Windows RDP schaltet GPU-Rechnungen ab - dauerhaft

Probleme mit einem Clientprogramm? Oder einen Tipp dazu? Dann hier posten...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21288
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Windows RDP schaltet GPU-Rechnungen ab - dauerhaft

#1 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 24.07.2021 09:16

Code: Alles auswählen

23.07.2021 15:49:10 |  | Remote desktop in use; disabling GPU tasks
23.07.2021 15:50:53 | Amicable Numbers | Not requesting tasks: don't need (CPU: ; NVIDIA GPU: GPUs not usable)
...was ist da kaputt?

Nach Ausloggen findet keine Wiederaufnahme der GPU-Rechnungen statt. :o

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Jürgen
Brain-Bug
Brain-Bug
Beiträge: 586
Registriert: 05.09.2001 01:00
Wohnort: Porta Westfalica
Kontaktdaten:

Re: Windows RDP schaltet GPU-Rechnungen ab - dauerhaft

#2 Ungelesener Beitrag von Jürgen » 24.07.2021 09:32

Ich habe zwar mit Win nichts am Hut aber
- war das schon immer so oder erst seit einem neuerem Update?
- Welche (Win-) Version ?
- Steht im Boinc-Manager die GPU dann auf pausiert ?

ist natürlich saublöd, da man nach der RDP-Sitzung die Berechnung nicht wieder starten kann.
Könnte vielleicht klappen, in dem mach sich mit dem Boinc-Manager (oder anderen Tools, ich verwende ausschließlich Boinc-Manager) mit dem Rechner verbindet undso die GPU wieder zu starten.
Jürgen
-----
Der Computer ist ein Hilfsmittel zum Lösen von Problemen, die man ohne ihn gar nicht erst hat!
Bild Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21288
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Windows RDP schaltet GPU-Rechnungen ab - dauerhaft

#3 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 24.07.2021 09:49

Ich bilde mir ein, dass dieses Problem eine Folge der Aktivierung von WSL2 ist. Ich hatte tags zuvor das Windows Subsystem for Linux Version 2 (WSL2) aktiviert und Ubuntu 20.04 LTS in Windows 10 installiert. Das ganze begeistert übrigens, weil so einfach.
Einen Tag später hatte ich dann das Problem mit RDP & der GPU-Inaktivierung.

Das betroffene Windows-System ist auf dem neusten Stand mit allen Updates.
Die laufende GPU-App wird tatsächlich angehalten und bleibt auf dem System.
Ich hatte auch probiert, das GPU-Projekt in der RDP-Sitzung zu entfernen und habe es dann per BAM! - also ohne das eine RDP-Sitzung aktiv war - wieder drauf gepackt und GPU WUs zu ziehen probiert. Es wird durchaus auch eine GPU-WU gezogen, danach bleibt diese dann aber pausiert, d.h. die Rechnungen laufen nicht wieder an. Egal ob der RDP in Betrieb ist oder nicht.
Ich bin mal gespannt, was passiert, wenn ich die Maschine vor Ort neu starte, also ob es dann wieder läuft. Müßte aber, denn nach WSL2-Aktivierung liefen GPU WUs.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Rs232
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 430
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: Windows RDP schaltet GPU-Rechnungen ab - dauerhaft

#4 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 24.07.2021 10:25

Eine Lösung zum eigentlichen Problem habe ich leider nicht.
Aber eine Anmerkung zum WSL2.
Solltest du VirtuallBox auch auf diesem System nutzen wird das nur noch eingeschränkt funktionieren.
Da durch WSL2 Hyper-V aktiviert wird und VB damit nur mit Leistungsverlust läuft.
Die Virtualisierungsfunktionen der CPU werden bei aktiven Hyper-V nicht mehr zur Verfügung gestellt.
Deshalb ist bei mir WSL2 jetzt wieder entfernt.
(Was absolut nicht so einfach ist wie das Installieren :( )
Ryzen 9 3950X / 16GB Crucial BallistiX LT / Pali GTX 1650 GP OC / Windows 10 Core x64
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21288
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Windows RDP schaltet GPU-Rechnungen ab - dauerhaft

#5 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 25.07.2021 22:27

Ah, gut zu wissen - wobei ich mich insofern wundere als für die WSL2-Aktivierung gerade Virtualisierung erforderlich war, die ich im BIOS zuvor schon aktiviert hatte. Aber vermutlich habe ich da den Unterschied zwischen Hyper-V und Virtualisierung noch nicht verstanden?
Wie geht man denn konkret für die WSL2-Entfernung vor?

