Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

Kaufempfehlungen, Hardwaretips, Softwareprobleme, Overclocking, Technikfragen ohne Bezug zu DC.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2908
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

#37 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 12.04.2015 15:43

Ach, das wäre schön, der ganze PC nur 61 Watt! Ich hatte aber von Anfang an vom Prozessor gesprochen.
Leider verfüge ich nicht über ein solches Messgerät, denn das würde mich selbst mal interessieren, was in der Gesamtheit verbraucht wird. So kann man es leider nur grob schätzen.
Gruß Harald

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Bild

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1296
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

#38 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 12.04.2015 16:06

Die Dinger kosten net viel und den Amazon-Bewertungen kann man da trauen ;) Meins war um die 10€ und zeigt ganz ordentlich was an.
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21015
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

#39 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 12.04.2015 17:06

Kolossus hat geschrieben:Leider verfüge ich nicht über ein solches Messgerät...
Das kannste in der Regel bei Deinen Stadtwerken kostenlos für ein paar Tage ausleihen.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Dj Ninja
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 721
Registriert: 21.04.2008 10:37

Re: Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

#40 Ungelesener Beitrag von Dj Ninja » 12.04.2015 17:29

Ich kann das Heitronic-Gerät empfehlen. Gibts unter vielen verschiedenen Namen, z.B. Reichelt hat es als KD-303 wenn ich mich richtig erinnere. Das Gerät kostet sehr wenig und hat in einigen Tests extrem gut abgeschnitten, weil es einen speziell für die Wirkleistungsmessung entwickelten Chip einsetzt und nicht nur einen popeligen Mikrocontroller verwendet, der es gerade so mit gnatsch auf eine miserable Genauigkeit bringt.

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2908
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

#41 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 13.04.2015 05:08

Danke an Michael und DJ Ninja für die Infos.

Ganz nebenbei: Der Prozessor läßt sich noch höher übertakten, allerdings tritt bei 4.500 Mhz ein Phänomen auf, welches Overclocker bestimmt kennen: Der Vcore-Wert wird beim Idlen HÖHER als der VCore-Wert bei Last, um den Computer stabil zu halten. Mit dem Turbo-EVO-Programm wird es dadurch unsinnig, da Werte vorzugeben, da es effektiver und einfacher zu handhaben ist, dem Bios beim booten vorzugeben, das der Rechner mit einem bestimmten Wert starten soll, z.B. 4.500 oder höher und den Rest der Einstellungen der Automatik des Boards überläßt. Ausprobiert habe ich es bis 4.600 Mhz. Von den Temperaturen durch die kleine WaKü kein Problem, aber die Stromwerte schießen da exorbitant in die Höhe. Werte über 1,4 Volt sind da die Regel und mir ist das zu hoch. Angeblich soll der Prozessor Werte von bis zu 1,6 Volt abkönnen, aber ausprobieren will ich das nicht, denn Rauch im Computergehäuse bedeutet selten etwas gutes. 4.400 Mhz sind schon ein Gigaherz über dem normalen Basistakt und das sollte reichen. Da bin ich von den Werten immer noch im sicheren grünen Bereich und was ein 4930k bei 4.400 Mhz und Boinc wegschafft, ist schon enorm.
Gruß Harald

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Bild

Dj Ninja
Task-Killer
Task-Killer
Beiträge: 721
Registriert: 21.04.2008 10:37

Re: Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

#42 Ungelesener Beitrag von Dj Ninja » 13.04.2015 10:35

Wenn die Spannung unter Last einbricht, ist der Spannungsregler mit seiner Leistungsfähigkeit am Ende. Höher solltest Du nicht gehen, sonst wird das System instabil.

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2908
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

#43 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 13.04.2015 13:27

Dj Ninja hat geschrieben:Wenn die Spannung unter Last einbricht, ist der Spannungsregler mit seiner Leistungsfähigkeit am Ende...
Davon bin ich noch weit entfernt, denn die Spannung bricht unter Last nicht ein.
Der Prozessor braucht Strom, um auch im Leerlauf stabil zu sein, ebenso wie unter Last. Je höher ich den Takt anhebe, desto mehr Strom braucht der Prozessor, um stabil zu bleiben. Bei sehr hoher Taktung, so scheint mir, ist zur Gewährleitung der Stabilität im Idle mehr Strom nötig, als unter Last.

Sieht bei mir so aus:

4,4 GHz und Undervolting
Idle= 0,974 V
Busy= 1,318 V
4,5 GHz und Automatik
Idle= 1,374
Busy= 1,350
4,6 GHz und Automatik
Idle= 1,400 V
Busy= 1,380 V

Der Computer läuft bei allen Einstellungen völlig stabil. Keine Warnungen und die Temp bei 4,6 GHZ bei 65-70° C
Gruß Harald

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Bild

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

#44 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 13.04.2015 20:02

Hab jetzt auch noch nen i7-980x dazugestellt. Da meine Konsolenkenntnisse etwas eingerostet waren, hat's etwas länger gedauert :)

mibere

Re: Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

#45 Ungelesener Beitrag von mibere » 13.04.2015 20:05

Dennis Kautz hat geschrieben:Hab jetzt auch noch nen i7-980x dazugestellt. Da meine Konsolenkenntnisse etwas eingerostet waren, hat's etwas länger gedauert :)
Auch bei der o.g. Serverbörse?

Wegen der Konsole, läuft aber nun bei dir, oder kann man dir helfen?

Dennis Kautz
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 4742
Registriert: 22.02.2003 02:12
Kontaktdaten:

Re: Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

#46 Ungelesener Beitrag von Dennis Kautz » 13.04.2015 20:10

mibere hat geschrieben:
Dennis Kautz hat geschrieben:Hab jetzt auch noch nen i7-980x dazugestellt. Da meine Konsolenkenntnisse etwas eingerostet waren, hat's etwas länger gedauert :)
Auch bei der o.g. Serverbörse?

Wegen der Konsole, läuft aber nun bei dir, oder kann man dir helfen?
Ja, vielen Dank! Auch über die Serverbörse. War ein bisschen Gefrickel, aber letztendlich läuft er mit 100%. Ich werd dem Braten aber erst trauen, wenn die ersten WUs zurück sind. ;)

mibere

Re: Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

#47 Ungelesener Beitrag von mibere » 13.04.2015 20:12

Dennis Kautz hat geschrieben:Ich werd dem Braten aber erst trauen, wenn die ersten WUs zurück sind. ;)
Check vorsichtshalber die CPU-Temperatur während WUs bearbeitet werden, http://wiki.ubuntuusers.de/Lm_sensors

Eric
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
Beiträge: 1357
Registriert: 07.05.2013 09:24

Re: Hardware für DC, eure Meinung ist gefragt

#48 Ungelesener Beitrag von Eric » 13.04.2015 20:58

apt-get install lm-sensors

sensors
Bild

Antworten

Zurück zu „Hardware, Software, Technik, Betriebssysteme“