abzumelden oder irgend etwas anders zu machen???

Nein, du kannst einfach aufhören, wenn du nicht mehr willst... Da jede WU zigmal ausgegeben wird, gehen die Daten, an denen du arbeitest auch nicht verloren...

Also Ja oder kann ich nicht einfach so aufhören??? Irgendwie kapiere ich das Nein nicht.

Vielen Dank schon im Voraus und viele Grüße

Akio :roll:

MarV-i-N
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
Beiträge: 86
Registriert: 20.05.2003 16:00
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

#8 Ungelesener Beitrag von MarV-i-N » 22.05.2003 14:36

hehe, das nein war schätzungsweise auf das zuerst abmelden bezogen...
du kannst aber wenn du keine lust mehr auf seti hast einfach den client deinstallieren und bist raus. kein vorheriges abmelden oder sonstwas...

aber wenn du ernsthaft bei seti mitrechnen willst, solltest du anstatt dem bildschirmschoner den textclient mit einem tool wie seti driver installieren. den kannst du dann so einstellen das er sich bei jedem systemstart in den hintergrund setzt und alle resourcen die du nicht verwendest für seti benutzt...


ciao MarV-i-N

MaFi

#9 Ungelesener Beitrag von MaFi » 22.05.2003 14:38

Akio hat geschrieben:Hallo,

danke erstmal.

Wie schreibst du bei der Frage Und kann ich einfach so aufhören und das Programm deinstallieren ohne mich erst abzumelden oder irgend etwas anders zu machen???

Nein, du kannst einfach aufhören, wenn du nicht mehr willst... Da jede WU zigmal ausgegeben wird, gehen die Daten, an denen du arbeitest auch nicht verloren...

Also Ja oder kann ich nicht einfach so aufhören??? Irgendwie kapiere ich das Nein nicht.

Vielen Dank schon im Voraus und viele Grüße

Akio :roll:
auch meine seti-zeit ist schon ne weile her... aber JE1SUS meint (glaub ich):
ja, du kannst jederzeit aufhören, wenn du willst. ist alles freiwillig.

denn schliesslich ist es dein computer. (meine ich) :wink:
markus

MaFi

#10 Ungelesener Beitrag von MaFi » 22.05.2003 14:40

mist, zu langsam :evil: :cry2:

Benutzeravatar
Akio
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 472
Registriert: 21.05.2003 16:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#11 Ungelesener Beitrag von Akio » 22.05.2003 15:16

Hallo,

danke.

Noch ein paar letzte Fragen voerst bevor ich mich jetzt warscheinlich anmelde.

Griege ich E-Mails von den??? Wenn ja wie viele ungefähr???
Kann ich mich auch irgendwie austragen aus der Liste das ich keine E-Mails dann erhalten möchte falls man e-Mails bekommt???

Vielen Dank schon im Voraus und viele Grüße

Akio :roll:

PS. Und ich habe gehört man kann dann irgendwie in euer Team kostenlos???

Benutzeravatar
Zahmekoses
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 759
Registriert: 11.01.2002 01:00
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

#12 Ungelesener Beitrag von Zahmekoses » 22.05.2003 15:46

Du wirst eine Bestätigungsmail bekommen und ab und zu (ziemlich selten) einen Newsletter von Seti@home.

cya
Zahme

P.S. Natürlich ist es kostenlos ;) (so wie alles andere hier auch ;) ) schau einfach mal in der Projektseite bei uns rein, da steht alles wichtige drin ;) oder einfach hier: http://217.160.138.71/phpBB/viewtopic.php?t=2369
Bild

Antworten

Zurück zu „Astronomie“