RC5-72 Ein Fass ohne Boden ???

Knacken von Verschlüsselungen bei den Projekten RC5-72, RSAttack und anderen
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7788
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#13 Ungelesener Beitrag von yoyo » 17.01.2003 09:56

Dann wechsle ins RC-72 Rechenkraft-Team :attention: :D :D :attention:
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
Roff
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 115
Registriert: 01.12.2002 19:30
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

#14 Ungelesener Beitrag von Roff » 17.01.2003 10:24

:o Öh nein.

Dieses Projekt dünkt mich nicht sinnvoll. Da gibt es genug sinnvolleres / spannenderes meiner Meinung nach.

Roff

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20376
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

#15 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 17.01.2003 10:25

Roff hat geschrieben:Dieses Projekt dünkt mich nicht sinnvoll. Da gibt es genug sinnvolleres / spannenderes meiner Meinung nach.
Dieser Meinung schließe ich mich voll an.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

NovaTec

#16 Ungelesener Beitrag von NovaTec » 17.01.2003 15:15

Alle 18 Monate... das ist ja schön und gut!
Aber die entwickler dieser Prozessoren sagen auch, das langsam die Physikalischen Grenzen erreicht werden. Drum hoffen wir mal das in den 12 Jahren der Quantenprozessor entwickelt wird. Sonst könnt ihr von 300Ghz träumen.
Gruß
NovaTec

Benutzeravatar
GooRoo
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 139
Registriert: 07.10.2002 09:16

#17 Ungelesener Beitrag von GooRoo » 17.01.2003 15:37

Aber die entwickler dieser Prozessoren sagen auch, das langsam die Physikalischen Grenzen erreicht werden
Naja...die Designer von Mainstream Chips (AMD, INTEL) haben auch seinerzeit gesagt bei 0,30 micron Bauweise wär Feierabend. Derzeit sind wir bei 0,13 micron und 0,09 micron Prototypen gibts auch schon und werden uns ab Sommer/Herbst beglücken Bild

Aber generell geb ich dir Recht! Die Entwicklung wird langsamer...

Grüße
GooRoo
Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7788
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#18 Ungelesener Beitrag von yoyo » 17.01.2003 15:55

Roff hat geschrieben: Dieses Projekt dünkt mich nicht sinnvoll. Da gibt es genug sinnvolleres / spannenderes meiner Meinung nach.
Das ist Geschmackssache. Zumindest läuft der Client seit Wochen, Monaten ja schon Jahren, ohne daß man da was tun muß. Internetverbindungen werden automatisch erkannt und WU's geuppdated.
Wenn ich mal wieder in der Verwandschaft einen PC installiere/administriere, läuft dann als Gegenleistung RC-72 im Hintergrund.

Bis jetzt habe ich keinen dnet client gefunden, der genau so einfach zu handhaben ist.

yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
Roff
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 115
Registriert: 01.12.2002 19:30
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

#19 Ungelesener Beitrag von Roff » 17.01.2003 17:43

GIMPS läuft bei mir auch ohne Probleme und ohne zu meckern... :)

Aber auch da lässt sich ja über Sinn und Zweck streiten... Aber das ist ja auch gut so. Wenn alle das gleiche tun würden wäre es ja langweilig! :D

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20376
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

#20 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 18.01.2003 11:22

Alles Mist, bis die Prozzis mit Licht rechnen und lichtinduzierte Proteinstrukturänderungen in Speichermodulen genutzt werden können - muahahahahaha... :P

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
stichi
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2002 16:16
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

#21 Ungelesener Beitrag von stichi » 24.01.2003 17:45

Hm Du bist der Meinung, dass es langweilig wäre, wenn alle das gleiche machen würden. Ich meine: Das wäre das einzig Sinnvolle :) Dann hätten mache Großprojecte eher Chancen auf Erfolge
Bild

Benutzeravatar
Roff
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 115
Registriert: 01.12.2002 19:30
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

#22 Ungelesener Beitrag von Roff » 24.01.2003 17:50

Wie mans nimmt! :)

Aber bei z.B. Seti ist meines Wissens (bitte korrigieren fals ich falsch liege) gar nicht genug Arbeit für so viele User vorhanden.

Zudem gäbe es wohl Rechenkraft.net nicht, wenn es nur ein Projekt gäbe. :D Und das wäre dann wirklich schlecht!! :worry:

Roff

Benutzeravatar
bluumi
Number-Cruncher
Number-Cruncher
Beiträge: 865
Registriert: 28.06.2001 01:00
Wohnort: Neuenhof
Kontaktdaten:

#23 Ungelesener Beitrag von bluumi » 25.01.2003 11:49

Roff hat geschrieben:Aber bei z.B. Seti ist meines Wissens (bitte korrigieren fals ich falsch liege) gar nicht genug Arbeit für so viele User vorhanden.
Ja, gibts ihnen... ähm... schon wieder werde ich ausgebuuuht... Nein, im Ernst glaube ich auch dass es bei SETI der Fall ist... aber da habe ich schon "andere" Meinungen gehört, von wegen es werde gegen die Cheater gemacht... Es seien die WU nur so durcheinander dass es den Anschein habe. Einige WU würde doppelt berechnet weil das Signal so deutlicher würde ... oder das resultat nicht sicher... blah blah..

Rechenkraft.net nicht, wenn es nur ein Projekt gäbe
Klar, und dann würden alle "SETI" machen und währen friedlich, das SwissTeam würde sich wie alle anderen teams auf EIN Projekt konzentrieren können... Friede freude Eierkuchen... Quatsch... Es braucht Konkurrenz... z.B. SETI könnte sich da ruhig mal etwas besser weiterentwickeln... ;-)

Gruss
SwissTeam.NET , the better .NET... dist. computing-Team of Switzerland

Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

#24 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 10.05.2003 09:33

Hi,ich hatte ja diesen Tread angefangen und habe jetzt mal in die Stats geschaut und war überhaupt nicht Überrascht.
Projektfortschritt: 0,021% nach 158 Tagen ?? Also doch ein Projekt das kein Ende in Absehbarer Zeit finden wird.Schade um die Rechenpower die dort verschwendet wird! :(
@ S.Garbe ich weis zwar nicht auf wieviel PCs Du zugriff hast aber die Power die Du hier reinsteckst könntest Du doch bei GIMPS einsetzten dort kannst Du vieleicht mehr verdienen,hehe.Ist nur son Vorschlag.
MFG Jkcapi :D

Antworten

Zurück zu „Kryptographie“