Es lag übrigens nicht an WSL2. Habe das auf einer anderen Maschine, wo WSL2 nicht aktiviert ist, reproduzieren können mit der Abschaltung der GPU nach RDP-Einsatz. Scheint also direkt mit RDP zusammen zu hängen. Eine Lösung habe ich bislang noch nicht. :roll:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Rs232
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 430
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: Windows RDP schaltet GPU-Rechnungen ab - dauerhaft

#6 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 26.07.2021 09:26

Michael H.W. Weber hat geschrieben:
25.07.2021 22:27
Wie geht man denn konkret für die WSL2-Entfernung vor?
Michael.
Ich kann dir nur den Weg beschreiben den ich am Ende genommen habe.
Die Anleitungen die ich im Netz gefunden habe haben bei mir nicht funktioniert.

Windows 10 Core 21H1 mit: Windows Feature Experience Pack 120.2212.3530.0

1. Deinstallieren der Linux Distribution
2. PowerShell:

Code: Alles auswählen

dism.exe /online /disable-feature /featurename:VirtualMachinePlatform /all /norestart
3. PowerShell:

Code: Alles auswählen

dism.exe /online /disable-feature /featurename:Microsoft-Windows-Subsystem-Linux /all /norestart
4. Systemsteuerung=>Programme=>Windows Funktionen "Plattform für Virtuelle Computer" Deaktivieren
5. Deinstallation: "Windows Subsystem für Linux Update"
6. Neustart

Dies ist der Weg der dann bei mir Funktioniert hat und AMD-V endlich wieder zur Verfügung stand.
Ryzen 9 3950X / 16GB Crucial BallistiX LT / Pali GTX 1650 GP OC / Windows 10 Core x64
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21288
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Windows RDP schaltet GPU-Rechnungen ab - dauerhaft

#7 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 26.07.2021 16:08

Virtualbox startet bei mir zumindest trotz WSL fehlerfrei.
Bräuchte mal eine Test-VM, denn irgendwie kommt das spanisch vor, dass man Virtualbox nicht mehr nutzen können soll, wenn man WSL2 aktiviert hat.
Auf jeden Fall aber erstmal Danke für die Tipps zur WSL-Entfernung. :good:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Rs232
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 430
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: Windows RDP schaltet GPU-Rechnungen ab - dauerhaft

#8 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 26.07.2021 17:09

Nutzen kannst du V Box auch mit WSL2 aber eben nur noch mit Hyper-V und nicht mit der von der CPU zur Verfügung gestellten.
Virtualisation.

Befrag dazu einfach Google dort gibt es mehr als genug Informationen dazu.

Code: Alles auswählen

 Since version 6.0, VirtualBox is able to use the Hyper-V API to coexist next to Hyper-V.
But, performance will be worse and it does not work with all versions of Windows 10.
Ryzen 9 3950X / 16GB Crucial BallistiX LT / Pali GTX 1650 GP OC / Windows 10 Core x64
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21288
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: Windows RDP schaltet GPU-Rechnungen ab - dauerhaft

#9 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 26.07.2021 17:54

Ok, würde man da nicht lieber bei Einsatz von Virtualbox Hyper-V selektiv abschalten können wollen?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Rs232
Oberfalter
Oberfalter
Beiträge: 430
Registriert: 06.01.2017 18:37
Wohnort: Harz

Re: Windows RDP schaltet GPU-Rechnungen ab - dauerhaft

#10 Ungelesener Beitrag von Rs232 » 26.07.2021 19:07

Da liegt ja das Problem.
Durch WSL2 wird Hyper-V aktiviert und lässt sich ohne Deinstallation nicht wieder deaktivieren.
Da wurde bei MS entweder nicht daran gedacht oder es ist eben doch so gewollt das nur noch Hyper-V verwendet wird.
Ryzen 9 3950X / 16GB Crucial BallistiX LT / Pali GTX 1650 GP OC / Windows 10 Core x64
Bild

Antworten

Zurück zu „Hilfe und Support“