Neues von Rosetta

Analyse und Vorhersage von Struktur und Faltungsweg (FAH, POEM@home, Rosetta@home, HPFP, ...)
Nachricht
Autor
Felix2015

Neues von Rosetta

#1 Ungelesener Beitrag von Felix2015 » 13.04.2016 06:43

Im SETI.Germany-Forum trudeln frische Neuigkeiten ein.

Von Susanne:
ein paar neue Posts:

David Baker Message 79421 Posted 18 Jan 2016 5:46:32 UTC

We just published a paper in Nature that depended critically on all of your contributions! You can get the pdf for this paper on our website; you can also get pdfs of the many other papers we've published in the last couple of years that relied heavily on rosetta@home. Here is the link to the recent Nature paper:
https://www.bakerlab.org/wp-content/...ature_2015.pdf
Übersetzung:
Wir haben gerade einen Bericht in Nature veröffentlicht, der sehr auf euer Mitwirken angewiesen war! Ihr könnt ein pdf dieses Beitrags auf unserer Webseite erhalten und auch andere, die wir in den letzten paar Jahren veröffentlicht haben und die sehr stark auf rosetta@home angewiesen waren. Hier ist der Link zum neuesten Bericht in Nature: https://www.bakerlab.org/wp-content/...ature_2015.pdf

David Baker Message 79521 Posted 12 Feb 2016 6:38:13 UTC

The results on the flu neutralizing protein you helped us design have now been published. You can get the paper, like all of our papers, from our lab web site, and read what journalists are saying at
http://cen.acs.org/articles/94/i6/De...flu-Agent.html
Übersetzung:
Die Ergebnisse am Grippe-neutralisierenden Protein, dass ihr uns geholfen habt zu designen, sind nun veröffentlicht worden. Ihr könnt diesen, sowie alle anderen unserer Berichte, von unserer Webseite bekommen und lesen was Journalisten darüber sagen: http://cen.acs.org/articles/94/i6/De...flu-Agent.html

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2773
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Neues von Rosetta

#2 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 13.04.2016 08:05

Sind das exklusive Meldungen für das SG Forum?

Oder finden die sich auf der Rosetta Projektseite?
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Felix2015

Re: Neues von Rosetta

#3 Ungelesener Beitrag von Felix2015 » 13.04.2016 08:35

Ich geh davon aus, dass die Infos von der Rosetta-Projektseite bzw. deren Forum ist.
Susanne hat diese news freundlicherweise ins SG-Forum gepostet und gleich mit übersetzt.

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20395
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Neues von Rosetta

#4 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 13.04.2016 08:57

X1900AIW hat geschrieben:Sind das exklusive Meldungen für das SG Forum?

Oder finden die sich auf der Rosetta Projektseite?
Die sind beide von der Rosetta-Webseite und vom Januar / Februar.
Und ich hatte hier im Forum schon bemängelt, dass nach meiner Schnelldurchsicht der Manuskripte, die DC'ler nur im Forum, nicht aber in den Artikeln erwähnt werden. Will heissen, für die Fachkollegen sieht es so aus, als wären wir gar nicht da. Ich finde das ärgerlich und wundere mich drüber, da David Baker bislang immer sehr genau die Beträge der DC-Community gewürdigt hat.
Ich muss das aber nochmal genau durchlesen, nicht das ich mich da vertan habe und wir dann doch irgendwo in einem "online supplementary material" erwähnt sind.
Wer will kann gerne helfen, denn ist das wasserdicht, möchte ich es auch in seinem Forum bemängeln - das ist aus meiner Sicht auch eine Korrektur der Artikel wert!
Rechenkraft.net hat aus meiner Sicht auch in dieser Sache als Verein die Aufgabe, daraufhin zu wirken, dass DC erwähnt wird, wenn es - wie er schreibt - massgeblich zu Ergebnissen beiträgt. Wie sonst sollen die Leute da draußen wissen, dass es so etwas gibt, dass es Sinn macht und dass man es unterstüzen kann?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Roland Schneider
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 918
Registriert: 12.11.2003 20:41
Wohnort: Stavenhagen
Kontaktdaten:

Re: Neues von Rosetta

#5 Ungelesener Beitrag von Roland Schneider » 13.04.2016 23:15

War das so gewollt, dass die Links nicht zum Ziel führen?

Felix2015

Re: Neues von Rosetta

#6 Ungelesener Beitrag von Felix2015 » 14.04.2016 00:06

Hmm - tja immer überprüfen nach getaner Tat... :roll:
das kopieren aus dem SG-Forum heraus hat offenbar nicht genügt, um die links mit rüberzuziehen...
hier direkt aus dem SG-Forum gestartet:

http://cen.acs.org/articles/94/i6/Desig ... Agent.html
https://www.bakerlab.org/wp-content/upl ... e_2015.pdf

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20395
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Neues von Rosetta

#7 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 07.09.2016 12:04

Also Rosetta hat laut deren Mainpage (NEWSE-Sektion) in der Fachzeitschrift Nature mal wieder einen "Hammer" abgeliefert.

In dem Manuskript konnte ich allerdings keinerlei Hinweis auf das Rosetta@home-Projekt finden, d.h. es scheint sich leider zu manifestieren, dass dieses Projekt unsere Ressourcen verwendet, dies aber nicht in den Veröffentlichungen erwähnt, sondern nur noch auf deren Webseite artig Danke sagt.

Ich hatte das weiter oben schon bemängelt. Wenn andere von euch sich die Mühe machen könnten, um das zu bestätigen (indem sie die Mansukripte durchsehen), dann würde ich es mal in deren Forum schreiben, damit das wieder auf den richtigen Pfad gerät. Denke, das ist auch ein Anspruch eines Vereins, der sich für DC einsetzt...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3307
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Neues von Rosetta

#8 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 07.09.2016 14:36

Ich habe die letzten beiden Manuskripte gerade mal nur überflogen, bin mir aber ziemlich sicher, daß da nichts Boinc-bezogenes genannt wurde.
Es gibt Dankeslisten, in denen Boinc definitiv nicht genannt wird, und auch sonst ist mir nichts aufgefallen.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Protein- und Nukleinsäureforschung“