World Space Week

Projektunabhängige Entdeckungen, Forschungen und Spekulationen
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20896
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

World Space Week

#1 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 17.09.2012 10:51

...vom 4.-10. Oktober: http://www.worldspaceweek.org/wsw/index.php

Andreas von Constellation hat vorgeschlagen, dass wir da zusammen mit Constellation zu einer Challenge aufrufen könnten im Bereich Raumfahrt-/Astronomie-bezogener BOINC-Projekte. Dazu müßte RKN eine Chalenge-Seite erstellen.

Ich finde die Idee gut und wollte nun mal anfragen, ob hier jemand für uns eine solche Seite für RKN anlegen kann, damit wir das dann rechtzeitig "promoten" können? :D

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: World Space Week

#2 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 17.09.2012 11:44

Also per PHP die Projekt-XMLs downloaden, auswerten, Daten in MySQL-DB schreiben und dann per PHP die Statistiken als Tabellen und Diagramme ausgeben?
So ziemlich das gleiche habe ich letztens erst gemacht. Aber das wird ohne Urlaub nichts in 2 Wochen.
Bild

Torbjörn Klatt
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1333
Registriert: 23.04.2007 21:18
Wohnort: Bad Homburg, HR, D, Earth, Sol, Milkyway
Kontaktdaten:

Re: World Space Week

#3 Ungelesener Beitrag von Torbjörn Klatt » 17.09.2012 13:03

Kann man bei BOINCstats nicht auch projektübergreifende Challenges einstellen? Da muss doch nichts neues programmiert werden.
alias Bohne2k7
bevorzugte Projekte: WCG, RNA World, Yoyo
Profil (RKN-Wiki) | www: torbjoern-klatt.de | Twitter: @torbjoernklatt | Diaspora*: torbjoernk@diasp.de
Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: World Space Week

#4 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 17.09.2012 13:21

Doch, aber immer nur für ein Projekt. Siehe hier.

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann sollte das eher was wie der Pentathlon von Seti.Germany sein, wo man bei verschiedenen Projekten mitrechnen muss und dann das Gesamtergebnis zählt.
Bild

-horn-
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
Beiträge: 1053
Registriert: 21.06.2009 19:04

Re: World Space Week

#5 Ungelesener Beitrag von -horn- » 17.09.2012 15:45

moien,

also schön wäre es, wenn man alle weltraumprojekte crunchen lassen könnte und dennoch dann eine gesamtliste hätte.
schliesslich ist es ja world space week und da sollten alle raumfahrtprojekte was für haben.

ich kenne mich da nicht so aus und für's Yuri's Night race wurde ja auf boincstats eines eingetragen. ob da auch mehr als nur ein projekt geht weiss ich nicht. ich würde mich halt darum kümmern, dass das promotet wird, dass wir viele WUs haben und vll sogar eine kleine überaschung, falls ich da sbis dahin schaffe.

es wäre super, wenn jemand sich um die race-seite kümmern könnte.

grüße, Andreas
http://www.hdtvtotal.com | Your European Total Source To HDTV!
Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: World Space Week

#6 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 17.09.2012 16:14

Liegt denn Rechenkraft auf einem Server oder nur auf einem Webspace?

Bei Seti wären das z.B. immer 90MB die pro Aktualisierung heruntergeladen werden müssten. Das wären pro Tag bei stündlichen Updates schon 2,16 GB. Das ganze dann noch für die anderen Projekte. Da kommen für die Woche dann schon ein paar dutzend GB Traffic zusammen.
Weiß ja nicht wie es da mit Platz und Traffic aussieht. Ein Cronjob bräuchte man dann auch noch und ggf. müsste man PHP-Bibliotheken nachinstallieren (zum entpacken der gz-Dateien z.B., auch wenn ich vermute, dass das schon drauf sein sollte).
Und dann geht es wohl auch etwas auf die Rechenleistung. Sind bei Seti z.B. schon alleine 1,3 Mio Nutzer die da stündlich mit der DB abgeglichen werden müssen. Glaube PHP bricht in der Standardeinstellung das Laden einer Seite nach 30 Sekunden ab. Da muss man dann entweder alles in 30 Sekunden schaffen oder die php.ini abändern. Oder man verteilt sich die Arbeit auf mehrere Schritte, indem man z.B. erst die paar hundert MB große XML zerstückelt, um die dann einzelnd auszuwerten.

Edit:
Oder halt bei BOINCstats einfach einen Wettkampf pro Projekt erstellen und dann per Forum/Blog/Wiki manuell eine tägliche Zusammenfassung machen.
Bild

Torbjörn Klatt
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1333
Registriert: 23.04.2007 21:18
Wohnort: Bad Homburg, HR, D, Earth, Sol, Milkyway
Kontaktdaten:

Re: World Space Week

#7 Ungelesener Beitrag von Torbjörn Klatt » 17.09.2012 17:04

Dunuin hat geschrieben:Liegt denn Rechenkraft auf einem Server oder nur auf einem Webspace?

