Berechnungsprobleme bei SaH seit Update auf Kernel 4.8

Astronomie (Einstein, Orbit, Seti, PlanetQuest...)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Berechnungsprobleme bei SaH seit Update auf Kernel 4.8

#13 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 23.12.2016 18:10

...na, da hoffe ich mal, dass das auch seriöse Softwarelizenzen sind. Kannst ja mal bei M$ nachhaken.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Eric
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1243
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Berechnungsprobleme bei SaH seit Update auf Kernel 4.8

#14 Ungelesener Beitrag von Eric » 23.12.2016 18:29

Da die sogar von Computerzeitschriften immer mal wieder auf diese Angebote verweisen, sehe ich da nicht so das Problem.
Bei den Angeboten, wo telefonische Aktivierung dabei steht, ist es klar dass die gebraucht sind.
Und selbst wenn, kann ich den Betrag locker verschmerzen.

Edit: Man kann die Keys auch vom großen M prüfen lassen. Werde ich mal machen und berichten.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Berechnungsprobleme bei SaH seit Update auf Kernel 4.8

#15 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 23.12.2016 19:23

Eric hat geschrieben:Edit: Man kann die Keys auch vom großen M prüfen lassen. Werde ich mal machen und berichten.
Das Ergebnis würde mich tatsächlich interessieren...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Eric
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1243
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Berechnungsprobleme bei SaH seit Update auf Kernel 4.8

#16 Ungelesener Beitrag von Eric » 23.12.2016 21:02

Ich werde berichten. Der deutsche Anbieter aus Berlin verramscht gerade für unter 7€.

Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2368
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Berechnungsprobleme bei SaH seit Update auf Kernel 4.8

#17 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 23.12.2016 21:32

Unter Google findet man auch genügend legale Möglichkeiten an ein kostenloses Windows 10 zu kommen.
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Eric
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1243
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Berechnungsprobleme bei SaH seit Update auf Kernel 4.8

#18 Ungelesener Beitrag von Eric » 24.12.2016 10:40

Sodele, ich habe einfach mal den Microsoft Chat ausprobiert. Ich kam sofort dran und die Lizenzen konnten geprüft werden: Ungültig!

Ich werde den Händler mal anschreiben und gültige verlangen. Ansonsten hat mir der Mitarbeiter den Link zur Piraterieseite geschickt.
Finanziell ist es ja zum Glück kein großer Verlust - weswegen ich es ja auch riskiert habe. Da das ja auch OEM-Versionen sind, ist sowieso die Frage wie da die Großhandelspreise für eine Lizenz sind.
Wie auch immer: Ich werde berichten.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20385
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Berechnungsprobleme bei SaH seit Update auf Kernel 4.8

#19 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 24.12.2016 13:11

...das hatte ich befürchtet.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Eric
Vielrechner
Vielrechner
Beiträge: 1243
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Berechnungsprobleme bei SaH seit Update auf Kernel 4.8

#20 Ungelesener Beitrag von Eric » 24.12.2016 13:26

Michael H.W. Weber hat geschrieben:...das hatte ich befürchtet.
Ja, das finanzielle Risiko war/ist aber klein.
Wenn ich bei uns im Konzern sehe, dass alle Rechner/Notebooks einen Windows-Lizenzaufkleber haben, aber garantiert nicht diese Lizenz aktiviert wird/ist, sondern eine Enterprise-Lizenz, halte ich es auch nicht für so ganz utopisch, dass solche mitgelieferten Lizenzen en gros verramscht werden.

Antworten

Zurück zu „Astronomie“