DistributedComputing hilft bei Aufdeckung von Internet-Zensur

Aus Platzmangel hier die restlichen Projekte ohne eigenes Forum
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21690
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

DistributedComputing hilft bei Aufdeckung von Internet-Zensur

#1 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 12.03.2022 15:34

Beispiel Russland: https://ooni.org/post/2022-russia-block ... -conflict/
Das iThena-Projekt liefert hierfür einen Teil der Daten: https://ooni.org/post/2021-ithena-boost ... -coverage/

Ich habe das aus aktuellem Anlass des russischen Angriffs auf die Ukraine auch über unseren Twiter-Account gepostet: https://twitter.com/Rechenkraft_net/sta ... 8255627265

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3657
Registriert: 26.10.2014 14:51

Re: DistributedComputing hilft bei Aufdeckung von Internet-Zensur

#2 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 12.03.2022 16:23

Zeigt mir doch bitte einmal eine Zeitung, einen TV-Sender oder sonstige Medien, die NICHT zensieren, die Wahrheit verdrehen und die Meinung derer vertreten und schreiben, die der Verlag, die Regierung oder sonstige politische Strömungen/Absichten ihnen vorgeben.
Überall wird geschönt, weggelassen und manipuliert, egal wohin man schaut. Unsere Medien, die Internet-Provider zensieren das Internet genauso, wie die russischen oder chinesischen.
Es kehre jeder vor der eigenen Türe....
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1057
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: DistributedComputing hilft bei Aufdeckung von Internet-Zensur

#3 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 13.03.2022 18:10

Kolossus hat geschrieben:
12.03.2022 16:23
Zeigt mir doch bitte einmal eine Zeitung, einen TV-Sender oder sonstige Medien, die NICHT zensieren, die Wahrheit verdrehen und die Meinung derer vertreten und schreiben, die der Verlag, die Regierung oder sonstige politische Strömungen/Absichten ihnen vorgeben.
Überall wird geschönt, weggelassen und manipuliert, egal wohin man schaut. Unsere Medien, die Internet-Provider zensieren das Internet genauso, wie die russischen oder chinesischen.
Harald, das betrifft nur die gleichgeschalteten Mainstream-Medien. Wirklich freie Medien wie Bild.tv, Russia Today und Sputnik verkünden natürlich weiterhin die absolute Wahrheit. Willkommen bei den Leerdenkern :wave:

Wenn ich mit meiner Frau eine Stunde in ihrem Lieblingsschuhgeschäft bei der Anprobe von neuem Schuhwerk verbringe, erleben wir objektiv das gleiche.
Tatsächlich werde ich mich danach vollkommen anders über das erlebte äußern, als meine Frau es tut (...).
Verschiedene Sichtweisen sind normal und keine Zensur, das sollte in einer Demokratie kein Problem darstellen.

Die wirklichen Lügen von Putin, die bis jetzt jede jede Zusage, jedes gegebene Wort gebrochen haben, machen mich wirklich wütend.
Wie will man mit so einem Menschen, mit Russland, jemals wieder vertrauensvoll zusammenarbeiten und Verträge aushandeln ?
LG,
Frank

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenns dem bösen Nachbarn nicht gefällt (Friedrich Schiller)
Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Kolossus
TuX-omane
TuX-omane
Beiträge: 3657
Registriert: 26.10.2014 14:51

Re: DistributedComputing hilft bei Aufdeckung von Internet-Zensur

#4 Ungelesener Beitrag von Kolossus » 13.03.2022 22:40

Hallo Frank,
so weit muss man gar nicht gucken, um beeinflusste Medien zu erleben: Man erlebt es jeden Tag in den Zeitungen, je nachdem welcher Partei sie nahestehen, ob CDU/CSU oder SPD. Es wird diffamiert, der Sinn verdreht und gelogen.
In den einzelnen Sendern ist es nicht anders: Da werden Inhalte herausgeschnitten und damit Aussagen aus dem Zusammenhang gerissen und verfremdet, bzw. ins Gegenteil gekehrt.
Es werden zusammengeschnittene Interviews gesendet, welche die tatsächlichen Aussagen völlig falsch wiedergeben, um den ungeliebten Widersacher bewusst in ein falsches Licht zu setzen.
Einfaches Beispiel: der Hutbürger. Hier wird das Fehlverhalten der Polizei beschönigt, die Wahrheit verdreht und in die eigene Tasche gelogen. Von neutraler und unabhängiger Berichterstattung kann niemand mehr sprechen, zumal immer häufiger von Reportern bestätigt wird, an der freien Berichterstattung immer häufiger durch die Polizei be- bzw. gehindert zu werden. Ist das keine Zensur?

