OGR25 - Statistikmanöver

Knacken von Verschlüsselungen bei den Projekten RC5-72, RSAttack und anderen
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Der Diplomat
Powerknopf-Verweigerer
Powerknopf-Verweigerer
Beiträge: 1463
Registriert: 21.07.2001 01:00
Wohnort: Coburg

OGR25 - Statistikmanöver

#1 Ungelesener Beitrag von Der Diplomat » 08.12.2003 17:50

Mahlzeit!

Zwischenstand für OGR25:

Rank 384. Tageswert bei unter 200. Noch 3.529 Gnodes bis zum Team South Alabama rc5 effort.

Benutzeravatar
Der Diplomat
Powerknopf-Verweigerer
Powerknopf-Verweigerer
Beiträge: 1463
Registriert: 21.07.2001 01:00
Wohnort: Coburg

#2 Ungelesener Beitrag von Der Diplomat » 30.12.2003 08:57

Da geht doch etwas vorwärts!

Rank: 368, gestern (Tagesproduktion): 119

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

#3 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 30.12.2003 12:22

Also ich hab mir zwar die Beschreibung von OGR-24 und 25 durchgelesen, aber ich bin dadurch kein Stück schlauer geworden... :-?

Was will man mit diesem Projekt erreichen (mal für Dumme bitte) :uhoh:

Benutzeravatar
Der Diplomat
Powerknopf-Verweigerer
Powerknopf-Verweigerer
Beiträge: 1463
Registriert: 21.07.2001 01:00
Wohnort: Coburg

#4 Ungelesener Beitrag von Der Diplomat » 31.12.2003 10:29

frost hat geschrieben:Was will man mit diesem Projekt erreichen (mal für Dumme bitte) :uhoh:
Also, wie das mit dem Golomb-Maßstab mathematisch funktionieren soll, habe ich keine Ahnung und ist mir auch egal.

Für mich persönlich zählt einfach, dass man damit etwas für die Radio-Astronomie, Kombinatorik, Verschlüsselungstheorie und das Kommunikationswesen machen kann.

In jedem Bereich gibt es sinnvolle Anwendungen oder zukünftige Anwendungen, die diese mathematischen Kenntnisse nutzen kann. Dabei ist ein solcher Bereich freilich nur einer unter vielen. Aber alle Bereiche müssen vorangebracht werden.

Für mich waren zwei Dinge ausschlaggebend:
1. Der Client läuft auf einem leicht zum Hängen neigenden System
2. Das Projekt ist sinnvoll.

Benutzeravatar
wirthi
PDA-Benutzer
PDA-Benutzer
Beiträge: 46
Registriert: 22.08.2003 15:12
Wohnort: Pasching / Österreich
Kontaktdaten:

#5 Ungelesener Beitrag von wirthi » 09.04.2004 10:37

frost hat geschrieben:Also ich hab mir zwar die Beschreibung von OGR-24 und 25 durchgelesen, aber ich bin dadurch kein Stück schlauer geworden... :-?

Was will man mit diesem Projekt erreichen (mal für Dumme bitte) :uhoh:
Mathematisch gesehen folgendes: man will auf ein "Lineal" mehrere (ganzzahlige) Markierungen machen; bei OGR-25 halt genau 25. Diese Markierungen haben bestimmte Abstände zueinander. Z.B. haben die Markierungen auf 5 und 7 den Abstand "2" zueinander (auf einem Lineal wären sie 2cm voneinander entfernt ....). Jeder Abstand (z.B. "2 cm") soll höchstens einmal vorkommen. Weiters soll dieses Lineal möglichst kurz sein (Abstand von der "größten" zur "kleinsten" Markierung soll möglichst klein sein).

Beispiel für OGR 4:

Markierung auf 1, 2, 4, 8 erfüllen diese Kriterien. Kein Abstand kommt doppelt vor (z.B. sind nur 1 und 4 "3" voneinander entfernt; es gibt keine anderen Markierungen die "3" voneinander entfernt sind. Dies trifft analog auch für die anderen Abstände zu.) Allerdings ist dieses Lineal nicht das kürzeste Lineal - es ist "7" lang. So ist das Lineal 1-2-5-7 nur "6" lang und ebenfalls gültig.

Wozu man das ganze brauchen kann wurde bereits gesagt. Details weiß ich auch nicht :)
Free-DC spy!

Benutzeravatar
Thommy3
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
Beiträge: 639
Registriert: 25.08.2003 10:29

#6 Ungelesener Beitrag von Thommy3 » 07.03.2005 13:18

wann taucht man denn in den stats auf, hab so 23 pakete oder sowas gealden, muss ich die erst alle durchrechnen? hab erstmal nur 1 berechnet und dann 2 tage gewartet, bin aber nicht in den stats aufgetaucht

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

#7 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 07.03.2005 13:22

Thommy3 hat geschrieben:wann taucht man denn in den stats auf, hab so 23 pakete oder sowas gealden, muss ich die erst alle durchrechnen? hab erstmal nur 1 berechnet und dann 2 tage gewartet, bin aber nicht in den stats aufgetaucht
Die Pakete werden erst zum Server gesendet, wenn sie alle berechnet sind (wie viele Pakete du kriegst, kannst du einstellen). Wenn die Pakete erst mal auf dem Server sind, werden sie innerhalb von 12h (glaub ich) angerechnet.

Benutzeravatar
wirthi
PDA-Benutzer
PDA-Benutzer
Beiträge: 46
Registriert: 22.08.2003 15:12
Wohnort: Pasching / Österreich
Kontaktdaten:

#8 Ungelesener Beitrag von wirthi » 07.03.2005 17:24

Die Statistiken werden einmal pro Tag aktualisiert.

Wenn die berechneten Workunits noch in deinem Buffer liegen, kannst du sie mittels "dnetc.exe -flush" senden. Je nach Konfiguration macht er das aber auch automatisch ....
Free-DC spy!

Antworten

Zurück zu „Kryptographie“