c´t-Artikel zu Einstein@home - ATLAS neuer Supercomputer

LHC@home etc.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2803
Registriert: 05.01.2008 16:34

c´t-Artikel zu Einstein@home - ATLAS neuer Supercomputer

#1 Ungelesener Beitrag von X1900AIW » 07.06.2008 14:15

Im aktuellen Heft 13/2008. S. 18:
http://www.heise.de/ct/08/13/018/ (vollständig)

"Hinzu kommen noch 320 000 PCs im Rahmen des verteilten Internet-Projektes einstein@home. Aktuell sind derzeit 90 000 PCs mit einer theoretischen Rechenleistung von etwa 150 TeraFlop/s aktiv. Die PCs besitzen in der Regel aber nicht die lokale Speicherkapazität, um größere Datenmengen effizient zu bearbeiten. Die Supercomputer sind in dieser Beziehung besser bestückt."

[[Einstein@home]] Server Status, hieraus wurde offensichtlich die Daten genommen:
http://einstein.phys.uwm.edu/server_status.php

Benutzeravatar
Sven
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1284
Registriert: 19.01.2002 01:00

#2 Ungelesener Beitrag von Sven » 07.06.2008 14:52

Da stellt sich dann die Frage nach der weiteren Unterstützung.
1. Haben sie nun wohl genügend eigene Rechenkapazität und
2. ist der DC-Ansatz ja ineffizient.
MSI B450-A PRO MAX - Ryzen 3 3100 - 16GB - Zotac RTX 2080 Ti Twinfan - Win10 Pro
Galaxy A50
BildBildBildBild

Antworten

Zurück zu „Atom-/Elementarphysik“