QuChemPedIA@home

QuChemPedIA@home, TN-Grid etc.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20833
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: QuChemPedIA@home

#25 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 04.08.2020 18:35

OK, Danke. :D

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3820
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: QuChemPedIA@home

#26 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 04.08.2020 18:55

Moin.
Hier mal ein Beispiel:

Code: Alles auswählen

Name 	BTXv2_athome_b3lyp-321gd_long,batch05,000008055,nwchem_long,1586772542_3
Arbeitspaket 	1354581
Erstellt 	15 Jul 2020, 2:27:12 UTC
Gesendet 	30 Jul 2020, 8:54:16 UTC
Ablaufdatum 	29 Oct 2020, 8:54:16 UTC
Empfangen 	31 Jul 2020, 6:16:34 UTC
Serverstatus 	Abgeschlossen
Resultat 	Erfolgreich
Clientstatus 	Fertig
Endstatus 	0 (0x00000000)
Computer ID 	2231
Laufzeit 	21 Stunden 22 min. 18 sek.
CPU Zeit 	2 Tage 13 Stunden 6 min. 11 sek.
Prüfungsstatus 	Gültig
Punkte 	5,000.00
max. FLOPS des Gerätes 	8.27 GFLOPS
Anwendungsversion 	NWChem long v0.19 (t4)
x86_64-pc-linux-gnu
Peak working set size 	211.57 MB
Peak swap size 	1,958.35 MB
Peak disk usage 	262.48 MB
Das Ding lief auf meinem Opteron, der gerade mal vier Gig RAM (plus vier Gig Swap) hat, neben diversem anderen Zeug.
Die Peak Swap Size entspricht aber nicht dem Swap, sondern irgendwelchem virtuellen Zeugs, das bei einem Mac gerne mal im dreistelligen Gig-Bereich liegt, obwohl weder so viel Swap genutzt wird, noch die Kisten bei mir mehr als sechzehn Gig RAM haben.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20833
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: QuChemPedIA@home

#27 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 06.08.2020 10:30

OK, also im Originalforum wird gesagt, dass 1800 MB pro WU zu reservieren seien (egal ob "long" oder normale Laufzeitlänge), aber nur ein Teil davon wirklich genutzt wird. Ich habe unter Linux (!) pro WU nie mehr als 250 MB RAM-Erfordernis feststellen können - unabhängig vom WU-Typ.

Die Credits sind fest pro WU-Typ: 5000 für "long", 200 für die normalen. Das sind ziemliche Hausnummern, weil die kurzen unter Linux auf einem gegebenen System bei mir zwischen 8.000 und 23.000 Sekunden laufen, die langen zwischen ca. 91.000-185.000 Sekunden.

Michael.

P.S.: Infos ins Wiki eingearbeitet und im Originalforum nochmal wegen der Credits nachgehakt.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Sonstige medizinische, chemische und biologische Projekte“