Meine erste Primzahl

GIMPS, Riesel, SOB, PrimeGrid, etc.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20892
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Primzahl

#61 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 09.10.2016 15:08

Hopps, ich sehe gerade, dass ich auch beim AP27-Subprojekt allerhand zusammengetragen habe:

Code: Alles auswählen

List of arithmetic progressions
Found by you:
AP21: 100517698721942861+4013839*23#*n for n=0..20 (2016-10-01 14:38:36 UTC)
AP20: 301269502687697473+4112125*23#*n for n=0..19 (2016-10-02 08:06:22 UTC)
AP20: 240391288595056619+2611135*23#*n for n=0..19 (2016-09-21 12:52:38 UTC)
AP20: 142813225968896947+4099470*23#*n for n=0..19 (2016-10-02 06:43:22 UTC)
AP20: 132186694129625243+2923746*23#*n for n=0..19 (2016-09-24 03:43:34 UTC)
AP20: 123408960375815839+2708343*23#*n for n=0..19 (2016-09-22 07:27:08 UTC)
AP20: 114681028156233257+4345379*23#*n for n=0..19 (2016-10-04 23:54:09 UTC)
AP20: 98087954980650841+4518998*23#*n for n=0..19 (2016-10-06 04:21:49 UTC)

Double checked by you:
AP21: 158776970232712457+2736785*23#*n for n=0..20 (2016-09-22 13:19:54 UTC)
AP20: 229285843093991599+3956235*23#*n for n=0..19 (2016-10-01 03:30:17 UTC)
AP20: 210738364355976299+3701811*23#*n for n=0..19 (2016-09-29 04:17:43 UTC)
AP20: 104483719920141851+2736751*23#*n for n=0..19 (2016-09-22 13:19:54 UTC)
Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3921
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Meine erste Primzahl

#62 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 09.10.2016 17:24

Dazu gab's aber keine Newsmeldung...
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20892
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Primzahl

#63 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 09.10.2016 20:55

Ja, bei dem Projekt sucht man nach einer 27er Serie, ich habe da einige kürzere gefunden. Vermutlich sozusagen als Abfallprodukt.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3921
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Meine erste Primzahl

#64 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 12.10.2016 05:25

Michael H.W. Weber hat geschrieben:Ich habe da mal ein paar Überlegungen angestellt,
[...]
Die GTX 770 ist bei ca. 58% der AP-27 WUs Erstablieferer.
Die AMD R9 290X (Hawaii) ist bei >75% GFN-20 Erstablieferer.
[...]
i7-3770 CPU @ 3.40GHz [Family 6 Model 58 Stepping 9] (8 Prozessoren, Hyperthreading aktiv): 21% Erstablieferer bei PPS-Mega. Also schlecht.
i5-2500K CPU @ 3.30GHz [Family 6 Model 42 Stepping 7] (4 Prozessoren): 55% Erstablieferer bei PPS-Mega.
i7-5500U CPU @ 2.40GHz [Family 6 Model 61 Stepping 4] (4 Prozessoren): 38% Erstablieferer bei PPS-Mega.
[...]
Ich habe hier keine Statistiken geführt, und ich sehe es nicht als ganz so wichtig an, Erstentdecker zu werden, aber wenn ich über meinen Kram drüberschaue, fällt mir schon etwas auf.
Ich nehme an, daß du evtl. ein paar Dinge optimieren könntest:
Definitiv optimieren könntest du den schnellsten i7, denn das Hyperthreading bremst ihn. Wenn du das für andere Dinge brauchst, geht das natürlich nicht, obwohl es für PrimeGrid sinnvoll wäre. Wenn ich die Idee hinter dem Hyperthreading richtig verstanden habe, nützt es nur dann etwas, wenn die Peripherie der CPU ihre Daten nicht schnell genug liefern kann. Dann füllt es nämlich den Leerlauf mit weiteren Operationen an. Korrigiert mich, wenn ich das falsch sehe.
Ich selbst habe hier öfter mal ausstehenden Credit, darf also darauf warten, daß jemand anders seine Aufgaben fertigbekommt. Das passiert meistens mit dem i7 / GTX 570 Phantom Gespann. Ich nehme an, daß die 3,4 Ghz hier eine höhere Wahrscheinlichkeit als deine 3,3 Ghz haben. Zur GPU kann ich zur Zeit wenig sagen, denn mir ist gestern erst aufgefallen, daß nach Auslaufen sämtlicher Berechnungen, die sonst noch aktiv waren, ein CPU-Kern auf 100% Auslastung weiterlief, obwohl der Rechner außer ein paar wenig aktiven Torrents nichts mehr zu erledigen hatte. Vielleicht hätte ich einen CPU-Kern für die GPU reservieren sollen, damit meine kleine Phantom deiner größeren Phantom etwas nähergekommen wäre. Heute Abend wird sich das erledigt haben, denn dann soll eine 970 an den Start gehen, und die 570 fliegt raus. Ob und wie ich sie weiternutzen werde, ist noch offen.

