Kaufberatung Komplett PC

Kaufempfehlungen, Hardwaretips, Softwareprobleme, Overclocking, Technikfragen ohne Bezug zu DC.
Nachricht
Autor
Robert Prinz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 38
Registriert: 29.05.2016 19:10

Kaufberatung Komplett PC

#1 Ungelesener Beitrag von Robert Prinz » 29.05.2016 19:18

Hallo zusammen,
muss mich für folgende Zwecke zwischen einem der unten genannten PCs entscheiden und wäre um Meinungen/Ratschläge sehr dankbar.
Da es schnell gehen soll, d.h. kein Schrauben und Aufsetzen, ein Komplettsystem, wo nur schnell die Software installiert werden muss.
Einsatzgebiet:
Internet, Grafikbearbeitung mit Serif Draw, GIMP, Corel Draw X8, Adobe CS14, Inkscape, Powerpoint (Dateien bis 200 MB), Office-Anwendungen. Das alles am besten parallel plus Musikhören (Foobar, Amazon musicplayer, etc.),
Die Grafik ist jeweils onboard, ggf. würde ich eine ASUS GeForce GT 730 Silent 2GB DDR5 dazu kaufen.

PC1: kurz AMD 4 Kern, SSD Festplatte, 16GB DDR3 RAM
[CPU]
AMD A10-6700 APU (Accelerated Processing Unit) 4× 3700 MHz, mit TurboCORE Technologie bis zu 4300 MHz, integrierte Grafikeinheit
[CPU-Kühler]
Silent-Kühler für Sockel AM3+ / FM1 / FM2
[1. Festplatte]
SSD 120 GB Samsung 650 (540 MB/s lesen | 450 MB/s schreiben)
[2. Festplatte]
1000 GB SATA, Seagate®/Toshiba/WD®
[Speicher]
16384 MB DDR3-RAM, 1600 MHz, Micron®/Elixir®/Kingston®
[Grafik]
AMD Radeon™ HD HD 8670D, 2048 MB HyperMemory, DirectX® 12, VGA, DVI, HDMI
[Mainboard]
MSI A68HM-GRENADE, Sockel FM2+, AMD A68H FCH, 4× SATA III, RAID support, 2× USB 3.0, 4× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCIe X1, 1× PCI, 2× PS/2, 7.1 HD Audio
[1. opt. Laufwerk]
24× ASUS Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD R9 (DL))
[Netzwerk]
10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig
[WLAN]
300 MBit/s WLAN-Karte - RT3690 Chipsatz, 2 abnehmbare Antennen (Unterstützt IEEE 802.11b/g/n mit 11, 54 und 300 MBit/s)
[Sound]
integrierter OnBoard 7.1 Controller ALC887, HD-Audio
[CardReader]
8,89 cm (3,5") 10in1 CardReader (SD, SDHC, MicroSD, xD, CF I/II, MicroDrive, MS, MS Duo, M2, MMC, USB2.0)
[Gehäuse]
Design-Mini-Tower (LC-Power 2003MB), Farbe schwarz, 2× USB 3.0
[Netzteil]
Silent Netzteil 80 PLUS®
[Betriebssystem]
Windows 10 Pro 64Bit mit Recovery-Option auf HDD
https://www.amazon.de/gp/product/B017NI ... CBG7IYSIA5

