FAH-News

Analyse und Vorhersage von Struktur und Faltungsweg (FAH, POEM@home, Rosetta@home, HPFP, ...)
Nachricht
Autor
MrJ

folding@home: Hinweise auf GPU3-Client!?

#385 Ungelesener Beitrag von MrJ » 24.04.2010 23:22

Prof. Vijay Pande fordert in seinem Blog NVIDIA-Besitzer dazu auf, ihre Grafikartentreiber zu aktualisieren, damit die Cuda 2.2 unterstützen.

Somit wird man wohl demnächst den GPU3-Client releasen.

Quelle

Txt.file

Re: FAH-News

#386 Ungelesener Beitrag von Txt.file » 25.04.2010 13:20

Schade. Ein Hinweis, auf OpenCL wär schöner gewesen.

MrJ

GPU3-Client für Nvidia-Karten veröffentlicht

#387 Ungelesener Beitrag von MrJ » 25.05.2010 17:15

Heute um 10 Uhr ging die lang erwartete neue GPU-Clientversion inklusive der dazugehörigen Projekte an den Start. Allerdings zuerst einmal ohne erweiterten Support für AMD-Grafikkarten, dafür wurde eine offizielle Unterstützung für die Geforce-4xx-Familie hinzugefügt. Mühsames Herumprobieren in den Systemvariablen entfallen somit.

Wie immer gibt es die Open-Beta in drei Versionen:
1.Systray-Version
2.Vista-/7 Consolen-Version
3.XP Consolen-Version

Alle drei basieren auf dem OpenMM-Projekt, was weitaus flexiblere Zugriffe ermöglicht und so die Leistung und Kompatiblität steigern soll. Passend zum neuen Client gingen zusätzlich zwei neue Work-Unit-Pakete an den Start. Sie heißen P10626 und P10627 und haben 610 sowie 611 Credits und eine bevorzugte Deadline von zwei Tagen (endgültige Deadline: drei Tage).

Es soll beim GPU-Client 3 vereinzelt noch Probleme mit G92-Chips geben, die sich in reduzierter Performance äußern. Bislang konnten diese Probleme allerdings nicht bestätigt werden. Die Frametime des P10626 (610 Punkte) beträgt auf einer 9800 GT (Shadertakt: 1836 MHz) 1:44 Minuten. Die Unterstützung für AMD-Grafikkarten soll schnellstmöglich hinzugefügt werden, heißt es im foldingforum. Dort finden Sie außerdem die neuen Clients zum Download.

Quelle + Downloads

Benutzeravatar
Peter Fanghänel
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 546
Registriert: 24.01.2006 13:56
Wohnort: Berlin

Re: FAH-News

#388 Ungelesener Beitrag von Peter Fanghänel » 01.06.2010 15:44

Na da lasse ich meine HD4870 doch bis auf weiteres für MilkyWay@home rechnen...

Zwar schön, dass sie nun endlich mal einen Fortschritt erzielt haben. Aber so gewinnen sie mich nicht zurück.
Insbesondere wenn man berücksichtigt, dass SMP2 only mehr ppd erzielt, als SMP2 + GPU2. Die Message seitens Stanford, die ich vernehme ist: Lieber SMP2-Ergebnisse mit kürzerer Turn-around-time als länger auf SMP2-Ergebnisse zu warten und dafür zusätzlich GPU-Ergebnisse zu erhalten.
Bild

MrJ

Folding @ Home: Veröffentlichung neuer Resultate und Alphate

#389 Ungelesener Beitrag von MrJ » 09.07.2010 16:44

Folding @ Home: Veröffentlichung neuer Resultate und Alphatest einer neuen Clientversion

Neues zum Thema Folding @ Home: Fortschritte im Kampf gegen Krankheiten sowie ein bald verfügbare Beta einer komplett neuen Clientversion.
Momentan befindet sich der neue Client, der die Versionsnummer "v7" tragen soll, in einer geschlossenen Alpha-Phase. Zur Veröffentlichung schrieb Pande Folgendes: "Ich hoffe, dass wir die Open-Beta-Testphase in ein bis zwei Monaten, eventuell sogar früher, starten können." Es bleibt auch zu hoffen, dass dort endlich eine finale Open-CL-Unterstützung für AMD-Grafikkarten integriert wird.