So - Philosophenmodus aus, denn ich muß zur Arbeit. ;-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20892
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Primzahl

#65 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 12.10.2016 10:33

gemini8 hat geschrieben:Definitiv optimieren könntest du den schnellsten i7, denn das Hyperthreading bremst ihn. Wenn du das für andere Dinge brauchst, geht das natürlich nicht, obwohl es für PrimeGrid sinnvoll wäre.
Jo, wie Du richtig vermutest, rechnet auf dem i7 noch vieles andere und die Priorität liegt bei mir - trotz des Spasses am Finden neuer Zahlen - noch immer nicht bei Primegrid. Das soll auch so bleiben.

Aber wo wir schon mal beim Thema sind: Beim AP27-Projekt hab ich inzwischen noch ein paar mehr Dinge zusammengetragen:

Code: Alles auswählen

List of arithmetic progressions
Found by you:
AP21: 195278985799559063+5000068*23#*n for n=0..20 (2016-10-10 04:36:46 UTC)
AP21: 100517698721942861+4013839*23#*n for n=0..20 (2016-10-01 14:38:36 UTC)
AP20: 301269502687697473+4112125*23#*n for n=0..19 (2016-10-02 08:06:22 UTC)
AP20: 240391288595056619+2611135*23#*n for n=0..19 (2016-09-21 12:52:38 UTC)
AP20: 168594360101019551+4993072*23#*n for n=0..19 (2016-10-10 01:47:23 UTC)
AP20: 142813225968896947+4099470*23#*n for n=0..19 (2016-10-02 06:43:22 UTC)
AP20: 132186694129625243+2923746*23#*n for n=0..19 (2016-09-24 03:43:34 UTC)
AP20: 123408960375815839+2708343*23#*n for n=0..19 (2016-09-22 07:27:08 UTC)
AP20: 114681028156233257+4345379*23#*n for n=0..19 (2016-10-04 23:54:09 UTC)
AP20: 98087954980650841+4518998*23#*n for n=0..19 (2016-10-06 04:21:49 UTC)
AP20: 87149431151863387+5011072*23#*n for n=0..19 (2016-10-10 05:59:35 UTC)

Double checked by you:
AP21: 254776419340091347+5029976*23#*n for n=0..20 (2016-10-10 08:38:56 UTC)
AP21: 158776970232712457+2736785*23#*n for n=0..20 (2016-09-22 13:19:54 UTC)
AP21: 124261279274618741+5206624*23#*n for n=0..20 (2016-10-11 20:27:26 UTC)
AP20: 229285843093991599+3956235*23#*n for n=0..19 (2016-10-01 03:30:17 UTC)
AP20: 210738364355976299+3701811*23#*n for n=0..19 (2016-09-29 04:17:43 UTC)
AP20: 104483719920141851+2736751*23#*n for n=0..19 (2016-09-22 13:19:54 UTC)
Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Primzahl

