Zukünftiger Clusterausbau

Alles zu unserer Maschine mit purer Rechenkraft (nur registrierte Benutzer)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2796
Registriert: 05.01.2008 16:34

Re: Zukünftiger Clusterausbau

#229 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 10.05.2009 20:40

Txt.file hat geschrieben:P3D meint zum Phenom || 955 BE & BOINC auf einem AM2+Mainboard folgendes.
Off topic: da liegt mein X4 810 ganz gut im Rennen, bei der Betrachtung der Balkengrafiken darf man natürlich bei der "Leistungsaufnahme prime95" nicht die BOINC-Relevanz vergessen: ein X3 oder ein Core2Duo Wolfdale sind keine 4-Kern-Prozessoren, für unwesentlich mehr Strom steht ein ganzer zusätzlicher Kern zur Verfügung. Kann leider mit den MIPS nicht viel anfangen, ein BOINC-Projekt mit identischer WU hätte mehr ausgesagt (vielleicht sogar als Korrekturgröße zu prime95), aber egal, immerhin wird BOINC im Testbericht aufgeführt.
Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg.
Henry Ford

Benutzeravatar
laguna
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2789
Registriert: 08.10.2003 09:36
Wohnort: Ettingshausen

Re: Zukünftiger Clusterausbau

#230 Ungelesener Beitrag von laguna » 17.05.2009 13:53

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Linuxfan verhandelt gerade mit jemandem über die Anschaffung eines Multi-CPU AMD Serverboards nebst CPUs. Nur mal so als Info dazwichen geworfen... Es ist also nicht so, als würde sich da nichts tun. Allerdings mache ich mir etwas Gedanken, wo der Cluster demnächst hin soll. In Berlin an der HU kann er ab Anfang nächsten Jahres nicht mehr bleiben und in Marburg sieht es momentan ebenfalls düster aus.

Michael.
Och mach Dir mal keine Gedanken.
Wenn wir mit der Anschaffung so weiter machen wie bisher haben wir bis nächstes Jahr eh nix Neues.
Was dann noch an aktueller Hardware da ist, bekommst Du bei Dir sicher auch noch unter. :wink:
Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20725
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Zukünftiger Clusterausbau

#231 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 17.05.2009 14:01

Naja, wenn der Cluster nirgendwo hinkann, dann ist das vielleicht auch ganz gut so, daß die Nachkaufaktivitäten momentan etwas stagnieren. Wegen des Multi-CPU-Systems haben wir bislang leider noch kein Ergebnis vorzuweisen - sind aber dran. Mein neues Zuhause ist auch noch nicht ganz fertig (zuviel zu tun im Labor und abends immer ziemlich kaputt), allerdings habe ich dieses Wochenende gerade mit meinem Bastelraum ganz beachtliche Fortschritte machen können. Ich werde vermutlich noch nächstes Wochenende brauchen, dann kann ich genau sagen, ob sozusagen die RKN Hardwarewerkstatt komplett zu mir ziehen kann oder nicht. :D

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
EdmundBlackadder
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 784
Registriert: 20.02.2008 17:56
Kontaktdaten:

Re: Zukünftiger Clusterausbau

#232 Ungelesener Beitrag von EdmundBlackadder » 17.05.2009 16:00

dazu habe ich folgende Meinung und Ideen:
Es ist schwierig, mit einem Cluster heute noch zu Bekanntheit oder Besuchern zu gelangen. Atlasfolding´kostet z.B. ca. 15000 EUR und macht bald 600000 f@h Punkte pro Tag. RKN müsste viel Geld aufbringen und evtl. die Unterhaltskosten tragen. Das alles bindet Gelder, die anderweitig besser verwendet werden könnten. Für einen Clusterausbau könnt Ihr von mir daher keine Spenden erwarten.

Als RKN würde ich einen anderen Weg verfolgen. Ich würde Aufgaben und Projekte öffentlich ausschreiben, z.B. auf http://www.myhammer.de und auf der RKN-Startseite, in anderen DC-Foren, Spendengelder dafür eintreiben und durch diese Steigerung der Bekanntheit weitere Mithelfer gewinnen. Es wird sich schnell herumsprechen, wenn RKN Projekte ausschreibt. Durch dieses Vorgehen werden Leute angelockt, die von alleine nicht auf RKN gestossen wären.
Beispiele:
a) Werbe-Videos auf z.B. http://willitcrunch.blogspot.com erstellen, wie bereits von mit vorgeschlagen. Dafür würde ich 80 EUR an den Verein spenden.
b) Ausschreiben von definierten Programmier-Projekten gewissen Umfangs für z.B. yoyo@home, Codeoptimierungen (wie Milkyway/Gipsel), Umsetzung von CPU-Code bestehender DC-Projekte auf GPU-Code CUDA, STREAM und demnächst OpenCL.
c) GPGPU wird eine dramatische Bedeutung in der zukünftigen Programmierlandschaft erlangen. Vielleicht kann jemand eine Diplomarbeit damit verbinden. Ich würde entsprechende Lehrstühle anschreiben.
d) für das RKN-Projekt http://www.rechenkraft.net/phpBB/viewto ... =39&t=7584 Teilaufgaben öffentlich ausschreiben wie b).
e) wenn die ersten Aufgaben definiert sind, in entsprechenden XING-Gruppen, Programmierer-Foren bekanntgeben.
f) Spenden von Firmen eintreiben, die von den Ergebnissen dieser Projekte profitieren würden, die rechenintensive Anwendungen betreiben, entsprechende SW vertreiben. Z.B. mathlab, Maxon Cinema 4D, ANSYS, etc.