Quelle und Rest der News bei PCG Hardware

Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2773
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: FAH-News

#390 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 08.08.2010 14:27

Bereits vor einem Monat hat Mr. Pande über funktionierende OpenCL-Clients berichtet (Hervorhebung von mir):
What about OpenCL?
  • "I'm hoping we can get an ATI/OpenCL client out soon, although a lot of that rests on optimizations in the OpenCL code. RIght now, OpenCL is slower than CUDA on both the ATI and NVIDIA platforms. While we could release an OpenCL client for ATI, the PPD would be poor and there would be a lot of upset donors. We are working with ATI and NVIDIA to speed our OpenCL code. When we're getting performance on the level of what donors would expect, we'll release a client."
Ich lese das so: der Client ist fertig, hätte aber gegenwärtig keine Nachfrage, weil langsamer als die aktuellen Clients. Punkte bzw. Akzeptanz dominieren vor Fortschritt.
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: FAH-News

#391 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 08.08.2010 14:28

X1900AIW hat geschrieben:Ich lese das so: der Client ist fertig, hätte aber gegenwärtig keine Nachfrage, weil langsamer als die aktuellen Clients. Punkte bzw. Akzeptanz dominieren vor Fortschritt.
So lese ich das eigentlich nicht. Wenn die Clients langsamer sind, als die bisherigen, machts doch auch aus wissenschaftlicher Sicht keinen Sinn, zu wechseln...

Benutzeravatar
Der Diplomat
Powerknopf-Verweigerer
Powerknopf-Verweigerer
Beiträge: 1463
Registriert: 21.07.2001 01:00
Wohnort: Coburg

Folding@Home v7 Client Release zeichnet sich ab

#392 Ungelesener Beitrag von Der Diplomat » 19.03.2011 12:43

Hallo zusammen,

ein frischer artikel zu Folding@Home und einer neuen Client-Version:
Artikel: tweakpc
Quelle: Vijay Pandes Blog

Gruß

Benutzeravatar
Norman
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2188
Registriert: 20.03.2003 14:34
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: FAH-News

#393 Ungelesener Beitrag von Norman » 29.03.2011 17:02

die version 7 ist als beta-release veröffentlicht worden.
March 29, 2011
Client version 7 now in open beta
I am happy to announce that after many months of development and testing the new version 7 Folding@home client software is now available for open-beta testing. The V7 client is a complete rewrite of the previous client for Windows, OS-X and Linux with the following goals:

To make the installation and startup user-friendly for the novice.
To integrate the user interface into a single Monitor/Control program that manages the functionality previously contained in separate clients.
To create a forward-looking design that can be readily expanded to incorporate new Folding Cores without the need to issue new client releases.
To greatly improve previously problematic aspects including support for SMP, GPU, and the 3D viewer.
download: ---> https://fah-web.stanford.edu/projects/F ... etaRelease

Benutzeravatar
Stimpy
Team-Joker
Team-Joker
Beiträge: 342
Registriert: 12.03.2011 11:00
Wohnort: Bochum

Re: FAH-News

#394 Ungelesener Beitrag von Stimpy » 01.09.2011 20:39

Seit einiger Zeit gibt es Big-WUs auch für GPU3! Ein PPD-Zuwachs ist aber erst ab GTX 5xx zu erwarten.
Die Projekte 7620 und 7621 liefern 5187 Punkte pro fertige WU.

Der Vorteil: die CPU wird kaum noch belastet, sodass sich nicht nur die PPD der GPU, sondern auch der CPU erhöht!

Der Nachteil: Stromverbrauch steigt um ein paar Prozent an und für eine gute Wärmeabfuhr muss gesorgt werden, OC sollte ebenfalls nur Maßen betrieben werden.
Siehe hier:
http://foldingforum.org/viewtopic.php?f=24&t=19390

Einfach WU Größe auf "big" stellen und die Flag -advmethods setzen. Der neue Core wird dann automatisch runtergeladen.
Bild

Benutzeravatar
Bommer
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1153
Registriert: 24.06.2001 01:00

Re: FAH-News

#395 Ungelesener Beitrag von Bommer » 13.09.2011 18:51

Hallo

Heute mal ein BIG-Wu in Angriff genommen. Dauert ja ganz schön lange das Teil..... 7,5 Stunden :o

Gruss Bommer

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20406
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: FAH-News

#396 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 14.09.2011 20:56

...voll klein, die WU. :evil2:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Protein- und Nukleinsäureforschung“