#66 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 20.10.2016 07:35

Ich werde mich ab heute auch mal wieder an die Primezahlsuche begeben, zumindest mal eine weile :wink:
CPUs werden sich mit Sophie und GPUs mit GFN16 beschäftigen! Mal sehen ob wir Rechenkraft in der Statistik etwas nach oben bringen?! Und mal wieder was finden das auch wirklich zählbar ist, ist ja auch mal net schlecht. Bei anderen Projekten sieht man ja nix in der richtung was zählbar währe, ausser vieleicht bei MooWrapper oder Enigma, aber da den schlüssel zu finden ist naja eher unwahrscheinlich da es ja nur einen schlüssel gibt der passt :roll:
Also mal sehen was kommt :)
Gruß Jürgen

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20892
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Primzahl

#67 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 20.10.2016 09:28

Sehr schön. :D

Ich kämpfe derzeit noch mit meinen GPU-Upgrades hinsichtlich thermischer Probleme:
Habe meinen GraKa-Park nach längerem Lauern auf eBay kürzlich kostengünstig vervierfacht: Im Bestand sind nun 2x MSI R9 290X "Lightning" und 2x Sapphire R9 280X "Toxic". Damit komme ich auf insgesamt 21.586 GFLOPS SP und 3.876 GFLOPS DP Leistung. Das ergibt dann für unter 500,- € Anschaffungskosten fast die 2,5-fache SP- und 13-fache DP-Leistung einer derzeit >720,- € teuren Gainward NVIDIA 1080 "Phoenix".

Jedes der beiden Karten-Pärchen sollte nun in einem System betrieben werden. Nun hab' ich dafür 2 µATX-Boards vorgesehen und stelle fest, dass z.B. die innere der 290X-Karten unter Vollast leider viel zu heiss wird, wenn sie direkt nebeneinander stehen. Diese Biester haben "triple-slot"-Bauweise, d.h. brauchen einfach ganz schön Platz und die innere Karte saugt also die heisse Luft der "backplate" der vorderen zur Kühlung an und das langt dann einfach nicht, wenn ich z.B. Primegrid ausfahre. Zu allem Überfluss gilt das auch dann, wenn sie nicht mal im Case verbaut sind - das Board steht also derzeit frei im Experimentalaufbau. Selbst wenn die äußere Karte "idle" ist, hat die innere eine Chip-Temperatur von 84°C und auf dem Board komme ich locker an die 70°C ran (wobei noch ca. 20% Quirl-Drehzahlluft nach oben ist).
Das geht nicht lange gut...

Jetzt will ich probieren, jeweils eine 280X mit einer 290X im selben System zu kombinieren. Der Clou daran ist, dass die 280X nicht "triple-slot"-, sondern nur "double-slot"-Bauweise hat. Wenn ich also die innere 290X jeweils durch eine 280X ersetze, bekomme ich für die innere Karte Platz zum besseren Ansaugen von Frischluft.

Das Ganze setzt voraus, dass es keine Zicken mit den Treibern gibt, d.h. die aktuellen Crimson-Treiber müßten beide Karten identisch unterstützen. Da bin ich allerdings SEHR zuversichtlich, da die Karten zur selben Baureihe gehören.

Na, mal schauen, was dabei herauskommt. Heisse Luft auf jeden Fall. :roll2:

Michael.

[edit]: 2x 290X in einem SandyBridge i5 Quadcore saugen als Gesamtsystem unter Vollast übrigens einen Peakwert von 592 W (eine SSD als Datenträger, sonst nix an Peripherie). Man kann unter den oben beschriebenen Bedingungen einzig Milkyway@home dauerhaft auf beiden GPUs zugleich laufen lassen, da die schnell aufeinander folgenden Abkühlphasen zwischen zwei WUs aufgrund der kurzen WU-Länge ausreichen, um auch die innere Karte ausreichend kühl zu halten.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Primzahl

#68 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 20.10.2016 09:44

ja, das ist immer ein problem wemm man 2 karten auf einem bord verbaut, das kenn ich zur genüge :roll:
Bei meinem Dell t7500 hab ich eine Karte direkt auf dem Board und eine 2. Karte mit 20cm PCIe verlängerung nach aussen verlegt, das funktioniert aber nur weil das Gerät auf der seite liegt. Diese wärmeprobleme gibt es auch bei Doppel-CPUs auf einem Board, da blässt der eine Fan auf die leicht versetzten 2 . Kühler, da hat man gleich 10° mehr :roll:
So hat man seine kleinen Probleme, hihi. Grade PrimeGrid LLr ist da immer ein Problem mit der Wärme. Immer was zum Basteln!
Gruß Jürgen