Die Polizisten einer Dienststelle berichten an anderer Stelle übereinstimmend, dass eine Beklagte sich selbst die Kopfverletzungen beigebracht habe, genauso wie Putin behauptet, Kiew nie angegriffen zu haben.
Wo, zum Teufel, ist da der Unterschied?
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21690
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: DistributedComputing hilft bei Aufdeckung von Internet-Zensur

#5 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 14.03.2022 10:04

Frank [RKN] hat geschrieben:
13.03.2022 18:10
Die wirklichen Lügen von Putin, die bis jetzt jede jede Zusage, jedes gegebene Wort gebrochen haben, machen mich wirklich wütend.
Wie will man mit so einem Menschen, mit Russland, jemals wieder vertrauensvoll zusammenarbeiten und Verträge aushandeln ?
...bezügl. Putin muss ich leider zustimmen.
Zur zweiten These kann ich nur auf einen uralten Song von Sting mit den (Teil-)Satz verweisen: "...Russians love their children, too".

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
n3Ro
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
Beiträge: 143
Registriert: 01.01.2019 13:01
Wohnort: Rhein-Neckar-Delta

Re: DistributedComputing hilft bei Aufdeckung von Internet-Zensur

#6 Ungelesener Beitrag von n3Ro » 15.03.2022 15:44

Der Zusammenhang zu Zensur in Deutschland ist aber schon weit hergeholt. Kein Medium ist vollkommen objektiv; dass ist garnicht der Punkt von "keiner Zensur". In Deutschland sind aber alle, auch seltsamen Berichte, Medien, Meinungen etc. zugänglich, sofern sie nicht strafbare Inhalte verbreiten oder jugendgefährdend sind. Es wird eben nicht eine Einheitsmeinung sichergestellt, schon garnicht von staatlicher Seite. Das entbindet den Einzelnen nicht davon, sich so zu informieren, dass man zu einer ausgewogenen Meinung kommen kann.

https://www.reporter-ohne-grenzen.de/ra ... liste-2021
https://correctiv.org/faktencheck/gesel ... nordkorea/
Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 1057
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: DistributedComputing hilft bei Aufdeckung von Internet-Zensur

#7 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 06.04.2022 16:01

Michael H.W. Weber hat geschrieben:
14.03.2022 10:04
...bezügl. Putin muss ich leider zustimmen.
Zur zweiten These kann ich nur auf einen uralten Song von Sting mit den (Teil-)Satz verweisen: "...Russians love their children, too".
Ich glaube nachdem uns am Wochenende die Bilder aus Butscha erreicht haben können wir sagen : Russen lieben - wenn überhaupt - nur ihre eigenen Kinder. Die Kinder ihres "Brudervolks" dürfen abgeschlachtet werden wie Vieh.
Wobei : Vieh muss ja erst betäubt werden, bevor man es schlachtet, der Vergleich hinkt also.

Aber sicher sind diese Bilder alle nur gestellt, eine aufwändige Hollywood-Produktion mit vielen Statisten, gefälschten Sateliten-Bildern und hunderten falschen Aussagen.
Und eigentlich sind die USA ja schuld daran, das ganze ist ja nur eine Schutzreaktion auf die "Bedrohung" der USA :roll:
Meine Toleranz für solche kruden Thesen sinkt mit jedem Kriegstag...

Nachtrag : Russische Nachrichtenagentur ruft zum Völkermord auf
Ein sehr interessanter Artikel darüber, wohin die (russische) Reise gehen soll.
LG,
Frank

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenns dem bösen Nachbarn nicht gefällt (Friedrich Schiller)
Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 21690
Registriert: 07.01.2002 01:00
Wohnort: Marpurk
Kontaktdaten:

Re: DistributedComputing hilft bei Aufdeckung von Internet-Zensur

#8 Ungelesener Beitrag von Michael H.W. Weber » 07.04.2022 12:55

Was in Butscha los war, ist ja inzwischen auch mit zeitaufgelösten Satellitenbildern aufgeklärt worden - denke an denk riegsverbrecherischen Schweinereien dort bestehen keine Zweifel.
Trotzdem bilde ich mir ein, dass es genug Russen gibt, die das genauso verurteilen, wie wir. Wäre nun vielleicht an der Zeit, dass diese sich dann auch bald mal zu Wort melden - so risikioreich das leider ist. :roll:

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

http://signature.statseb.fr I: Kaputte Seite A
http://signature.statseb.fr II: Kaputte Seite B

Bild Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“