Cuda und Open-Cl

GIMPS, Riesel, SOB, PrimeGrid, etc.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2711
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Cuda und Open-Cl

#1 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 09.10.2016 11:18

Hallo zusammen,
gestern habe ich um der GraKa mal anderes Futter azubieten, PrimeGrid GFN 15, GFN 16 laufen lassen. Bei diesen WUs wird mit Open-CL gerechnet. Die WUs waren nach wenigen Sekunden berechnet (GFN15 nach etwa 40 Sekunden) aber: nach einiger Zeit friert die Graka/Computer(?) ein, eine Eingabe über die Tastatur sowie per Maus ist nicht mehr möglich, nur noch der Ein/Aus-Schaltknopf am Rechner selbst hilft weiter. Wie lange es dauert, bis es zu dieser Situation kommt, ist recht unterschiedlich.

Bei PPS (Sieve) mit Cuda-Berechnung tritt dieses Problem nicht auf. Da läuft der Rechner wie ein Uhrwerk und die GraKa rechnet in etwas über 4 Minuten eine WU durch.

Wie kommt das? Hat NVIDIA und Open-CL Probleme miteinander? Bin für jede Meinung/Idee dankbar
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
opencw
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
Beiträge: 62
Registriert: 25.03.2015 19:26

Re: Cuda und Open-Cl

#2 Ungelesener Beitrag von opencw » 12.10.2016 16:38

Laufen die Berechnungen unter Windows oder Linux?
MfG,
opencw

„Deutsche Sprache, schwere Sprache”

Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2711
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Cuda und Open-Cl

#3 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 12.10.2016 19:05

Unter Windows 10
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
opencw
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
Beiträge: 62
Registriert: 25.03.2015 19:26

Re: Cuda und Open-Cl

#4 Ungelesener Beitrag von opencw » 13.10.2016 16:17

Könnte vielleicht am Arbeitspeicher oder Grafikkarte liegen. Hast du schonmal ein Memtest86+ laufen lassen? Du kannst dir die Software unter https://www.heise.de/download/product/memtest86-41271 runterladen. Eventuell Grafikkarte wechseln, wenn du ein Ersatz hast.
MfG,
opencw

„Deutsche Sprache, schwere Sprache”

Bild

Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Cuda und Open-Cl

#5 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 13.10.2016 20:35

PPs sieve ist weniger anspruchsvoll, möglich das deine Karte für LLr zu wenig vcore hat? Kannst ja mal ein paar millivolt zugeben, vieleicht hilft das?!
Gruß Jürgen

Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2711
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Cuda und Open-Cl

#6 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 14.10.2016 09:38

Jkcapi hat geschrieben:PPs sieve ist weniger anspruchsvoll, möglich das deine Karte für LLr zu wenig vcore hat? Kannst ja mal ein paar millivolt zugeben, vieleicht hilft das?!
Bestimmt nicht. Strommäßig kann (und macht sie auch) sie aus dem Vollen schöpfen, das Prinzesschen hat von Hause aus genügend Kraft mitbekommen, dafür sorgt EVGA immer. Gerade das ist ein Punkt, um den ich mir noch nie Gedanken machen mußte. EVGA hat noch nie ein Karte gebaut, die schon im Normal- oder Boostmodus am Rande der Leistungsgrenze war. Mein Netzteil hat 750 Watt Leistungsabgabe, daran liegt es mit Gewißheit auch nicht.

@opencw: Der Rechner- und der GraKa-Speicher sind völlig intakt. Habe die GraKa beim Erhalt auf Herz und Nieren überprüft
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
xTnT
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 164
Registriert: 22.11.2015 16:04
Wohnort: Halberstadt / Sachsen - Anhalt

Re: Cuda und Open-Cl

#7 Ungelesener Beitrag von xTnT » 14.10.2016 11:36

Hast Du schon mal sfc /scannow in der Eingabeaufforderung gemacht? Vielleicht gibt es ein Fehler mit den Systemfiles aufgrund von Treiberinstallationen seitens NVIDIA. Das "Festlaufen" des Systems ist ja leider zur Ursachenfindung nicht gerade erschöpfend. Spielst Du auch Games? Und wenn ja gab es dort schon Anzeichen von Problemen?
"Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser, mäßig genossen, ist unschädlich." Mark Twain

Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Cuda und Open-Cl

#8 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 14.10.2016 13:18

Nur Denkt EVGA nicht ans Primezahl Crunchen, nicht war? Aber wenn Du selber noch nie an den Schrauben gedreht hast, sollte es nicht daran liegen, wenn Du aber eigene einstellungen an den werten vorgenommen hast, dann kann es schon sein das da in der richtung was nicht stimmt :wink:
Gruß Jürgen

Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2711
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Cuda und Open-Cl

#9 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 14.10.2016 16:10

xTnT hat geschrieben:Hast Du schon mal sfc /scannow in der Eingabeaufforderung gemacht? Vielleicht gibt es ein Fehler mit den Systemfiles aufgrund von Treiberinstallationen seitens NVIDIA. Das "Festlaufen" des Systems ist ja leider zur Ursachenfindung nicht gerade erschöpfend.
Danke für den Tip. Habe ich durchgeführt und es wurde nichts fehlerhaftes gefunden
xTnT hat geschrieben:Spielst Du auch Games? Und wenn ja gab es dort schon Anzeichen von Problemen?
Ja, ich zocke etliche Spiele. Schwierigkeiten habe ich dort keine, weder Abstürze noch sonst etwas. Alles läuft einwandfrei und verflixt schnell ( Witcher 3 mit über 120 FPS)

@Jkcapi: Ich stelle nie an den GraKa-Schräubchen herum, auch wenn ich die Tools dafür habe. (Diese dienen mir eher als Leistungsanzeige oder zur Anzeige anderer Werte, die mir die gängigen Programme ala GPU-Z nicht unbedingt anzeigen)
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1293
Registriert: 29.01.2013 16:52
Wohnort: Wien

Re: Cuda und Open-Cl

#10 Ungelesener Beitrag von ClaudiusD » 14.10.2016 17:10

Kolossus hat geschrieben: zur Anzeige anderer Werte, die mir die gängigen Programme ala GPU-Z nicht unbedingt anzeigen)
Rein aus Neugierde: Was zeigt denn GPU-Z nicht an?
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2711
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Cuda und Open-Cl

#11 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 14.10.2016 17:33

Lade Dir bitte einmal das Tool EVGA-PrecisionX OC herunter, dann siehst Du den Unterschied....
(Achtung, es gibt 2 Tools: Precision X OC ist für die 10er Serie (Pascal) konzipiert)
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
xTnT
FAQ-Leser
FAQ-Leser
Beiträge: 164
Registriert: 22.11.2015 16:04
Wohnort: Halberstadt / Sachsen - Anhalt

Re: Cuda und Open-Cl

#12 Ungelesener Beitrag von xTnT » 14.10.2016 17:57

Ich habe das Problem, dass ich immer einen Thread Stuck bekomme wenn ich Chrome benutze. Meine R9 Nano mag das nicht crunchen und surfen. Läuft bei Dir auch nen Browser oder eine andere markante Software im Hintergrund?
"Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser, mäßig genossen, ist unschädlich." Mark Twain

Antworten

Zurück zu „Primzahlsuche“