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 20892
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Primzahl

#69 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 24.11.2016 16:32

Kurz mein Ergebniszwischenstand nach dem AP27-Race:

List of arithmetic progressions
Found by you:
AP22: 90285068504508181+12627053*23#*n for n=0..21 (2016-11-21 22:33:10 UTC)
AP21: 301237441032110621+7864037*23#*n for n=0..20 (2016-11-05 06:52:05 UTC)
AP21: 298621652542336699+7400648*23#*n for n=0..20 (2016-10-31 18:22:28 UTC)
AP21: 195278985799559063+5000068*23#*n for n=0..20 (2016-10-10 04:36:46 UTC)
AP21: 100517698721942861+4013839*23#*n for n=0..20 (2016-10-01 14:38:36 UTC)
AP20: 322536793016820079+12068485*23#*n for n=0..19 (2016-11-21 05:56:55 UTC)
AP20: 302618254090517887+6507968*23#*n for n=0..19 (2016-10-22 21:20:36 UTC)
AP20: 278201172960575201+11696341*23#*n for n=0..19 (2016-11-20 20:16:38 UTC)
AP20: 301269502687697473+4112125*23#*n for n=0..19 (2016-10-02 08:06:22 UTC)
AP20: 267200537711624471+11618912*23#*n for n=0..19 (2016-11-20 18:53:26 UTC)
AP20: 265140648233064211+11625170*23#*n for n=0..19 (2016-11-20 17:30:26 UTC)
AP20: 276780424321137731+7946462*23#*n for n=0..19 (2016-11-05 22:11:01 UTC)
AP20: 249966637534791253+13424699*23#*n for n=0..19 (2016-11-22 22:05:25 UTC)
AP20: 206149980840356653+12068544*23#*n for n=0..19 (2016-11-21 05:56:55 UTC)
AP20: 219786487358906821+7823313*23#*n for n=0..19 (2016-11-04 22:35:08 UTC)
AP20: 240391288595056619+2611135*23#*n for n=0..19 (2016-09-21 12:52:38 UTC)
AP20: 216132403708337563+6703047*23#*n for n=0..19 (2016-10-24 16:37:49 UTC)
AP20: 169002808244255417+12807514*23#*n for n=0..19 (2016-11-22 04:05:03 UTC)
AP20: 168594360101019551+4993072*23#*n for n=0..19 (2016-10-10 01:47:23 UTC)
AP20: 147716941493670631+5915580*23#*n for n=0..19 (2016-10-18 05:34:50 UTC)
AP20: 138119436196776373+6716482*23#*n for n=0..19 (2016-10-24 19:22:50 UTC)
AP20: 142813225968896947+4099470*23#*n for n=0..19 (2016-10-02 06:43:22 UTC)
AP20: 112887049543266227+8062686*23#*n for n=0..19 (2016-11-06 18:24:08 UTC)
AP20: 132186694129625243+2923746*23#*n for n=0..19 (2016-09-24 03:43:34 UTC)
AP20: 117298363572920039+5356038*23#*n for n=0..19 (2016-10-13 10:02:21 UTC)
AP20: 123408960375815839+2708343*23#*n for n=0..19 (2016-09-22 07:27:08 UTC)
AP20: 114681028156233257+4345379*23#*n for n=0..19 (2016-10-04 23:54:09 UTC)
AP20: 81975832980337133+11327581*23#*n for n=0..19 (2016-11-20 09:13:04 UTC)
AP20: 98087954980650841+4518998*23#*n for n=0..19 (2016-10-06 04:21:49 UTC)
AP20: 90923279616165257+5153419*23#*n for n=0..19 (2016-10-11 11:44:11 UTC)
AP20: 89328538465752821+5315619*23#*n for n=0..19 (2016-10-13 01:30:31 UTC)
AP20: 87149431151863387+5011072*23#*n for n=0..19 (2016-10-10 05:59:35 UTC)

