Neues Projekt: Message@home

Knacken von Verschlüsselungen bei den Projekten RC5-72, RSAttack und anderen
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7798
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Neues Projekt: Message@home

#1 Ungelesener Beitrag von yoyo » 10.07.2005 20:38

Siehe http://217.160.138.71/wiki/index.php?ti ... age%40Home

Das Projekt Message@Home will versuchen, die ursprünglichen Inhalte von Textstücken zu rekonstruieren, die mit MD5 verschlüsselt worden sind. Dabei erwarten sich die Projektbetreiber aber keinen Erkenntnisgewinn. Der wirkliche Nutzen dieses Projektes liegt für sie vielmehr darin, dass sie damit den Scheduler von PerlBOINC unter echten Bedingungen testen können.

PerlBOINC wiederum ist der Versuch, den Scheduler von BOINC in Perl zu reimplementieren. Für die Teilnehmer an diesem Projekt ändert sich im Vergleich zu anderen BOINC-Projekten dabei nichts, nur auf der Serverseite arbeitet nicht die originale BOINC-Software.

Ab dem 12.7. ca. 14:00 GMT (also 16.00 Uhr deutscher Zeit) soll es für 50 User möglich sein einen Account anzulegen.

yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
www.rekorn.de
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 720
Registriert: 02.06.2003 15:11
Wohnort: Berlin

#2 Ungelesener Beitrag von www.rekorn.de » 10.07.2005 21:30

hm... klingt für mich ohne wirklichen zweck - is halt ne software ausprobieren... da setz ich meine rechenkraft doch lieber woanders ein. und außerdem bei 50 acc haben wir kaum ne chance da rein zu kommen...
shit happens, everyday
Bild

Benutzeravatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 5838
Registriert: 23.07.2001 01:00
Kontaktdaten:

#3 Ungelesener Beitrag von M. Franckenstein » 11.07.2005 10:43

ich habe es heute versucht und bin gescheitert ... vielleicht hat es ja jemand von uns geschafft

JE1SUS

Benutzeravatar
Mystwalker
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 483
Registriert: 24.04.2003 14:40
Wohnort: Potsdam

#4 Ungelesener Beitrag von Mystwalker » 11.07.2005 19:50

Wenn es erst morgen um 16 Uhr die 50 Benutzer zulässt, wirst du heute auch keine großen Chancen gehabt haben. ;)

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7798
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#5 Ungelesener Beitrag von yoyo » 12.07.2005 16:45

Der Ansturm auf die ersten 50 Accounts heute um 16.00 Uhr hat zum Absturz des Rechners geführt. Nachdem der Rechner wieder Online war waren die ersten 50 Account in kürzester Zeit vergeben. Ich habe es nicht geschafft mich anzumelden und das Team Rechenkraft.net zu erzeugen.
yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
fw77
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 140
Registriert: 02.04.2003 13:03
Wohnort: Weimar

#6 Ungelesener Beitrag von fw77 » 13.07.2005 09:00

yoyo hat geschrieben:Der Ansturm auf die ersten 50 Accounts heute um 16.00 Uhr hat zum Absturz des Rechners geführt. Nachdem der Rechner wieder Online war waren die ersten 50 Account in kürzester Zeit vergeben. Ich habe es nicht geschafft mich anzumelden und das Team Rechenkraft.net zu erzeugen.
yoyo
schade, wäre gern mal bei einem projekt von anfang an dabei...
Bild

Cori

Voranmeldung für neue Message-Accounts möglich

#7 Ungelesener Beitrag von Cori » 10.08.2005 21:02

News von Message@home:
2005-08-10 19:03 GMT Pre-registration for User Accounts Enabled.
I have enabled the possibility to reserve the place for the account before the account creation is opened. You will only receive email once you are granted the user account.
Mit anderen Worten, wer sich nen Account sichern möchte, kriegt momentan eine Reservierung; eine Bestätigungsmail bekommen nur die, denen ein neuer Account sicher ist. :D

Benutzeravatar
Lasse Kolb
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 1325
Registriert: 03.12.2002 21:06
Wohnort: Braunschweig/Hondelage
Kontaktdaten:

Re: Neues Projekt: Message@home

#8 Ungelesener Beitrag von Lasse Kolb » 11.08.2005 20:03

MD5 verschlüsselt nicht, sondern signiert, AFAIK.
Ist eine HASH-Funktion. *zwinker*

Benutzeravatar
SpeedKing
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2943
Registriert: 12.09.2003 17:14

Re: Neues Projekt: Message@home

#9 Ungelesener Beitrag von SpeedKing » 11.08.2005 20:52

lasse hat geschrieben:MD5 verschlüsselt nicht
Das wäre mir neu. (*)
lasse hat geschrieben:sondern signiert
So wird er meistens angewendet.
lasse hat geschrieben:Ist eine HASH-Funktion. *zwinker*
Das allerdings.

*) Da MD5 aus beliebig langen Texten immer 128-Bit-Hashes erzeugt, kann man i.d.R. nicht mehr entschlüsseln, da es keine eindeutige Abbildung Hash -> Originaltext gibt. Bei Texten kürzer als 128(?)-Bit könnte/sollte die Entschlüsselung aber möglich sein.

Michael

#10 Ungelesener Beitrag von Michael » 13.08.2005 02:38

Ich habe einen Account bekommen, und rechne mit....

Michael

#11 Ungelesener Beitrag von Michael » 13.08.2005 18:31

Ich habe heute das Team für Rechenkraft.net angemeldet, ich hoffe es ist euch recht...
http://message.boincstats.com/orig/team ... ?teamid=41
Ihr könnt euch anmelden, am 10.8. habe ich mich vormerken lassen, und am 11.8 hatte ich meinen Account schon zugewiesen bekommen.
Ich wünsche noch ein schönes Wochenende :wave:

Michael

Gast

#12 Ungelesener Beitrag von Gast » 15.08.2005 19:26

hab dann auch mal einen beantragt. mal sehen wie lange es dauert.

Antworten

Zurück zu „Kryptographie“