RC5 und Suse Linux 8.2

Knacken von Verschlüsselungen bei den Projekten RC5-72, RSAttack und anderen
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Digger T. Rock
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 543
Registriert: 20.03.2003 22:30
Wohnort: Cunewalde

RC5 und Suse Linux 8.2

#1 Ungelesener Beitrag von Digger T. Rock » 30.09.2003 20:24

Ich habe nun mein System um Suse Linux 8.2 erreichert und habe mir
zum probieren die Linux Version von RC5-72 herruntergeladen.

Nun habe ich noch nicht sehr viel erfahrung mit Linux, bin also Newbi.
Jedenfalls wie bekomme ich es hin das RC5 unter mein System läuft?
Ich habe alles entpackt und die Infodatei von >Dnetc< zeigt mir auch an das es ein startbares Program ist, nur wenn ich es anklick passiert nichts.

Und meine 2 Frage ist, welches Cluster program funktiert ganz gut unter Suse und das auch mit RC5 keine Probleme macht.


Nutze:
Suse Linux 8.2
KDE 3.1

Digger
Bild

Benutzeravatar
Jürgen
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
Beiträge: 242
Registriert: 05.09.2001 01:00
Wohnort: Porta Westfalica
Kontaktdaten:

#2 Ungelesener Beitrag von Jürgen » 30.09.2003 20:40

Möglicherweise startet das Programm als sogenannter Dämon, d.h. das Programm schaltet sich sofort in den Hintergrund, ohne das ein (Kommando-)Fenster geöffnet wird. Sehe mal mit 'Top'(CPU-Auslastung) oder 'ps alx'(Prozessanzeige) nach, was auf der Kiste läuft (beide Befehle in einer Schell eingeben). Wenn der Client läuft, sollte 'Top' diesen in der ersten Zeile anzeigen (mit hoher CPU-Last).

Wenn nichts läuft, starte mal 'von Hand' in einer Schell, um eine mögliche Fehlerausgabe zu sehen.

Näheres zu RC5 kann ich nicht sagen, da ich dafür och nie gerechnet habe.
Jürgen
-----
Bild

Antworten

Zurück zu „Kryptographie“