Bei Seti wären das z.B. immer 90MB die pro Aktualisierung heruntergeladen werden müssten. Das wären pro Tag bei stündlichen Updates schon 2,16 GB. Das ganze dann noch für die anderen Projekte. Da kommen für die Woche dann schon ein paar dutzend GB Traffic zusammen.
Weiß ja nicht wie es da mit Platz und Traffic aussieht. Ein Cronjob bräuchte man dann auch noch und ggf. müsste man PHP-Bibliotheken nachinstallieren (zum entpacken der gz-Dateien z.B., auch wenn ich vermute, dass das schon drauf sein sollte).
Und dann geht es wohl auch etwas auf die Rechenleistung. Sind bei Seti z.B. schon alleine 1,3 Mio Nutzer die da stündlich mit der DB abgeglichen werden müssen. Glaube PHP bricht in der Standardeinstellung das Laden einer Seite nach 30 Sekunden ab. Da muss man dann entweder alles in 30 Sekunden schaffen oder die php.ini abändern. Oder man verteilt sich die Arbeit auf mehrere Schritte, indem man z.B. erst die paar hundert MB große XML zerstückelt, um die dann einzelnd auszuwerten.

Edit:
Oder halt bei BOINCstats einfach einen Wettkampf pro Projekt erstellen und dann per Forum/Blog/Wiki manuell eine tägliche Zusammenfassung machen.
Rechenkraft hat einen eigenen root-Server für das Forum und Wiki.

Sollte BOINCstats tatsächlich keine projektübergreifende Races ermöglichen und auch keine andere Stats-Seite das machen können, können wir von RKN da sicherlich was basteln.
Aber, ich persönlich rate stark davon ab das in PHP zu realisieren. Gerade da es sich um pures DOM-Tree-Parsing handelt. Das können Bibliotheken anderer Sprachen deutlich effizienter.

Und stündliche Updates brauch man ebenfalls nicht machen, denn so viel ich weiß werden die Statistiken bei den Projekten nur ein mal am Tag generiert.
alias Bohne2k7
bevorzugte Projekte: WCG, RNA World, Yoyo
Profil (RKN-Wiki) | www: torbjoern-klatt.de | Twitter: @torbjoernklatt | Diaspora*: torbjoernk@diasp.de
Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: World Space Week

#8 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 17.09.2012 17:30

Und stündliche Updates brauch man ebenfalls nicht machen, denn so viel ich weiß werden die Statistiken bei den Projekten nur ein mal am Tag generiert.
Das hängt vom Projekt ab. Beim Wow-Event gabs ja auch stündliche Credit-Updates. Die werden auch nur auf die Seti-XMLs zugegriffen haben.
Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7870
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: World Space Week

#9 Ungelesener Beitrag von yoyo » 17.09.2012 18:32

Da ja nicht mehr viel Zeit ist und wir das ja auch noch promoten wollen, bin ich immer noch , wie vorgeschlagen, ein Race bei EINEM Projekt bei Boincstats anszumelden, aber bitte nicht SETI. Mein Vorschlag: Constellation, schließlich haben wir dem Projekt auf die Beine geholfen.
yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

ChristianB
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 1915
Registriert: 23.02.2010 22:12

Re: World Space Week

#10 Ungelesener Beitrag von ChristianB » 17.09.2012 19:26

Ich kann yoyo hier nur zustimmen. Jetzt mit so wenig Zeit etwas aus dem Boden zu stampfen wo uns ganz eindeutig die Ressourcen fehlen ist nicht schlau.

Torbjörn Klatt
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1333
Registriert: 23.04.2007 21:18
Wohnort: Bad Homburg, HR, D, Earth, Sol, Milkyway
Kontaktdaten:

Re: World Space Week

#11 Ungelesener Beitrag von Torbjörn Klatt » 17.09.2012 19:37

Habe ich auch nicht vor. Wenn ich Langeweile habe, kann ich da mal was versuchen, aber bis in 2 Wochen wird das wohl eher nichts reifes. Meldet die Challenge auf BOINCstats projektbezogen an.
alias Bohne2k7
bevorzugte Projekte: WCG, RNA World, Yoyo
Profil (RKN-Wiki) | www: torbjoern-klatt.de | Twitter: @torbjoernklatt | Diaspora*: torbjoernk@diasp.de
Bild

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7870
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: World Space Week

#12 Ungelesener Beitrag von yoyo » 17.09.2012 20:16

HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Wissenschaft“