Double checked by you:
AP22: 100997256659708341+6624135*23#*n for n=0..21 (2016-10-23 21:09:58 UTC)
AP21: 254776419340091347+5029976*23#*n for n=0..20 (2016-10-10 08:38:56 UTC)
AP21: 162468568712021557+6084830*23#*n for n=0..20 (2016-10-19 11:13:23 UTC)
AP21: 144637835624672539+6693297*23#*n for n=0..20 (2016-10-24 13:22:47 UTC)
AP21: 158776970232712457+2736785*23#*n for n=0..20 (2016-09-22 13:19:54 UTC)
AP21: 124261279274618741+5206624*23#*n for n=0..20 (2016-10-11 20:27:26 UTC)
AP21: 87143618419135997+6219365*23#*n for n=0..20 (2016-10-20 12:30:41 UTC)
AP20: 327386619599569919+6130202*23#*n for n=0..19 (2016-10-19 21:06:19 UTC)
AP20: 304328086884872377+5653592*23#*n for n=0..19 (2016-10-15 17:02:09 UTC)
AP20: 229285843093991599+3956235*23#*n for n=0..19 (2016-10-01 03:30:17 UTC)
AP20: 210738364355976299+3701811*23#*n for n=0..19 (2016-09-29 04:17:43 UTC)
AP20: 205061156214247373+4615736*23#*n for n=0..19 (2016-10-07 02:39:05 UTC)
AP20: 189767739011270477+6409304*23#*n for n=0..19 (2016-10-22 01:34:31 UTC)
AP20: 181381117705804573+7538184*23#*n for n=0..19 (2016-11-02 02:37:49 UTC)
AP20: 150281928821492729+13302031*23#*n for n=0..19 (2016-11-22 18:18:18 UTC)
AP20: 163111938920531801+7798648*23#*n for n=0..19 (2016-11-04 16:01:39 UTC)
AP20: 116670234585765967+7063664*23#*n for n=0..19 (2016-10-28 09:39:10 UTC)
AP20: 104483719920141851+2736751*23#*n for n=0..19 (2016-09-22 13:19:54 UTC)

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2778
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Primzahl

#70 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 02.01.2017 20:22

Kolossus hat da wohl auch etwas gefunden! Siehe HIER

Dear Primefinder,

Congratulations! Our records indicate that a computer registered by you has found a unique Arithmetic Progression of primes of length 20. This computer is assigned to the AP27 project. Since primes found in this subproject are not large enough to report to the Top 5000 Primes List, your AP20 sequence is visible immediately.

Workunit 507804634 : 79529611679566327+18353675*23#*n for n=0..19

You can select the minimum length of AP for which to receive these notifications in your PrimeGrid preferences.

If you have any questions or concerns, please contact us and we will surely resolve any problems.

Once again, congratulations on your find! Thank you for participating in PrimeGrid.

Michael Goetz
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Benutzeravatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 3921
Registriert: 31.05.2011 10:30
Wohnort: Hannover

Re: Meine erste Primzahl

#71 Ungelesener Beitrag von gemini8 » 03.01.2017 00:59

Gratu. :-)
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 2778
Registriert: 26.10.2014 14:51
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Primzahl

#72 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 05.01.2017 15:26

Zum ersten mal erlebe ich mein Prinzesschen an ihrer Leistungsgrenze. Sie bearbeitet gerade eine GFN 21
Dabei wird ihre Leistung gleichzeitig von den Max.TDP- UND Max. Voltbereich abgeregelt. Aber sie schnurrt immer noch mit 1961 MHz. Nicht schlecht, Herr Specht
GraKa läuft mit Default-Einstellungen.

Bild
Gruß Harald

Ich habe geweint, weil ich keine Schuhe hatte, bis ich einen traf, der keine Füße hatte. Giacomo Leopardi

Bild

Antworten

Zurück zu „Primzahlsuche“