M4 Message Breaking Project

Knacken von Verschlüsselungen bei den Projekten RC5-72, RSAttack und anderen
Nachricht
Autor
Neo23x0

M4 Message Breaking Project

#1 Ungelesener Beitrag von Neo23x0 » 27.02.2006 10:00

Habt ihr das schon?

Könnte man auch noch aufnehmen.

Info: http://derstandard.at/?url=/?id=2358215
Projekt: http://www.bytereef.org.nyud.net:8080/m4_project.html

Benutzeravatar
Thommy3
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 639
Registriert: 25.08.2003 10:29

#2 Ungelesener Beitrag von Thommy3 » 27.02.2006 10:08

Wow, die Quelle hat aber ne Menge Tippfehler :-) Naja, danke fürs Melden. WIr haben das Projekt schon in den letzten Tagen ins Wiki aufgenommen: http://217.160.138.71/wiki/index.php?title=M4

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20406
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

#3 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 27.02.2006 11:58

Was mir an dem Projekt nicht gefällt ist, daß es keine personalisierten Statistiken gibt, d.h. der Projektbetreiber sich allein die Loorbeeren aufsetzt, obwohl andere die Stromrechnung zahlen. :roll:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

arminius

#4 Ungelesener Beitrag von arminius » 04.03.2006 12:49

Die netzeitung hat nun auch einen Bericht über das Projekt M4 veröffentlicht: http://www.netzeitung.de/internet/385383.html
a.

Benutzeravatar
Thommy3
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 639
Registriert: 25.08.2003 10:29

#5 Ungelesener Beitrag von Thommy3 » 07.03.2006 20:30

So, die 2. von 3 Nachrichten wurde jetzt entschlüsselt und erklärt:
http://www.bytereef.org/m4-project-second-break.html

Scheint ja bald zuende zu sein das Projekt. :wink:

Benutzeravatar
Thommy3
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 639
Registriert: 25.08.2003 10:29

#6 Ungelesener Beitrag von Thommy3 » 01.06.2006 14:28

Thommy3 hat geschrieben:Scheint ja bald zuende zu sein das Projekt.
Naja, oder auch nicht. Es gab Probleme bei der letzten Nachricht, die wird jetzt irgendwie anders angegangen. Versteh ich auch nicht ganz. Außerdem gab es einen ganz schönen Benutzeransturm nach der ersten entschlüsselten Nachricht. Vom Maximum an Output sind aber grade nur noch 10% vorhanden.
http://www.somepointinthefuture.com/m4_stats.html Da sieht man die Power schwinden, 90% schon weg...
Time to finish this walk at this rate : 2454 days, 3.5 hours
Hehe, 7 Jahre...

Antworten

Zurück zu „Kryptographie“