Rosetta@home in den Nachrichten

Analyse und Vorhersage von Struktur und Faltungsweg (FAH, POEM@home, Rosetta@home, HPFP, ...)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Der Diplomat
Powerknopf-Verweigerer
Powerknopf-Verweigerer
Beiträge: 1463
Registriert: 21.07.2001 01:00
Wohnort: Coburg

Rosetta@home in den Nachrichten

#1 Ungelesener Beitrag von Der Diplomat » 02.11.2018 19:45

Hallo zusammen,

ein Artikel zu Rosetta@Home und David Baker im Discover Magazine.
Dieser Link wurde im WIKI eingetragen.´

Beste Grüße

Benutzeravatar
Bommer
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1153
Registriert: 24.06.2001 01:00

Re: Rosetta@home in den Nachrichten

#2 Ungelesener Beitrag von Bommer » 03.11.2018 13:34

Hallo,

schade nur, dass ich nichts verstehe. :(

Gruss Bommer

Benutzeravatar
Der Diplomat
Powerknopf-Verweigerer
Powerknopf-Verweigerer
Beiträge: 1463
Registriert: 21.07.2001 01:00
Wohnort: Coburg

Re: Rosetta@home in den Nachrichten

#3 Ungelesener Beitrag von Der Diplomat » 03.11.2018 14:20

Zwar kann ich Englisch, aber bei anderen Sprachen lasse ich mir in Chrome den Text automatisch ins Deutsche übersetzen.
Das funktioniert schon recht gut...
Zuletzt geändert von Der Diplomat am 03.11.2018 19:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3307
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Rosetta@home in den Nachrichten

#4 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 03.11.2018 15:08

'twas a good read. ;-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20395
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Rosetta@home in den Nachrichten

#5 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 05.11.2018 08:19

Bommer hat geschrieben:Hallo,

schade nur, dass ich nichts verstehe. :(

Gruss Bommer
Weswegen denn? Probleme mit der Fremdsprache oder wissenschaftlich zu kompliziert geschrieben?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
GPU-Einsetzer
GPU-Einsetzer
Beiträge: 2371
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Rosetta@home in den Nachrichten

#6 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 05.11.2018 09:00

I have die gleichen problems like Bommer.In the first Fall my altes english is very eingerostet and second the Text is schwierig to lesen, because there are viele technical Begriffe, die ich not can translate into meine Language. Sehr, sehr difficult to understand.....
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3307
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Rosetta@home in den Nachrichten

#7 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 05.11.2018 09:10

Ich lese praktisch täglich englische Texte, und von den paar technischen Begriffen lasse ich mich dann auch nicht mehr aufhalten.
Es gibt aber durchaus kompliziertere Texte, bei denen ich den Inhalt nur überfliege, weil mir das Verstehen des kompletten zu aufwendig ist.
Der Text, bei dem mir das Aufgaben überhaupt nicht gefiel, war Mervyn Peake's Gormenghast. Dafür, daß es Fantasy ist, sehr anstrengend geschrieben - Tolkien ist wesentlich flüssiger. Habe nach fünf Seiten oder so endgültig aufgegeben und es verliehen. Das ist jetzt zwölf Jahre oder so her. :biggrin2:
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20395
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Rosetta@home in den Nachrichten

#8 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 05.11.2018 11:08

Der Diplomat hat geschrieben:ein Artikel zu Rosetta@Home und David Baker im Discover Magazine.
...habe ihn mal über unseren Twitter-Account gejagt, wo ich ohnehin langsam aktiver werden.
Wäre zu PR-Zwecken übirgens hilfreich, wenn diejenigen, die auf Twitter aktiv sind, unsere Tweets teilen würden.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Protein- und Nukleinsäureforschung“