PC2: kurz: Intel i7 6700, 8 GB DDR4 RAM, 1TB
[CPU]
Intel® Core™ i7-6700, 4× 3400 MHz, Turbo bis zu 4000 MHz
[CPU-Kühler]
Silent-Kühler für Sockel 1155/1151/1150
[1. Festplatte]
1000 GB SATA, Seagate®/Toshiba/WD®
[Speicher]
8192 MB DDR4-RAM, 2400 MHz, Micron®/Elixir®/Kingston®
[Grafik]
Intel® HD Graphics 530, max. 1700 MB shared Memory, DirectX 12, VGA, DVI, HDMI
[Mainboard]
ASUS H110M-A, Sockel 1151, Intel® H110 Chipsatz, 4× SATA III (6 GBit/s), 2× USB 3.0, 4× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 2× PCIe X1, 2× PS/2, 8-Kanal HD Audio
[1. opt. Laufwerk]
24× ASUS Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD R9 (DL))
[Netzwerk]
10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig
[WLAN]
300 MBit/s WLAN-Karte - RT3690 Chipsatz, 2 abnehmbare Antennen (Unterstützt IEEE 802.11b/g/n mit 11, 54 und 300 MBit/s)
[Sound]
7.1 Sound 8-Channel HD Audio (ALC887)
[CardReader]
8,89 cm (3,5") 10in1 CardReader (SD, SDHC, MicroSD, xD, CF I/II, MicroDrive, MS, MS Duo, M2, MMC, USB2.0)
[Gehäuse]
Aerocool V3X Green Edition, Farbe schwarz, grün, 2× Front- USB 2.0, Gehäuselüfter 1× 80mm (hinten)
[Netzteil]
Fortron FSPNetzteil, 82% Effizienz
[Betriebssystem]
Windows 10 Pro 64Bit mit Recovery-Option auf HDD
https://www.amazon.de/gp/product/B01EN8 ... CBG7IYSIA5

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1344
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Kaufberatung Komplett PC

#2 Ungelesener Beitrag von Eric » 30.05.2016 10:16

Moin,

für mich ist das so ein wenig die Qual der Wahl zwischen Elend und Not.
Großer Vorteil für den AMD sind mehr RAM und die SSD.
Dafür ist bei dem Intel die CPU moderner und leistungsfähiger.

Eine SSD wäre für mich ein absolutes Muss, das macht ein System so viel schneller.
Bei deiner Anwendung würden wahrscheinlich 8 GB RAM reichen, so dass ich wohl eher den Intel nehmen würde und noch 50-100€ für eine SSD drauf legen würde.
120 GB SSD bekommt man schon für 50€ und 250 GB für unter 100€.
Oder 50€ für SSD und noch mal 50€ für die Aufrüstung auf 16 GB RAM.
Bild

Robert Prinz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 38
Registriert: 29.05.2016 19:10

Re: Kaufberatung Komplett PC

#3 Ungelesener Beitrag von Robert Prinz » 30.05.2016 10:45

Hallo Eric,

ich frage mich z.B. ob man den Unterschied zwischen DDR4 und DDR3 Ram merkt. Sind also 8 GB DDR4 im Zweifel sinnvoller als 16 GB DDR3?

Der Preis beim AMD ist natürlich auch interessant. Ich sag mal 120 EURO auf den PC2 drauf gelegt für schnelle SSD und 16 GB RAM und schon ist die Kiste bei 720 EURO. Fast eine Region, wo es sich lohnt, die Kiste selber zusammenzustellen/basteln... und somit 260 EURO teurer als PC1.

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1344
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Kaufberatung Komplett PC

#4 Ungelesener Beitrag von Eric » 30.05.2016 11:25

Ok, die Preise über die Links habe ich nicht gesehen.
Ich denke, den Unterschied beim Ram merkt man nicht, aber ob eine SSD drin steckt oder nicht, das merkt man mehr als deutlich.
Von daher wird sich der AMD in der Zusammenstellung wohl deutlich schneller anfühlen als der Intel.
Bei Dingen, wo Rechenleistung gefragt ist und für Aufgaben die die vorhandenen Kerne gut ausnutzen können, wird der Intel den AMD ziemlich alt aussehen lassen.
Ich weiß halt nicht, was du bei Bildbearbeitung machst, von daher würde ich mal vermuten das der AMD dir dann reichen würde.
Bei mir fällt unter die Bildbearbeitung auch große Panoramaaufnahmen zusammen zu bauen mit vielen Ebenen in Photoshop CC, da brauche ich möglichst viele Kerne und sehr viel Speicher.
Bild

