MD5Crack Projekt beendet

Knacken von Verschlüsselungen bei den Projekten RC5-72, Enigma@Home und anderen
Nachricht
Autor
Scorpion

MD5Crack Projekt beendet

#1 Ungelesener Beitrag von Scorpion » 27.09.2004 22:06

Moin, ich habe eben mal zufällig wieder auf der md5crack hp vorbeigeschaut und da ist mir was sehr komisches in die augen gefallen:

ein paar ausländische wissenschaftler haben anscheinend eine möglichkeit gefunden innerhalb weniger stunden eine md5 collision zu produzieren, also 2 dateien mit verschiedenem inhalt, die den gleichen md5 hash ergeben.

ich habe mich nicht weiter beschäftigt aber es scheint zu stimmen, da 2 beispiel files verlinkt sind.

als folge daraus wurde das projekt beendet, da es ja sein ziel war soetwas zu bestimmten.

wollte ich hier nur mal in den raum werfen ;)

http://www.md5crk.com/

Benutzeravatar
Mystwalker
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 483
Registriert: 24.04.2003 14:40
Wohnort: Potsdam

#2 Ungelesener Beitrag von Mystwalker » 27.09.2004 22:32

Hups, hatte ich vergessen auch hier kundzutun. MD5 wurde in der Tat "geknackt", sowie ein paar weitere Hashverfahren. Gibt auch einige Heiseartikel dazu - ist glaub'ich etwas über 1 Monat her...

Scorpion

#3 Ungelesener Beitrag von Scorpion » 27.09.2004 23:05

Tatsache, komisch das ich von dem heise bericht nichts mitbekommen habe :-/

hier auf alle Fälle der Link für interessierte:

http://www.heise.de/newsticker/result.x ... &words=MD5

Benutzeravatar
Mystwalker
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 483
Registriert: 24.04.2003 14:40
Wohnort: Potsdam

#4 Ungelesener Beitrag von Mystwalker » 10.11.2004 18:50

Habe gerade bemerkt, dass MD5CRK sich noch immer unter den aktiven Projekten befindet...

Antworten

Zurück zu „Kryptographie“