Um Zuverlässigkeit, Kontinuität und Qualität sicherzustellen, halte ich ab einer gewissen Aufgabengrösse eine Vergütung von Programmierern für sinnvoll. Dadurch können sich Qualifizierte mit freier Zeit und Geldbedarf mit sinnvollen Projekten etwas dazuverdienen. Also lieber das P4 Heizkraftwerk abstellen und die gesparten Stromkosten hierfür spenden! Euer Stromversorger verdient i.d.R. schon genug Geld. Ich sehe das Geld lieber bei den Menschen.

Diese Liste ist unvollständig und stellt nur eine Anregung für weitere Diskussionen dar. Evtl. eigenen Thread eröffnen. Thema Ausschreibung von (RKN-)Programmierprojekten und Fundraising

Die 2 wesentlichen Erkenntnisse sind:
-projektbezogene Spendenseite
www.fundraising.de hat geschrieben:Online-Spenden werden dann eingeworben, wenn ein konkretes Projekt durchgeführt wird. Ein Spenden-Formular auf einer allgemeinen Website führt nur zu wenigen Online-Spenden.
-E-Mail-Marketing
www.fundraising.de hat geschrieben:Professionelles E-Mail-Marketing ist für Online-Fundraising unentbehrlich. Konkrete Spendenaufrufe per E-Mail an eine gut gebundene und kultivierte Zielgruppe haben geholfen in einem sehr engen Zeitraum von wenigen Tagen viele Online-Spenden einzuwerben.
Quelle Online-Fundraising-Wann Online-Spenden fließen ...
Verschenke 2 Stück Lenovo T400 (Screen defekt) Laptops mit Dockingstation und 17" Monitor.
Ritschie hat geschrieben:Ich will ja nicht nur für Credits rechnen, sondern 'nen sinnvollen Beitrag leisten.

Benutzeravatar
Bommer
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1180
Registriert: 24.06.2001 01:00

Re: Zukünftiger Clusterausbau

#233 Ungelesener Beitrag von Bommer » 26.01.2010 17:43

Hallo

Nachdem das Thema letztes Jahr immer wieder diskutiert wurde ich mal wieder über diesen Thread gefallen bin, wollte ich mal nachfragen, was

1. momentan die PS3 berechnet (wenn Nein, warum nicht !)
2. der Cluster berechnet und wieviele Rechner eigentlich überhaupt noch rechnen.
3. Wo stehen diese Rechner momentan (noch) ???

Geht da eigentlich nochwas in Richtung Cluster ????

Vielen Dank für ne Info.

Gruss Bommer

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20725
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Zukünftiger Clusterausbau

#234 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 27.01.2010 14:51

Der Cluster wird aller Voraussicht nach abgebaut werden müssen; weshalb wir da vorerst auch keine weiteren Investitionen getätigt haben.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Bommer
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1180
Registriert: 24.06.2001 01:00

Re: Zukünftiger Clusterausbau

#235 Ungelesener Beitrag von Bommer » 27.01.2010 15:31

Hallo

Und was wird aus der Hardware ??? Vor allem mit den QUADs ????

Gruss Bommer

Benutzeravatar
nico
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 2211
Registriert: 22.12.2002 13:22
Wohnort: C-Town
Kontaktdaten:

Re: Zukünftiger Clusterausbau

#236 Ungelesener Beitrag von nico » 27.01.2010 16:09

Uh, wenns so schlimm ist... zumindest bis November kann ich die Quads & PS3 übernehmen (in Chemnitz). Die XPs gehören verkauft.
Bild

Benutzeravatar
Bommer
WU-Schieber
WU-Schieber
Beiträge: 1180
Registriert: 24.06.2001 01:00

Re: Zukünftiger Clusterausbau

#237 Ungelesener Beitrag von Bommer » 27.01.2010 16:39

Hallo

Ich finde auch, bevor die Rechner, bzw PS3 irgendwo "verstauben" und nichts produktives machen, sollte man die schleunigst woanders aufstellen.

Wer veranlasst das versenden ???

Gruss Bommer

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20725
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Zukünftiger Clusterausbau

#238 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 28.01.2010 16:11

Linuxfan soll die Hardware dann am Besten zu Nico senden. :wink:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
MReed
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 726
Registriert: 10.02.2010 22:26
Wohnort: Berlin

Re: Zukünftiger Clusterausbau

#239 Ungelesener Beitrag von MReed » 16.02.2010 19:59

Was ist denn momentan mit dem Cluster?

?dit: steht der noch in Berlin-Adlershof in der HU?
MfG
MReed

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20725
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Zukünftiger Clusterausbau

#240 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 16.02.2010 22:00

Nein. Ist nach Chemnitz verschifft. Gestern traf auch die PS3 dort ein. 8)

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Unser Cluster“