Seite 2 von 3

Verfasst: 15.12.2003 23:03
von Loup
Laut Client-Liste, gibts auch nen Linux Client von Porivo, aber irgendwie find ich nur ne Windows Version auf deren Seite. Bin ich zu blöd, die Version zu finden, oder ist der Eintrag in der Client-Liste veraltet?

Verfasst: 21.12.2003 02:18
von Sascha_Luehrs
Hmm, keine Ahnung, ob das hier schon bekannt ist, aber ich hab gerade durch Zufall entdeckt, daß es noch einen weiteren solchen Dienst, d.h. also wohl so eine Art Konkurrenzprodukt zu gomez gibt, nämlich CapCal, der angeblich 0.30$ pro Stunde zahlt. So weit ich das verstanden habe, wollen die aber, daß man eine ständige Internet-Verbindung mit mindestens DSL-Geschwindigkeit hat. Wär ja eigentlich interessant, beides zu machen, vorrausgesetzt das auch das CapCal-Angebot entsprechend brauchbar ist. (Was ich nicht weiss, hab mich gerade erst bei gomez registriert.)

Achso, das ist der "Haken":
"You will be paid $0.30 per hour for every hour your computer is used by CapCal for testing Web sites. Please note that you are paid only when your computer is used, not for the number of hours your computer is on-line and running the agent."
Hätt ich mir auch sonst nicht vorstellen können, wie die das bezahlen wollen. Trotzdem aber ein interessantes Angebot.

Verfasst: 21.12.2003 12:03
von Bananeweizen
Loup hat geschrieben:Laut Client-Liste, gibts auch nen Linux Client von Porivo, aber irgendwie find ich nur ne Windows Version auf deren Seite. Bin ich zu blöd, die Version zu finden, oder ist der Eintrag in der Client-Liste veraltet?
Also ich habe jetzt nach einigem Suchen auch nix gefunden und nehme den Linux-Eintrag (sowie auch Solaris) deswegen jetzt raus. Kann irgendwer Beweise des Gegenteils präsentieren? :)
Hmm, keine Ahnung, ob das hier schon bekannt ist, aber ich hab gerade durch Zufall entdeckt, daß es noch einen weiteren solchen Dienst, d.h. also wohl so eine Art Konkurrenzprodukt zu gomez gibt, nämlich CapCal, der angeblich 0.30$ pro Stunde zahlt. So weit ich das verstanden habe, wollen die aber, daß man eine ständige Internet-Verbindung mit mindestens DSL-Geschwindigkeit hat. Wär ja eigentlich interessant, beides zu machen, vorrausgesetzt das auch das CapCal-Angebot entsprechend brauchbar ist. (Was ich nicht weiss, hab mich gerade erst bei gomez registriert.)
Schau in der Projektliste unter "Capacity Calibration Network" nach. :) Bei diesem Projekt bekomme ich monatlich Überweisungen von ca. 30 bis 35 Cent, das ist also wirklich nur Kleingeld.

Ciao, Michael.

Verfasst: 21.12.2003 21:28
von Sascha_Luehrs
Bananeweizen hat geschrieben:Schau in der Projektliste unter "Capacity Calibration Network" nach.
Da hatt ich schon geguckt, aber da war ich wohl übermüdet und hatte dementsprechend Tomaten auf den Augen :-)
Bei diesem Projekt bekomme ich monatlich Überweisungen von ca. 30 bis 35 Cent, das ist also wirklich nur Kleingeld.
Wie deprimierend, um das mal mit Marvins Worten zu sagen.

Verfasst: 31.12.2003 03:38
von Loup
Wurde eigentlich irgendwer bei Porivo in letzter Zeit aktiviert? Lass das Teil zur Zeit so 17 Stunden am Tag laufen, krieg auch ganz gut gut Processing Time (470 Mins Process bei 11700 Mins Online), bin aber immer noch auf "Pending"... :roll:
Da das Teil solange es nicht gerade idelt ziemlich Bandbreite frisst und ich dem Cluster auch nichts bringe solange ich auf Pending bin, würd ichs nämlich abstellen, wenn die zur Zeit eh wieder keinen aktivieren.

Verfasst: 03.02.2004 12:18
von Patrick1984
Glaub war schon mal gefragt aber hab jetzt keine antwort gesehen, hat hier schon jemand nen aktiven account auf den man mitmachen kann für den cluster?

Verfasst: 03.02.2004 15:48
von Patrick1984
Ok, hab mich einfach mal über bananeweizens account angemeldet, hoffe stört dich nicht? Aber er hat nichts zu tun, gibt es bestimmte Tageszeiten an denen die Wahrscheinlichkeit höher ist eine aufgabe zu bekommen, oder ist es halt reiner zufall?

Verfasst: 03.02.2004 15:53
von Pascal
Patrick1984 hat geschrieben:Ok, hab mich einfach mal über bananeweizens account angemeldet, hoffe stört dich nicht? Aber er hat nichts zu tun, gibt es bestimmte Tageszeiten an denen die Wahrscheinlichkeit höher ist eine aufgabe zu bekommen, oder ist es halt reiner zufall?
Das wäre hinsichtlich einer erfolgreichen Auszahlung ein guter Gedanke. Oder, Bananeweizen?

Verfasst: 03.02.2004 17:18
von Patrick1984
Ok mittlerweile hat der auch mal processing stehen!

Wie ist dass nun gibt es feste vergütungen pro prozessor minute oder so, oder wie ergibt sich dass?

Verfasst: 03.02.2004 18:36
von Bananeweizen
Patrick1984 hat geschrieben:Wie ist dass nun gibt es feste vergütungen pro prozessor minute oder so, oder wie ergibt sich dass?
Irgendwie anders. Ich habe heute 10 Cent für 4 Minuten Processing, gleichzeitig aber auch 3.37 Dollar für 10 Minuten Processing monatlich (was übrigens extrem hoch ist, da ich bei Lifetime auch nur 16 Dollar habe).

Verfasst: 03.02.2004 18:55
von Patrick Keller
Es gibt für 4 Stunden online sein am Tag 10 Cent und für eine Minute Processing 0,05 cent ... so stehts zumindest auf der Porivo Page !

Verfasst: 04.02.2004 15:11
von Patrick1984
Trotzdem verstehe ich nicht wie Baneweizen auf die 3,37 kommt in 2 tagen und 6 min processing time!? Und warum dass gestern dann nur 10 cent waren!