Robert Prinz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 38
Registriert: 29.05.2016 19:10

Re: Kaufberatung Komplett PC

#5 Ungelesener Beitrag von Robert Prinz » 30.05.2016 12:40

ah, ok. Habe gerade mal bei einem Leistungsindex nachgeschaut: Hier taucht der AMD gar nicht auf und der Intel® Core™ i7-6700 steht ganz weit oben....
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardw ... e-1143392/

schmiert also wirklich ganz weit ab...:
https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cp ... 0-6700+APU

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1344
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Kaufberatung Komplett PC

#6 Ungelesener Beitrag von Eric » 30.05.2016 13:26

Deswegen sagte ich ja, dass der Intel auf jeden Fall der leistungsfähigere Rechner wäre.
Der Preisunterschied von rund 200€ nur bei der CPU kommt ja auch nicht von ungefähr.
Aber wie gesagt: Ohne SSD macht das keinen Spaß. Man kann drüber reden, ob man 8 oder 16 GB braucht oder nicht. Aber selbst eine kleine SSD mit 120 GB schlägt mit nur noch 50€ zu Buche. Und die sind wirklich gut investiert.
Bild

Robert Prinz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 38
Registriert: 29.05.2016 19:10

Re: Kaufberatung Komplett PC

#7 Ungelesener Beitrag von Robert Prinz » 30.05.2016 13:31

Kann man ohne großen Aufwand das bereits installierte System von der HDD auf die nachträglich eingebaute SSD verschieben oder muss das System neu aufgesetzt werden?

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1344
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Kaufberatung Komplett PC

#8 Ungelesener Beitrag von Eric » 30.05.2016 13:41

Das habe ich selbst noch nicht gemacht, aber ich weiß das zum Beispiel Samsung bei seinen SSD dafür ein Tool mitringt, was das machen soll.
Bild

Robert Prinz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 38
Registriert: 29.05.2016 19:10

Re: Kaufberatung Komplett PC

#9 Ungelesener Beitrag von Robert Prinz » 30.05.2016 14:02

ok, habe gerade mal recherchiert. Sollte möglich sein. Es gib Anleitungen im Netz, z.B. von CHIP etc.
Auf jeden Fall besten Dank für deine Meinung zum Thema!

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1344
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Kaufberatung Komplett PC

#10 Ungelesener Beitrag von Eric » 30.05.2016 14:06

Gerne geschehen.
Bild

Benutzeravatar
Dunuin
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1743
Registriert: 23.03.2011 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: Kaufberatung Komplett PC

#11 Ungelesener Beitrag von Dunuin » 30.05.2016 19:17

Mit glück kann man da auch Schnäppchen machen. Ich habe meine 120GB SSD letztens für 25€ bei Aldi gekauft. :D
Als Systemplatte reicht mir das.
Bild

Robert Prinz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 38
Registriert: 29.05.2016 19:10

Re: Kaufberatung Komplett PC

#12 Ungelesener Beitrag von Robert Prinz » 21.06.2016 23:00

Hallo Leute,

habe den PC geholt und eingerichtet. Soweit alles bestens. Ich habe eine ZOTAC GT 730 4 GB DDR3 Grafikkarte eingebaut. Danach ist mein Leistungsindex von 6,8 auf 5,2 gefallen. Ursache ist die "Desktopleistung für Windows Aero".
Bedeutet das, die eingebaute Grafikkarte ist schlechter als die on board von MSI? Oder hängt es damit zusammen, das die Onboard mit Direct X 11 arbeitet und die Grafikkarte mit Direct X 12?

hier das Board:
https://www.msi.com/Motherboard/A68HM-G ... cification

hier die Grafikkarte:

https://www.zotac.com/us/product/graphi ... ne-edition

Dachte eigentlich, die Karte kostet mehr als das Board und bringt demzufolge noch mal mehr. Würdet ihr die Karte wieder rauswerfen zugunsten der Onboard???

Antworten

Zurück zu „Hardware, Software, Technik, Betriebssysteme“